Autor Thema: DHL-Mail - ist das ein Spam oder sowas?  (Gelesen 7345 mal)

Sonne1978

  • Gast
DHL-Mail - ist das ein Spam oder sowas?
« am: 12. Dezember 2011, 12:26:26 »
Hi,

ich habe letzte Woche eine Email von DHL erhalten mit folgendem Inhalt

Zitat
Sehr geehrter D-H-L Kunde,

unsere neue Kundenkarte ist da!
Aus Sicherheitsgründen wird die weitere Nutzung aller D-H-L Dienste ab dem 02.01.2012
nur noch mit der neuen Kundenkarte möglich sein.
Die neue Kundenkarte ist natürlich kostenlos und kann gratis per Onlineformular, oder per
Hotline angefordert werden:

Der Link geht zu Inaktiver Link:http://support-deustche-p.de.vc/ [nonactive] und es wird eine 01803er Nummer angegeben zu 1,99 EUR/Min. Ich verstehe die Mail nicht und verstehe auch nicht, wie die an meine Email-Adresse kommen. Ist das wirlich von DHL?! Falls ja, was heisst denn "für die weitere Nutzung aller Dienste". Auch Zustellung?

DHL hat gerade echt 'nen Stein im Brett bei mir... :-X

☆Schatzi☆

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3936
  • halb deutsch/halb englisch :) ! Denglisch ?!
Antw:DHL-Mail - ist das ein Spam oder sowas?
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2011, 12:28:18 »
ich würd´s löschen, sieht stark nach phishing aus !
« Letzte Änderung: 12. Dezember 2011, 13:31:26 von ☆Schatzi☆ »
LG von ☆Schatzi☆ mit den drei Zwergen 08/03 ^^ 01/07 ^^ 11/11 &  ☆ 08/13!


Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch !

Who cares if you disagree?
You are not me ...

Mama´s Breast is the Best !

WIR SIND Z.ZT KRANK , DAHER KANN ICH MICH NICHT MELDEN . VERSAND VON GEKAUFTEN SACHEN KANN SICH VERZOEGERN .


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:DHL-Mail - ist das ein Spam oder sowas?
« Antwort #2 am: 12. Dezember 2011, 12:51:42 »
Das ist unter Garantie keine DHL-Mail, weil sich DHL niemals selbst mit Bindestrichen schreiben würde   ;)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:DHL-Mail - ist das ein Spam oder sowas?
« Antwort #3 am: 12. Dezember 2011, 13:07:23 »
Nicht beachten & gut ist.  ;)

rattles

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 149
Antw:DHL-Mail - ist das ein Spam oder sowas?
« Antwort #4 am: 12. Dezember 2011, 13:25:47 »
Ich würde ebenfalls löschen und gut.

Über einen angeblichen dhl-Absender sind auch packstations-phishing-Mails unterwegs. Von wegen wir wollen unseren Kundenstamm aktuell halten und daher verifizieren Sie sich bitte.
Bloß nicht reagieren. Gäbe es solche Aktionen, dann würde auf der offiziellen dhl-hp informiert werden, ich wette aber, da sucht man vergeblich  :)





kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:DHL-Mail - ist das ein Spam oder sowas?
« Antwort #5 am: 12. Dezember 2011, 19:06:37 »
geh auf die dhl-seite und leite die email weiter. die freuen sich meistens darüber.

FrauHolle86

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1605
...
« Antwort #6 am: 12. Dezember 2011, 19:20:42 »
...

« Letzte Änderung: 27. Oktober 2014, 10:24:06 von FrauHolle86 »
Liebe Grüße
FrauHolle

Mein Link

iphi

  • Gast
Antw:DHL-Mail - ist das ein Spam oder sowas?
« Antwort #7 am: 12. Dezember 2011, 20:30:20 »
Das ist nicht von DHL, wir haben keine Kundenkarten  ;)

Sonne1978

  • Gast
Antw:DHL-Mail - ist das ein Spam oder sowas?
« Antwort #8 am: 12. Dezember 2011, 20:52:11 »
Danke für Eure Antworten :) Habe zur Zeit ziemliche Probleme mit DHL und die auch per Mail angeschrieben. Ich dachte, das wäre die Antwort, aber das kam mir dann doch komisch vor.

@iphi
An wen wende ich mich denn, wenn ich Zustellungsprobleme habe bzw. Probleme mit dem Boten?

iphi

  • Gast
Antw:DHL-Mail - ist das ein Spam oder sowas?
« Antwort #9 am: 12. Dezember 2011, 21:03:11 »
Am Besten direkt an die Hauptpoststelle bei Euch, weil der Bote hat dort ja auch seinen direkten Vorgesetzten sitzen!

Sonne1978

  • Gast
Antw:DHL-Mail - ist das ein Spam oder sowas?
« Antwort #10 am: 12. Dezember 2011, 21:15:44 »
Da war ich, weil ich sowieso Post zu verschicken hatte. Der Herr hat mir eine Karte mit einer Telefonnummer von DHL in die Hand gedrückt und mir gesagt, dass DHL was anderes ist als Post und bei der Post könnte man mir da überhaupt nicht weiterhelfen. Aber die Mädels am Telefon haben auch nur ihre Standart-Abfertigung... Kundenservice gibt's da wohl nicht :-\

Der DHL-Bote stellt mir seit letzter Woche keine Pakete zu und schickt sie wieder an den Absender. Begründung: Empfänger nicht bekannt. Aber wir haben vorher ganz normal Pakete erhalten. Post kommt normal und andere Zusteller schaffen es auch. Ich schätze, der Bote hat keinen Bock. Klingel mit Namensschild vorhanden, Briefkasten mit Namen vorhanden, Klingel funktioniert, ich war Zuhause. Geklingelt hat keiner und 'ne Karte hatte ich auch nicht im Briefkasten. Mich ärgert, dass die zwei Mädels, mit denen ich telefoniert haben, nicht mal in Erwägung gezogen haben, dass der Bote unzuverlässig ist. Der Kunde oder der Absender ist zu doof. Nicht DHL.

iphi

  • Gast
Antw:DHL-Mail - ist das ein Spam oder sowas?
« Antwort #11 am: 12. Dezember 2011, 21:27:18 »
Schick mir mal per Kn Deinen Ort und zuständige Post, wenn Du da Adresse und so weißt. Ich kümmer mich darum!

Nele

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9334
    • Mail
Antw:DHL-Mail - ist das ein Spam oder sowas?
« Antwort #12 am: 13. Dezember 2011, 19:17:16 »
support-deustche-p.de.vc wurde als Betrugsversuch gemeldet und gemäß Ihrer Sicherheitseinstellungen blockiert

das ist eindeutig pishing spam - weil seit wann schreibt man deutsche so wie im link ;)

Nici+YaMa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14059
  • Glücklich komplett !!!!
Antw:DHL-Mail - ist das ein Spam oder sowas?
« Antwort #13 am: 13. Dezember 2011, 21:43:23 »
Chrissie, DHL ist gerade auch mein ganz spezieller Freund, die haben dieses Jahr schon 4 Beschwerden von mir auf dem Tisch liegen  :-(
Der Typ läuft bei uns quer übers Grundstück, legt Pakete im Garten und vor der Haustüre ab, jetzt ist ein Paket weg was er vor der Tür abgelegt hat, obwohl ich ein Ablageverbot erteilt habe !
Und der Typ unterstellt mir auch noch das ich das Paket bestimmt reingeholt hätte weil wer sollte das denn klauen  :o
Ich hab mich letzes Mal schon gewundert, das ein Paket wo fett "SPARHANDY" überall auf dem Karton stand noch da lag  s-:)

Ruf die auf der HP hinterlegte Nummer an und sag immer wieder BERATER, dann wirst du durchgestellt, die sind sehr nett und nehmen die Beschwerde auf !
Nici mit Yannic und Maja :-)


Sonne1978

  • Gast
Antw:DHL-Mail - :p
« Antwort #14 am: 14. Dezember 2011, 10:29:09 »
Das ist natürlich auch super... Pakete irgendwo abzulegen und darauf zu hoffen, dass der Empfänger sie schon finden wird :o Die kacken sich bei mir umgekehrt an, dass der Bote KEINESFALLS das Paket einfach so ablegen dürfte, wenn der Empfänger nicht da ist. Weil ich mal erwähnte, er könnte ja auch durchs Tor gehen und das Paket auf der Terasse ablegen. Da kommt ja sonst keiner hin.

DHL ist ignorant, wie sonst was. Die haben unsere Telefonnummer mittlerweile sicher in einer "ignore"-Liste oder sowas. Was mich schier wahnsinnig macht, ist die Tatsache, dass DHL nicht davon abweicht, die "Schuld" bei mir als Empfänger oder beim Absender zu suchen. Die empfehlen mir, mich mit dem Absender in Verbindung zu setzen! Kein Wort davon, dass sie sich drum kümmern, wer bei uns für die Paketzustellung zuständig ist oder sowas. Gestern ist das mittlerweile 4. Paket zurückgegangen. Da wusste ich schon nicht mehr, ob ich nun lachen oder weinen soll.

Ich hab' auch schon Fotos gemacht und hingeschickt. Ich frage mich ernsthaft, wo man den Briefkasten oder die Klingel übersehen könnte. Wir wohnen an einer vielbefahrenen Straße, Haltemöglichkeiten gibt es reichlich, wir haben keinen Hund, keinen Hintereingang oder sonst was.

Für ganz Blöde habe ich Hinweise angebracht... Hilft aber nix. Der Bote hält ja nicht mal an. Gestern war er angeblich um 12 Uhr hier. Komisch, dass ich die Klingel nicht gehört habe, obwohl ich Zuhause war...
*
« Letzte Änderung: 22. Juli 2014, 20:35:53 von Sonne1978 »

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7669
    • Mail
Antw:DHL-Mail - ist das ein Spam oder sowas?
« Antwort #15 am: 14. Dezember 2011, 10:32:40 »
Oh was bin ich froh dass wir hier nen Postboten im Haus haben, der nimmt notfalls die Sachen an wenn keiner da ist und bringt sie dann nach Dienstschluss vorbei:)
find ich immer sehr praktisch..

Teilweise denk ich oh kam heut nichts... klingelts um 17 uhr oder so steht er da mit Päckchen beladen:D
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

"Katja"

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4625
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:DHL-Mail - ist das ein Spam oder sowas?
« Antwort #16 am: 14. Dezember 2011, 10:39:14 »
Wir hatten das auch mal das der Vertretungsfahrer von DHL unser Paket von A*mazon einfach vor die Tür gelegt hatte. Irgendwer hat sich drüber gefreut, es wurde nämlich geklaut. A*mazon war da sehr hilfreich und hat sich um alles gekümmert als ich angerufen habe um zu fragen an wen es zugestellt wurde. Das nächste Paket wurde auch einfach vor die Tür gestellt weil hier keiner zu Hause war. Das wurde nicht geklaut, lag wahrescheinlich daran weil es 25 Kg wog. Beim dritten Paket habe ich ihn gefragt ob ich selber unterschreiben soll oder ob er es übernehmen möchte mit dem Zusatz das ich ihn beim nächsten mal anzeigen werden wegen Urkundenfälschung.

Wir haben momentan ein ähnliches Problem mit der Post. Unsere Post wird teilweise in der Nebenstraße eingeworfen. Die Straßennamen sind sich sehr ähnlich, aber damit sollten die doch wohl klarkommen, oder?

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40817
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:DHL-Mail - ist das ein Spam oder sowas?
« Antwort #17 am: 14. Dezember 2011, 10:48:11 »
Ich liebe DHL.

Normalerweise bringt unser normale Postbote auch immer die Päckchen und Pakete, das klappt immer reibungslos - bis der Vertretungsbote kommt.
Wir haben auf eine Zustellung von Amazon gewartet, nichts passierte. Ich schaue in den Sendungsstatus "persönlich übergeben an Herrn S." (also meinen Mann). Mit Uhrzeit. 12.03 Uhr!

Ich habe mich direkt bei Amazon gemeldet und gesagt, dass wir die Sendung nicht erhalten haben. Erstens ist mein Mann nachweislich um diese Uhrzeit am arbeiten und kann daher keine Sendungen entgegennehmen und zweitens ist die Post bei uns immer vor 10 Uhr durch. Amazon sagte direkt, dass sie sich darum kümmern.

Zwei Tage später sprach mich unser normale Postbote an und fragte nach der Situation. Die Unterschrift war unleserlich - er kennt meinen Mann und auch seine Unterschrift. Kam ihm schon komisch vor. Er rief dann seinen Ersatzmann an und dieser druckste dann rum und sagte, dass er es in den Briefkasten getan hätte und selbst unterschrieben! :o :o :o
Zeitgleich brachte mir aber mein Postbote die Ersatzlieferung und ich sagte zu ihm, dass wenn er das Paket auch nur ansatzweise in den Briefkasten kriegt, dann schenke ich ihm den Inhalt ;D
Wo letztendlich die Sendung geblieben ist, weiß ich nicht. Das haben Amazon und DHL dann unter sich geklärt, aber sobald unser Postbote mal erkrankt oder im Urlaub ist, krieg ich Schweißausbrüche ;)


Sonne1978

  • Gast
Antw:DHL-Mail - ist das ein Spam oder sowas?
« Antwort #18 am: 14. Dezember 2011, 11:02:10 »
Das ist ja unglaublich, was es noch alles für Varianten der Paket- und Postzustellung gibt :o Und ich beneide Euch alle, dass Ihr die Probleme klären konntet.

Wir hatten bis letzte Woche nie Probleme. Weder bei der Paket-, noch der Postzusenung. Ich habe eigentlich meistens via DHL verschickt, weil die am schnellsten sind. Auch mit dem Erhalt gab es nie Schwierigkeiten. Wir haben ja sogar am jetzigen Wohnort schon Pakete von DHL bekommen, daher kann ich mir das überhaupt nicht erklären. Post klappt problemlos.

Die Post habe ich bereits angesprochen, aber die fühlten sich nicht zuständig und haben mir eine Karte mit "Service"-Rufnummer von DHL in die Hand gedrückt. Das wäre ein anderes Unternehmen, die könnten da nix machen.

Mein Mann nimmt mich hier überhaupt nicht ernst... okay, die Hormone spielen mir bestimmt zusätzlich übel mit ( 8) ), aber ich kann das doch nicht ignorieren und darauf hoffen, dass es nach den Feiertagen besser wird?! Jeder der Absender hat immerhin Porto bezahlt für eine Leistung, die nicht erbracht wurde.

ѕтιηє

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1787
  • ♥ αυѕ ∂єм вαυcн мιттєη ιηѕ нєяz ♥
Antw:DHL-Mail - ist das ein Spam oder sowas?
« Antwort #19 am: 14. Dezember 2011, 14:56:14 »
wie blöd ist das denn...

wir hatten das übrigens auch  :-\
sind umgezogen, dann kamen die Packerl auch nach... aber nach 3 Monaten nichts mehr  :-X alle DHL Pakete gingen zurück... mit empfänger unbekannt  :P

bei DHL kam ich auch nicht groß weiter...

dann war ich auf der "Post" im ort und habe dort "tamtam" gemacht, die sagten mir, dass da ein neuer Fahrer unterwegs sein und dass der "sich nicht so auskenne"  :-X ich sei nicht die erste, die sich beschwere  :-X
die haben dann einen Zettel mit Lageplan an den Mann geschrieben und wollten ihm dass dann geben -  ab da kamen die Packerl wieder...
allerdings war es dann auch irgendwann wiede ein neuer Fahrer  :-\

allerdings ist unser Haus wirklich etwas schwer zu finden...

Viel Glück weiterhin :-*
und wahnsinn, wie weit du schon bist  :o


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung