Autor Thema: Dauerhafter nagellack...keine gelnägel  (Gelesen 12227 mal)

Hexe1977

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 652
  • erziehung-online
Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« am: 07. Oktober 2012, 10:52:23 »
Hallo,

Ich habe seit einem jahr meine naturnägel mit gel verstärkt und habe french spitzen. Das sieht auch immer schön aus, aber es is ja auch immer so ein kostenfaktor ne...

Nun würde ich gerne mal wieder wie vorher auch, immer mal die nägel farbig lackieren. Über die weisse spitzen nervt es aber. Und es nervt dass der lack so schnell verkratzt nd bei dunklem lack sieht man immer die spitzen so schnell.

Nun habe ich von uv-lacken gehört die man mi undercoat aufträgt und dann unter einer uv- lampe aushärten lässt. Die halten dann länger als normale lacke und man kann sie dann mit einem spezial entferner wieder runternehmen.

Kennt das wer, ha das wer? Das sind dann zwar einmalige kosten wegen des uv geräts etc, aber das spart man dann ja an der designerin.

Berichtet doch mal bitte.

Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3356
    • Mail
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #1 am: 07. Oktober 2012, 11:18:14 »
Ich hätte hier noch ein UV Gerät rumliegen, das ich nicht mehr brauche...   kannst es gerne gegen Portokosten und eine kleine Spende für Ivens Sparschwein haben. Müsst ich nur gucken, ob die noch funktioniert...  liegt seit  4 Jahren oder so im Schrank rum....  s-:)

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.


Hexe1977

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 652
  • erziehung-online
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #2 am: 07. Oktober 2012, 13:28:23 »
Danke, sonina, da komme ich gerne drauf zurück sobald ich mehr darüber weiss. Prima!

Baerchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3382
  • Es ist mehr als perfekt - besser als richtig!
    • Mail
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #3 am: 07. Oktober 2012, 13:33:07 »
Ich hab diesen Gellack drauf! Mit weißen (gemalenen)  Spitzen. Hält ca. 4 Wochen. Ich lass es aber im Nagelstudio machen.  :)


Was für ein Luxus es doch ist, die Menschen die man liebt, im Arm halten zu können, wann immer man das Bedürfnis danach versp

Hexe1977

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 652
  • erziehung-online
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #4 am: 07. Oktober 2012, 13:35:45 »
Bärchen: das wird dann aber runtergefeilt oder?

Conny

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 918
  • What comes around goes around...
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #5 am: 07. Oktober 2012, 13:36:20 »
Hier s-winken

Ich benutze Carbon Colors von Joli*fin. Die Lacke trägt man mit einem sogenannten Dual Coat auf und härtet sie unter der UV Lampe.

Allerdings:

Auf der fertig gegelten Nagel trägt man das nicht auf! In dem Fall musst du ihn vorher anrauhen. Auf den Naturnagel kann man sie lt. Beschreibung problemlos auftragen. Haltbarkeit ca. 3-4 Wochen.

Ich trage die Carbon Colors immer auf dem angerauhten Gel (also statt French/Farbgel), habe daher keine Erfahrung, wie gut es auf dem Naturnagel wirklich hält.


Noch eine Stimme zum entfernen:

Ich muss das Zeug immer runterfeilen! Mir dem speziellen Entferner hat das nie geklappt. Vielleicht bin ich da aber auch einfach zu ungeduldig und präferiere mein gewohntes Feilen... 8) Das macht nun keinen wirklichen Unterscheid zum Gel - ich nutze die Carbon Colors trotzdem sehr gern, da die Konsistenz leichter zum Auftragen ist.

Grundsätzlich kann man auf angerauhtem Gel auch normalen Nagellack oder auch farbiges Gel als Fullcover (ganzer Nagel) auftragen. Die Oberfläche muss halt zwingend rau/matt sein, auf einem glatt gegelten Nagel hält nichts lange!

Hexe1977

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 652
  • erziehung-online
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #6 am: 07. Oktober 2012, 13:45:21 »
Nelia, genau von denen ab ich gehört.

Sollte ich mir das gel nun erst runterbuffern und dann sind die ja rau genug oder? Abbürsten, dann diese schutzschicht drauf, dann uv-lack oder wie?

Was braucht man / frau alles? Wo bekommst du es her?

Lg

Cecalein

  • Gast
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #7 am: 07. Oktober 2012, 17:11:50 »
.
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2012, 22:02:22 von ʏαмι »

Conny

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 918
  • What comes around goes around...
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #8 am: 07. Oktober 2012, 17:13:00 »
Ich wünschte, ich hätte ne simple Antwort darauf.... ;D

Also:

Wenn du bufferst, raust du an das Gel an, richtig. Wichtig: Bis ins letzte Eck muss der Nagel rau sein, wirklich alles eben! Dann kannst du die Carbon Color auftragen. Erst den Base Coat, dann aushärten, dann Farbe und wieder 2x aushärten, dann Topcoat (die genaue Anleitung gibts im Shop).

Wenn du die Carbon Colors aber wieder runtermachst, hast du einen matten Nagel drunter, da du ja vorher angeraut hast. Diesen müsstest du - wenn du dann wieder das French tragen willst - wieder versiegeln, mit Gel oder Topcoat. Sonst siehts ja blöd aus. :) Und wie gesagt: Ich muss auch die Carbon Colors immer runterFEILEN. Da ist leider nix mit dem Entfernen mit dem speziellen Entferner... :P

Es kommt ganz drauf an, wie du dir das genau vorstellst... :) Willst du denn weiterhin French drunter tragen? Oder komplett weg vom Gel?


Was du brauchst:

Top- und Basecoat
Farbe ;)
Buffer/ Feile
Cleaner und Zeletten
UV-Gerät
Entferner
Rosenholzstäbchen

Wo bekommt man das her?

Das UV-Gerät, den Cleaner und die Zeletten würde ich über 3..2..1 holen.
Den Rest bekommst du z.B. über pretty*nailshop*24 oder German D*ream Nails.

Hexenbaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7122
  • granatenstolze Pärchenmama :-)
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #9 am: 07. Oktober 2012, 17:42:34 »
doofe Frage...

und das geht aber nur auf Gelnägeln?


Gibt es so etwas "langhaltendes" auch für Naturnägel?
Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen

                                               Prinz und großer Bruder


Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren



Es gibt Wunder im Leben, die auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber verlieren.

Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3356
    • Mail
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #10 am: 07. Oktober 2012, 18:13:19 »
du kannst auch deinen Naturnagel abbuffern und mit dem selben Procedere auftragen ;)

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

Hexenbaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7122
  • granatenstolze Pärchenmama :-)
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #11 am: 07. Oktober 2012, 18:24:29 »
ich hab jetzt mal bei German dram nails geschaut...

in diesem UV Einsteigerset wäre alles dabei oder?
Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen

                                               Prinz und großer Bruder


Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren



Es gibt Wunder im Leben, die auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber verlieren.

Conny

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 918
  • What comes around goes around...
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #12 am: 07. Oktober 2012, 19:14:45 »
UV-Nagellack geht auch auf Naturnägeln, klar.

Zum Einsteigerset:

Jain...kommt drauf an, welches! :) Generell ist da eben nur die absolute Grundausstattung dabei, manchmal sogar nur ein(!) Pinsel... :P Die schwarzen Feilen sind zB (mMn) mist. Ich nehme nur Trapezfeilen mit gerader und gebogener Seite. Und dann gibts noch so einige andere Goodies, auf die ich nicht verzichten würde... ;)

Hexenbaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7122
  • granatenstolze Pärchenmama :-)
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #13 am: 07. Oktober 2012, 19:31:06 »
kannst du mir mal einen Warenkorb herrichten?  ;D

ich würd gerne mal wissen was ich alles brauchen würde und was es mich kosten würde  :)
Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen

                                               Prinz und großer Bruder


Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren



Es gibt Wunder im Leben, die auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber verlieren.

Cecalein

  • Gast
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #14 am: 07. Oktober 2012, 20:45:07 »
.
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2012, 22:02:34 von ʏαмι »

Conny

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 918
  • What comes around goes around...
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #15 am: 07. Oktober 2012, 20:52:40 »
Hexenbaby: Du magst also Gelnägel oder Nägel mit UV Lack? Oder beides? :)

Hexenbaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7122
  • granatenstolze Pärchenmama :-)
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #16 am: 07. Oktober 2012, 21:07:01 »
kein Gel ...


ich habe gerade Hoffnung bekommen auf tolle lackierte Nägel die nicht alle 2 Tage erneuert werden müssen  :D
Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen

                                               Prinz und großer Bruder


Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren



Es gibt Wunder im Leben, die auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber verlieren.

Baerchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3382
  • Es ist mehr als perfekt - besser als richtig!
    • Mail
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #17 am: 07. Oktober 2012, 21:17:32 »
Bei mir wird da beim "erneuern" nur der Nagel zurückgefeilt und der Übergang "etwas" angerauht. Ansonsten nix. Man sieht ja auch fast keinen Übergang (deshalb find ich die ja so toll  :D). Gibt nix Schlimmeres für mich als wenn etwas so nach rausgewachsenen "falschen Nägeln" aussieht.  s-:)
Insgesamt muß jede Hand 4 x unter die UV-Lampe inkl. weiße Spitzen und Glanz. Es geht auch nix mit Nagellackentferner weg, man kann also jederzeit Farbe drüber lackieren und dann einfach wieder runter mit Nagellackentferner.
Ich selber feile die Nägel in den 4 Wochen 2 x nach weil ich sie nicht so lang mag.  ;) Da geb ich dann meist auch noch Glanzlack drüber.


Was für ein Luxus es doch ist, die Menschen die man liebt, im Arm halten zu können, wann immer man das Bedürfnis danach versp

Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3353
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #18 am: 07. Oktober 2012, 21:43:04 »
Hallo,
zu dem UV-Lack kann ich nix sagen... außer das es bei Naturnägeln sicher auch auf die Stabilität ankommt, bei weichen Nägeln wird das nicht so gut halten und doch splittern, vermute ich mal  ;).
Wenn ihr aber eh feste Nägel habt, kann ich von Essence den "Better than Gel Nails Top Coat" empfehlen, bei mir hält der Lack damit fast ne Woche  ;). Und man muss nichts runterfeilen, geht ganz normal mit Entferner weg... Preis 2-3€.
Vielleicht wäre das eine Alternative... der Zeitaufwand wenn man anfangen muss zu feilen, ist ja nicht zu verachten.

LG Zaubi


Conny

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 918
  • What comes around goes around...
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #19 am: 07. Oktober 2012, 21:57:46 »
Bei mir wird da beim "erneuern" nur der Nagel zurückgefeilt und der Übergang "etwas" angerauht. Ansonsten nix. Man sieht ja auch fast keinen Übergang (deshalb find ich die ja so toll  :D). Gibt nix Schlimmeres für mich als wenn etwas so nach rausgewachsenen "falschen Nägeln" aussieht.  s-:)
Insgesamt muß jede Hand 4 x unter die UV-Lampe inkl. weiße Spitzen und Glanz. Es geht auch nix mit Nagellackentferner weg, man kann also jederzeit Farbe drüber lackieren und dann einfach wieder runter mit Nagellackentferner.
Ich selber feile die Nägel in den 4 Wochen 2 x nach weil ich sie nicht so lang mag.  ;) Da geb ich dann meist auch noch Glanzlack drüber.

Ich habe Fragen! ;D

Wird dann immer über die Farbe drübergepinselt beim Auffüllen? Wird die nicht runtergemacht und neu drauf?

Also werden bei dir die Nägel auch immer gefeilt? Kein spezieller Remover? Hast du dann klares Gel drauf und vorne weiße Spitzen aus UV-Lack?

Der Übergang muss immer gefeilt werden, sowas sollte man nicht sehen. :)


Generell kann man über Gel jederzeit Nagellack machen, richtig. Alleine dafür muss man nicht anrauen. Nur der Entferner sollte möglichst acentonfrei sein danach ;) ...sonst wirds u.U. stumpf!

@Zaubi: Da hast du nicht ganz unrecht. Da die Schichten (Basecoat, Lack u.U. 2x, Top Coat) doch recht dick sind, könnte es brüchigen Nägeln entgegenwirken.

Aber fast ne Woche wäre mir pers. noch viel zu kurz... :-\

Baerchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3382
  • Es ist mehr als perfekt - besser als richtig!
    • Mail
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #20 am: 07. Oktober 2012, 22:12:28 »
Nelia  ;D Hilfe ich bin doch nur Kunde!!  ;D
Also sie feilt er den Übergang und dann über den Rest noch kurz drüber, dachte jetzt an aufrauen, aber bei genauerer Überlegung ist dann die Fabe natürlich weg.  S:D

Was ist ein Remover?  ;D s-:)
Also meine Nägel werden NUR gefeil, also kein Lösungsmittel, keine Feilmaschine..was weiß ich was es noch alles gibt... s-:)

Also erst Gellack, dann weiße Spitzen und dann Glanz. Jetzt stellt sich natürlich die Frage was die 4 Schicht ist.  S:D Muß ich in der nächsten "Sitzung" fragen.  :P

Solltest du noch Fragen haben muß ich nächstes Mal mit meiner Nageltante reden. Denn ich lass die immer machen und wir tratschen... ;D


Was für ein Luxus es doch ist, die Menschen die man liebt, im Arm halten zu können, wann immer man das Bedürfnis danach versp

Belinda

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6285
    • Mail
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #21 am: 07. Oktober 2012, 22:13:17 »
Meine Erfahrung als "Nageltante"

wollt ihr sicherlich nicht hören  S:D Nee Spaß...

Shellac, Carbon Coulours und wie sie alle heißen schön und gut..Aber versprecht euch nicht zu viel davon  :)

Je nach Beanspruchung gehen auch die ab splittern, fransen aus etc...

Vorallem der Umstieg von Gelnägeln auf diese Carbon Lacke gestaltet sich schwierig da den Gelnägeln bis vollständigen Erneuerung erstmal die Stabilität fehlt.
Klar lässt er sich auf Naturnägeln schön verarbeiten, die ersten paar Tage sieht es auch klasse aus aber dann gehts schon los...
Und dann dieser Aufwand beim Entfernen  :-X Ich kenne niemanden der mit diesem Entferner gut klar kommt. Alle Feilen es ab.
Und grade da ist der Knackpunkt. Jedes mal feilt man ein Stück seines Naturnagels ab und beansprucht die Nägel damit nur noch mehr. Sie werden dünner, brüchig, Splittern und reißen ein...

Ich persönlich halte davon nichts.

Baerchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3382
  • Es ist mehr als perfekt - besser als richtig!
    • Mail
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #22 am: 07. Oktober 2012, 22:43:02 »
Okay, ich hatte vorher keine Gelnägel.  :)

Das mit dem Feilen leuchtet mir ein. Allerdings ist das wirklich so schnell gemacht (mit der am wenigsten groben Feile sagt sie), dass ich vermuten würde es könnte jetzt nicht allzu schlimm sein für den Naturnagel. Aber ich bin kein Profi wie Belinda.

Bis jetzt bin ich jedenfalls sehr zufrieden, vor allem weil man kaum den Übergang sieht und die Nägel nicht wirklich dicker (falscher) aussehen.
Ausfransen und Absplittern könnte ich natürlich überhaupt nicht gebrauchen.


Was für ein Luxus es doch ist, die Menschen die man liebt, im Arm halten zu können, wann immer man das Bedürfnis danach versp

Conny

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 918
  • What comes around goes around...
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #23 am: 08. Oktober 2012, 16:47:43 »
Baerchen ;D Entschuldige, ich wollte dich nicht ins Schwitzen bringen! ;D

Also ich vermute, dass du normales Gel drauf hast, vorne Farbe und dann ein Finish drüber. ;) Da ist das Procedere ganz normal.

Remover = Entferner

Du darfst natürlich weiterhin nur die Hand hinhalten und tratschen, kein Thema! 8) :D


Belinda, zum Thema Knackpunkt: Ich geb dir vollstens recht. Aber wenn man zu seiner Nageltante geht und die Modellage komplett runter machen möchte, bleibt ja trotzdem immer eine dünne Schickt Gel drauf - zu rauswachsen, oder irre ich mich? Okay, ganz so stabil wie mit Modellage ist es sicher nicht...

Ich habe halt -wie oben erwähnt- keine Erfahrung auf Naturnägeln. Ich trage sie auf einer dünnen, ausreichenden Schicht Gel. Dass die Carboncolors den Nagel alleine durchs Auftrag nicht unverwüstbar machen, ist mir klar. Da spielen halt noch andere Faktoren mit rein...

Du denkst also, dass die Carbonfarben auch auf einem völlig unvorbehandelten, gesunden Naturnagel (normal-dick) nicht lange halten? Oder nur auf ausgedünnten Ex-Gel-Nägeln? Auf dem Naturnagel soll man ja niemals feilen!

Nic

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1488
Antw:Dauerhafter nagellack...keine gelnägel
« Antwort #24 am: 09. Oktober 2012, 07:51:42 »
Ich bekomme alle zwei Wochen neue Shellac-Naegel. Der alte Lack wird ganz einfach mit Loeser entfernt, da muss nichts abgefeilt werden.

Das haelt prima, ohne irgendwelchen Probleme und ich bin wirklich taeglich im Pool.

Fuer mich ist das einfach optimal, die Naegel sehen immer gepflegt aus und der Naturnagel wird nicht angegriffen.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung