Autor Thema: Kinderhochstuhl von Ikea  (Gelesen 2054 mal)

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16534
Antw:Kinderhochstuhl von Ikea
« Antwort #25 am: 25. Oktober 2016, 22:35:42 »
wir hatten den auch- als reisestuhl... ragna hat sich allerdings regelmössig rausstürzen wollen... meine mutter hatte dann auch ratzfatz nen treppenstuhl...

Jomi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1384
Antw:Kinderhochstuhl von Ikea
« Antwort #26 am: 26. Oktober 2016, 07:07:05 »
Aus dem Ikea-Stuhl ist unser Jüngster auch raus gekommen. Als er auch beim engeren (ich finde den Ikea-Stuhl eigentlich gar nicht besonders eng) normal Stuhl anfing zu klettern, haben wir den Bügel weg gemacht. So haben wir es bei allen gemacht. So können sie alleine auf- und absteigen ohne die Gefahr von ganz oben abzustürzen.

Sumsi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1734
Antw:Kinderhochstuhl von Ikea
« Antwort #27 am: 26. Oktober 2016, 11:53:11 »
Wir hatten nur die Tisch + Stuhl Hochstühle. Anfangs hatte ich noch einen Sitzverkleinerer drin und alles aus Plastik!
Kann mir nicht denken das er mal versucht hätte raus zu klettern. Das Essen war viel zu interessant. Allerdings da ich bis in die Küche doch eine Ecke hatte, hab ich immer erst kontrolliert ob auch wirklich alles auf dem Tisch steht und dann hingesetzt.

 

NACH OBEN
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung