Autor Thema: Böller vom Vorjahr  (Gelesen 5795 mal)

Kathrin

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27622
Böller vom Vorjahr
« am: 31. Dezember 2011, 09:00:45 »
Hallo,

ich meine mal gehört zu haben, dass man keine Böller vom Vorjahr anzünden soll.
Ich weiß aber nicht mehr warum und finde auch nichts dazu...  s-:)
Weiß von euch evtl. jemand was dazu?

Liebe Grüße,
Kathrin
     
Jana - *03.03.08 - 48cm - 3810g            Joel - *23.02.04 - 53cm - 4580g

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:Böller vom Vorjahr
« Antwort #1 am: 31. Dezember 2011, 09:27:51 »
Machen wir jedes Jahr, weil wir irgendwie immer Reste haben.  ???


Bri Tta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3489
Antw:Böller vom Vorjahr
« Antwort #2 am: 31. Dezember 2011, 09:38:49 »
Ich hatte da mal ne Verkaufsschulung zu, und ich meine mich daran zu erinnern, das man es nicht machen sollte, da die Kartonagen/Plastik (Ummantelungen der Raketen und Böller) porös/rissig werden könnten, Pulver ausrießeln kann, und es dadurch zu bösen Unfällen kommen kann.

Das Pulver kann sich auch verklumpen, und dann kann es bei Raketen passieren, das die einfach nur "explodieren", und nicht mehr "abschießen".

Hängt natürlich auch immer von der Lagerung ab, und wenn die Umverpackungen mal nass geworden sind (zumindest bei Kartonagen) sollte das auch nicht mehr verwendet werden.

Nagelt mich nicht daran fest, die Schulung ist -überleg- 10 Jahre her, aber irgendwie hab ich das so in Erinnerung.
[/url]

ehemals Fannilein :-)

starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:Böller vom Vorjahr
« Antwort #3 am: 31. Dezember 2011, 09:50:02 »
ich kenne es auch so, das man die böller auf keiiiinen fall benutzen sollte

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40850
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Böller vom Vorjahr
« Antwort #4 am: 31. Dezember 2011, 09:51:08 »
Kenne ich auch so - und mein Mann flucht jedes Jahr über die vielen Blindgänger, die er hat bei den Böllern aus dem Vorjahr :P


Geunevive

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2319
Antw:Böller vom Vorjahr
« Antwort #5 am: 31. Dezember 2011, 09:52:09 »
das war mir neu. wir haben mal raketen hochgejagt die hier zwei jahre lagen. allerdings waren die komplett trocken gelagert.


piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Böller vom Vorjahr
« Antwort #6 am: 31. Dezember 2011, 10:03:19 »
Unser Nachbar hat auch alle paar Jahre was über - passiert ist GsD noch nichts. Aber ich glaube auch das man es nicht machen sollte
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8101
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Böller vom Vorjahr
« Antwort #7 am: 31. Dezember 2011, 13:47:26 »
Einmal haben wir das auch gemacht. Wir kaufen jedes Jahr ein Familiensortiment vom Aldi und einmal ist die Knallerei einem MD-Virus zum Opfer gefallen.  :P Das haben wir dann einfach im Jahr darauf verballert. War kein Problem; ich denke wenn das Zeug halt schlecht gelagert ist oder schon Jahre alt, dann kann es gefährlich werden.

Cherry

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1885
Antw:Böller vom Vorjahr
« Antwort #8 am: 01. Januar 2012, 19:20:02 »
Mein Mann hat früher jedes Jahr einen Karton Böller fürs folgende Jahr gekauft. Er war felsenfest der Meinung, wenn sie abgelagert sind, dann sind sie lauter...  s-:) Blindgänger hatte er dadurch nicht mehr als mit neuen.
... and the smiles they came easy, 'cause of you...


Wonderwoman

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 594
  • Ein Herzschlag verändert alles...
Antw:Böller vom Vorjahr
« Antwort #9 am: 01. Januar 2012, 20:44:31 »
Ich glaube ja, das ist nur Taktik, damit man neue kauft  s-:)



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung