Autor Thema: Brauner Ausfluss statt Periode, Stillzeit? *neu* Zyste?  (Gelesen 4764 mal)

dina100

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 729
Brauner Ausfluss statt Periode, Stillzeit? *neu* Zyste?
« am: 22. November 2012, 22:37:09 »
Hallo ihr lieben

Wuste leider nicht so genau wo ich das thema posten soll, also kann gerne verschoben werden.

Ich stille noch Morgens und Nachts. Habe bisher die Cerazette genommen da ich aber eh zu nichts komme  :P, habe ich sie seid 4 Wochen nicht mehr genommen mir gingen  die Nebenwirkungen eh auf den keks. Warte seid dem auf meine Periode ( die 1. nach Geburt). Gestern abend hatte ich starke Unterleibschmerzen so das ich heute morgen einen FA Termin gemacht habe, aber leider erst am Mittwoch. Bin umgezogen und musste mir eine neue suchen ( gar nicht so Einfach) jetzt habe ich vorhin gemerkt das ich braunen Ausfluss habe, aber wie Wasser ( sorry  s-:)) Ich hatte das noch nie. Die meinten in der Praxis ich kann auch so kommen wenns schlimmer wird aber mit viel Wartezeit, aber mit drei kleinen Kindern nicht so machbar.

Kennt das jemand. Mich wundert es das ich bis jetzt auch noch keine Periode hatte und dann noch dieser Ausfluss hab schon ne Slipeinlage rein, muss die aber öfter wechseln.

Danke schonmal lg dina
« Letzte Änderung: 06. Dezember 2012, 20:41:01 von dina100 »


Lukas



☜❤☞Joana★☜❤☞

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3781
Antw:Brauner Ausfluss statt Periode, Stillzeit?
« Antwort #1 am: 22. November 2012, 23:20:00 »
Ich tippe darauf, dass Deine Regel bald eintrifft. ;) Das hört sich ganz danach an.






Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt...


Tigger2212

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2310
Antw:Brauner Ausfluss statt Periode, Stillzeit?
« Antwort #2 am: 23. November 2012, 15:38:09 »
*
« Letzte Änderung: 05. Februar 2013, 11:17:15 von Tigger2212 »

Lali

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 369
Antw:Brauner Ausfluss statt Periode, Stillzeit?
« Antwort #3 am: 23. November 2012, 23:10:15 »
Ja, ich kenne das, das ging mir die ersten zwei / drei Regeln nach der Geburt auch so: Vom Fließen her wie Regel, aber von der Farbe her wie Ausfluss. Mit der Zeit hat sich auch die Farbe wieder eingespielt...

Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Brauner Ausfluss statt Periode, Stillzeit?
« Antwort #4 am: 24. November 2012, 00:25:48 »
Ich hatte nach Abstillen,sowie Ende der Einnahme von Cerazette auch SB,ganz fürchterliche und vor allem,immer dann,wenn ich die eh nicht gebrauchen konnte :P

Ganz schlimm wurde es dann mit SB nach absetzen der 3-MS,dass dauerte fast ein 1/2 Jahr,bis sich die Mens reguliert hatte

dina100

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 729
Antw:Brauner Ausfluss statt Periode, Stillzeit?
« Antwort #5 am: 06. Dezember 2012, 20:40:30 »
Hab das Thema nochmal raus gekramt. Leider keine Periode. Sondern evtl. in s KH.

War jetzt bei 3 Ärzten gesamt ( wg Vertretung) und die haben mich auf den Kopf gestellt. Immer noch starker ausfluss und dies mehrmals am tag, muss mich öfter umziehen. Und PH bei 7,0 ( statt 4,4) Hatte mir letzte Woche Zäpfchen gegeben für zwei tage wird jedoch nicht besser. Heute wieder hin und Bluabnahme, Urin untersuchung und Abstrich, unter Mikroskop wären sehr viele bakterien, hat mir AB verschriben. Morgen kommt das ergebnis. Sie meinte wenns nicht besser wird oder ich Fieber bekomme sofort ins KH. Sie hat mir damit echt angst gemacht. Mein Partner meinte es könnte eine geplatzte Zyste sein. Hat da jemand erfahrung.

So ne KH einweisung wäre echt blöd habe niemand für die kinder, meine Mutter ist schwer gestürzt. Evtl müsste ich meine Haushalsthilfe fragen die aber leider nur 8 stunden kommen und mein partner aber 10 Arbeitet.

Mensch die hat mich ganz verrückt gemacht.


Lukas



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung