Autor Thema: Boxsack für Kinder  (Gelesen 4388 mal)

M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Boxsack für Kinder
« am: 13. Februar 2013, 06:42:32 »
Schönen guten Morgen!

Meine Tochter wünscht sich einen Boxsack. So verkehrt finde ich das gar nicht, die hat manchmal so viel Power, da kann das sicher nicht schaden  :P

Nur erschlägt mich das Angebot grade. Es gibt ja massig verschiedene Größen und Gewichte dieser Säcke. Was kaufe ich da am besten?
Sie ist relativ groß (ich bin grad überfragt, ich hab sie seit nem Jahr nicht mehr gemessen (da war sie 130cm, ich schätze also mal so 135cm?) und hat 29kg.

Vielleicht hat ja jemand einen Tipp....

Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4384
    • Mail
Antw:Boxsack für Kinder
« Antwort #1 am: 13. Februar 2013, 08:21:06 »
Boxt deine Tochter? Weil ich finde bei so einer Anschaffung waere es auch gut die Technik zu lernen, man kann sich naemlich leicht selbst verletzen (Handgelenk usw.) wenn man falsch boxt. Gerade bei Kindern.
Ich habe eine Weile geboxt und das Gewicht des Bocksacks kommt darauf an wie fest man zuschlaegt oder wie das Workout ausfallen soll. Ein Sack der leichter ist und somit leichter schwingt ist natuerlich gut um die Technik zu verbessern, Beinarbeit und Koordination usw. Ein Schwerer Sack schwingt nicht so leicht, da kann man dann schoen kraeftig zuschlagen.

Ich wuerde auch Wraps empfehlen um die Haende und Gelenke zu schonen. Da gibt's entweder so fertige Handschuhe oder richtige Bandagen. Boxhandschuhe waere natuerlich auch gut.

In guten Sportgeschaeften kann man die Boxsaecke testen. Da wuerde ich mal mit ihr hingehen, da kannst du dich dann entscheiden welcher sich fuer sie am besten anfuehlt. 


M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:Boxsack für Kinder
« Antwort #2 am: 13. Februar 2013, 11:29:58 »
Vielen Dank schonmal für deine Antwort!

Nein sie boxt nicht.
Mein "kleiner" Bruder (wird jetzt 18) hat einen Boxsack im Zimmer, allerdings einen großen, schweren und da tobt sie sich halt schonmal aus wenn wir da sind und hat nun geäußert, dass sie gerne selbst einen hätte.

Ich fand die Idee eigentlich gar nicht so doof, weil sie manchmal reichlich Energie hat, dann wüsste sie wohin damit  :P ;D
Meinst du damit kann man so viel verkehrt machen? Ich hab echt keinen Schimmer.... es ist halt weniger sportliches Training, als einfach mal drauflos boxen und auspowern.

Jetzt habe ich diese Kinder-Boxsack-Sets bei diversen Spieleanbietern gesehen (so Boxsack und Handschuhe), habe aber irgendwie das Gefühl, dass die für sie viel zu klein sind und wahrscheinlich dadurch so sehr durch den Raum schwingen, dass sie alles zerdeppern. So ein großer, wie mein Bruder ihn hat, ist aber definitiv zu groß (und auch zu schwer) für sie, also, denke ich zumindest....
Jetzt hab ich halt online massig verschiedene Größen und Gewichte gefunden und finde es schwer einzuschätzen, was da "passen" könnte.

So ein Set hätte ich jetzt sowieso, egal in welcher Größe, mit Handschuhen gekauft, ich glaub anders tut das doch weh, oder?  ;D

Hm....  :-\
In unseren Sportgeschäften hier, habe ich noch nirgends Boxsäcke hängen sehen, mal gucken, ob ich irgendwas finde (in Köln sicher) wo man sowas testen kann.

 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung