Autor Thema: Cybex oder Römer? Das ist hier die Frage...  (Gelesen 5365 mal)

Lunacole

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 625
Cybex oder Römer? Das ist hier die Frage...
« am: 20. Februar 2014, 13:15:51 »
Wir suchen nun für unseren großen Kleinen einen neuen Sitz...

Bei meinen Recherchen bzw. "Umfragen im Mamakreis" stieß auf den Cybex Solution X-Fix und bin eigentlich schon recht angetan  ;)
Nun sind wir aber eigentlich "Römer-Fans" und somit tu ich mich etwas schwer in der Vorstellung zu wechseln...ich weiß ist eigentlich voll doof...auf irgendwelche "Testsiege" geb ich seit ADAC-Skandal eigentlich nix mehr  :-\

Nun hätte ich gern mal ein paar Erfahrungsberichte von euch...vielleicht gibt es ja auch welche die beide in Benutzung haben/hatten...Zur Info, wir fahren einen Caddy mit Isofix.

Danke!  :)

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5515
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Cybex oder Römer? Das ist hier die Frage...
« Antwort #1 am: 20. Februar 2014, 13:19:15 »
dann werfe ich noch den Maxicosi Rodifix in den Raum :)

Der hat nämlich keine Hörnchen, was ich bei den letzten Sitzen toll finde (weil keine Fehler beim Anschnallen möglich).

Der Besafe Izi Up ist auch so ähnlich
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest





Lunacole

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 625
Antw:Cybex oder Römer? Das ist hier die Frage...
« Antwort #2 am: 20. Februar 2014, 13:23:28 »
Hahaha...sowas wollte ich jetzt nicht hören  :P ;D
Ich habe MaxiCosi als sehr beengt in Erinnerung...naja wir müssen sowieso Probesitzen

lotta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3086
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Cybex oder Römer? Das ist hier die Frage...
« Antwort #3 am: 20. Februar 2014, 13:51:40 »
Wir haben den x-fix, den free-fix und den x2-fix von Cybex und sind von allen Modellen sehr begeistert!

Absolute Kaufempfehlung!






„Lernt, was ihr für Euer Leben nötig habt! Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!" G. Leber

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27343
Antw:Cybex oder Römer? Das ist hier die Frage...
« Antwort #4 am: 20. Februar 2014, 13:54:24 »
Absolute Geschmackssache würde ich sagen ;)

Wir haben uns für den Kiddy Cruiserfix entschieden.
Grund: deutscher (sogar bayerischer) Hersteller, netter Kontakt und toller Service (unser Auto war in der Version nicht in der Typenliste, innerhalb 2 Wochen bekamen wir eine Rückmeldung vom Hersteller dass es geht und die Typenliste angepasst wird - die sind extra ins Autohaus mit dem Sitz und haben es an unserem Modell getestet), und die Verstellbarkeit der Seitenpuffer (wächst mit dem Kind mit in die Breite).

Im anderen Auto haben wir noch den Römer Kidfix Sict, die neuere Version mit den rausdrehbaren Puffern (für nur eine Seite) hat mir allerdings nicht mehr gefallen.

Die Hörnchen haben die grösseren Sitze übrigens in der Regel weil sie oft ja auch ohne Rückteil genutzt werden können und sie dann dann durchaus sinnvoll sind ;)

Für meine Jungs war Maxi Cosi übrigens immer eher zu breit geschnitten, wir hatten nämlich vorher einen Safefix von Römer und einen Priorifix von MaxiCosi und letzterer war viel zu breit für meine Minis ;)



Sonne1978

  • Gast
Antw:Cybex oder Römer? Das ist hier die Frage...
« Antwort #5 am: 20. Februar 2014, 13:59:53 »
Drei Kinder - drei Cybex ;D

Oskar hat den Cybex mit dem Fangkörper und der ist super (ich glaube, der heisst Pallas und ist mit Isofix). Kind hat sich anfangs gesträubt, aber insgesamt hat er eine bessere Bewegungsfreiheit, als im MaxiCosi Tobi und ist trotzdem gut gesichert. Ohne Fangkörper ist es ein normaler Kindersitz, der bis 12 J. genutzt werden kann.

Cornelia x Marie Sophie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4366
Antw:Cybex oder Römer? Das ist hier die Frage...
« Antwort #6 am: 20. Februar 2014, 15:19:08 »
Ich schließe mich mit meiner Empfehlung Mamba an!! Wir haben unseren jetzt schon seit Jahren; inzwischen den unteren Teil nur noch als Sitzerhöhung (Marie ist inzwischen über 1,40 m groß) und würden ihn jederzeit wieder ohne Bedenken kaufen!!


"Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, leuchten zu lassen" (Nelson Mandela)

Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1052
Antw:Cybex oder Römer? Das ist hier die Frage...
« Antwort #7 am: 20. Februar 2014, 22:35:31 »
Wir haben auch den Cybex x-fix und den Cybex Pallas-fix und sind mit beiden absolut zufrieden. Aber ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass sich die einzelnen Modelle in dieser Gruppe so wahnsinnig viel nehmen (von der Sicherheit her meine ich). Ich würde einfach Probesitzen und ansonsten ganz nach Gefühl entscheiden.
« Letzte Änderung: 21. Februar 2014, 08:43:33 von Karlanda »

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17522
Antw:Cybex oder Römer? Das ist hier die Frage...
« Antwort #8 am: 21. Februar 2014, 07:41:34 »
Bevor du dir groß Gedanken machst würde ich zum entsprechenden Zeitpunkt, wenn der Wechsel aktuell wird, probieren gehen  ;) Wir hatten damals auch ein bis zwei Ideen und sind am Ende beim Römer gelandet, weil das Maxi Cosi Modell (Damals) z.b. so "breit" war für den Anfang...... Klar, heute würde er sicher auch passen, aber damals saßen beide nicht gut drin.....Irgendwie war die Form unpassend ....... Andere Sitze waren schon offensichtlich zu kurz im Rücken für eine Gebrauchsdauer von mehreren Jahren.....
Selbst beim Sitzkissen, die wir grad aktuell für den Großen gekauft haben (ist ja schon fast 8 und 1,45m) mussten wir "testen" .....Haben dafür dann aber auch eine gefunden, bei der ich ein gutes Gefühl habe...
Wir hatten in der "Stufe" übrigens dann 2 Römer, weil ich die vom Sitzen her ideal fand. der eine wurde nun nach fast 4,5 Jahren Gebrauch aussortiert. Er wurde dann doch im "Schulterbereich" zu kurz....Also so ab 1,40m/1,45m (je nachdem ob der Oberkörper lang ist oder nicht) kann dann ein neuer Sitz fällig werden, weil der Römer dann nicht mehr so ideal ist


Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5515
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Cybex oder Römer? Das ist hier die Frage...
« Antwort #9 am: 21. Februar 2014, 08:21:45 »
Ich schließe mich mit meiner Empfehlung Mamba an!! Wir haben unseren jetzt schon seit Jahren; inzwischen den unteren Teil nur noch als Sitzerhöhung (Marie ist inzwischen über 1,40 m groß) und würden ihn jederzeit wieder ohne Bedenken kaufen!!

hmm? Meine Sitze kann man doch gar nicht nur als Sitzerhöhung nutzen? WEIL (wie Nipa schon sagte) sie keine Hörnchen haben.  ???
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




Lunacole

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 625
Antw:Cybex oder Römer? Das ist hier die Frage...
« Antwort #10 am: 21. Februar 2014, 10:56:29 »
Danke für eure Antworten!  :-*
 
Wir haben uns jetzt für den Cybex Solution XFix entschieden. Das Schnäppchen war einfach zu verlockend...Wenn er Oskar doch nicht gefällt bzw. passt, schicken wir ihn wieder zurück. Aber ich denke das wird schon passen...er muss echt dringend aus dem anderen Sitz raus  :-\

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27343
Antw:Cybex oder Römer? Das ist hier die Frage...
« Antwort #11 am: 21. Februar 2014, 11:28:15 »
@Mamba: bei einer Isofix-Version geht das vermutlich auch ohne Hörnchen, weil er ja dank Isofix am Platz bleibt...




Barbia+LuJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2285
  • BAZINGA
Antw:Cybex oder Römer? Das ist hier die Frage...
« Antwort #12 am: 21. Februar 2014, 13:12:31 »
Wir haben den Cybex x-Fix und für den Kleinen den x2-Fix.

Wir sind von beiden super begeistert und auch unsere Kinder sitzen gerne drin

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung