Autor Thema: Cluedo mal anders- Kindergeburtstag  (Gelesen 4857 mal)

Trouble2011

  • Gast
Cluedo mal anders- Kindergeburtstag
« am: 26. März 2015, 16:23:29 »
Der Große wird größer und größer.  8)
Dieses Jahr wollen wir einen interaktiven Geburtstag feiern- es wird eine Cluedoparty.

Hat jemand schon mal sowas gemacht?
Was fällt euch dazu ein?
Wir wollten jedem "großen" Gast eine Rolle zuteilen und die Kinder bilden die Detektiv-Gruppe.
Geplant ist eine Schnitzeljagt, bei der die Kinder ihre Hinweise erjagen und Fynn gleichzeitig schon mal das ein oder andere dazu passende Geschenk (Kamera zum Beispiel).
Und am Ende müssen die Kinder zuhause die Hinweise zusammen fügen und den Mörder erraten.
Mir fehlt nur noch die zündende Idee, wie ich das am Besten anstelle.

Habt ihr welche?

Sweety

  • Gast
Antw:Cluedo mal anders- Kindergeburtstag
« Antwort #1 am: 26. März 2015, 21:57:02 »
Ich finde die Idee toll... aber ich versteh deine Frage nicht ;D ;D ;D


Trouble2011

  • Gast
Antw:Cluedo mal anders- Kindergeburtstag
« Antwort #2 am: 27. März 2015, 10:42:07 »
Ich bin so Schnitzeljagt unerfahren, hab keine Ahnung was ich am besten für Hinweise gebe, wie erstelle ich ein ganzes Script? ^^

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4607
  • Alles
Antw:Cluedo mal anders- Kindergeburtstag
« Antwort #3 am: 27. März 2015, 11:28:41 »
Klasse Idee!

Aber: kennt sie denn Cluedo überhaupt, und die anderen Kinder? Es ist ja schon als Brettspiel recht komplex und kombinierlastig - das dann in real life zu übertragen, wow, würde ich mir nicht zutrauen.  Ich wüßte gar nicht, wo und wie ich anfangen soll, das Brettspiel in 'echt' zu transferieren/transkribieren.

Vielleicht eine andere, etwas simplere Rätsel-Schnitzeljagd?


Guck mal hier; http://www.bytehound.com/kreative-clue-ideen-fur-eine-schatzsuche/

Huch, das ist irgendwie grauenvolles deutsch., wohl automatisch google überstetzt, weiss nicht, was ich da eingestellt habe am Rechner.  Vielleicht kriegst Du es ja hin.




Trouble2011

  • Gast
Antw:Cluedo mal anders- Kindergeburtstag
« Antwort #4 am: 27. März 2015, 13:37:29 »
Danke! :)
Ja Cluedo kennen wir hier alle.

Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4155
Antw:Cluedo mal anders- Kindergeburtstag
« Antwort #5 am: 29. März 2015, 12:40:04 »
Leider habe ich keine Ahnung, wie man das Brettspiel Cluedo in ein Partyspiel transkribieren könnte - sorry. Wenn ihr das hinkriegt, Respekt und bitte, bitte eine Partybeschreibung hier veröffentlichen.  :D

Wir haben den 9. Geburtstag vom Großen als Detektivgeburtstag gefeiert mit Schatzsuche. Viele Ideen hab ich von hier, klick dich da mal durch:

http://www.kinderspiele-welt.de/kindergeburtstag

Wir haben mit den Kindern erst Detektivprüfungen gemacht (genau beobachten, genau hören, genau schmecken etc). Als alle mit Bravour bestanden hatten, sollten sie ihre Detektivausrüstung bekommen - aber die war gestohlen worden. Die Detektive mussten dann auf Suche gehen und verschiedene Hinweise finden: manchmal war eine Spur mit Kreide gelegt, manchmal mussten sie ein Rätsel lösen, manchmal kleine Aufgaben absolvieren. Am Ende haben sie ihre Ausrüstung dann in einem Tresor (beklebtes Paket) gefunden. Wir hatten einen kleinen Taschenrechner drangeklebt, in den die Kinder den Code eingeben mussten. Jeder hatte vorher bei einem Spiel einen Teil des Codes bekommen und wusste, an welche Stelle sein Code-Bestandteil hingehörte.

Trouble2011

  • Gast
Antw:Cluedo mal anders- Kindergeburtstag
« Antwort #6 am: 29. März 2015, 13:25:33 »
Teil eins- Check!
Ostermontag drehen wir die Einladungen!  8)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung