Autor Thema: Bezieht hier jemand Strom von prioenergie?  (Gelesen 6844 mal)

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Bezieht hier jemand Strom von prioenergie?
« am: 20. Januar 2012, 09:37:35 »
Hallo!

Hat jemand prioenenergie/priostrom/extraenergie ( so heißen die irgendwie immer abwechselnd) als Stromlieferanten?

Habe da mal Fragen bezüglich der elekrtonischen Rechnungen und der Jahresabrechnung!

LG Jenny


Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Bezieht hier jemand Strom von prioenergie?
« Antwort #1 am: 20. Januar 2012, 10:47:58 »
Huhu,

wir haben Priostrom  :)


bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Bezieht hier jemand Strom von prioenergie?
« Antwort #2 am: 20. Januar 2012, 11:06:51 »
Oh super, darf ich dich mit Fragen löchern?
« Letzte Änderung: 20. Januar 2012, 11:09:54 von Maγbe ღ Jennγ »

Antje

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1776
  • Luca 21.10.2008 Laura 08.01.2011
Antw:Bezieht hier jemand Strom von prioenergie?
« Antwort #3 am: 20. Januar 2012, 12:24:08 »
Wir auch...


bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Bezieht hier jemand Strom von prioenergie?
« Antwort #4 am: 20. Januar 2012, 13:22:35 »
Seid ihr zufrieden? Hattet ihr schon Probleme?

Bei uns ist es ein Dilemma....

Kunde sind wir seit Juni 2010.

Ich habe bei check24 einen Vergleich damals gestartet zu unserem damaligen Anbieter. Bei Prio hätten wir dann anstatt 170€ monatlich nur 140 € gezahlt. Also haben wir gewechselt. Abgebucht wird ja bei Prio alle 3 Monate, wären also als Vorrauszahlung 420€ gewesen. Was machen die? Ziehen über 1400€ ab. Als ich dort nachgefragt hatte, warum die soviel abgebucht haben, kam als Antwort, wir hätten einen falschen Verbrauch angegeben. Unser Verbrauch liege laut Verteilnetzbetreiber bei über 20.000 kWh  :o

Wie soll das denn gehen? Wir haben zwar Nachtspeicher aber unser Verbrauch liegt mit HT und NT Zähler bei etwas über 10.000kWh.

Nunja, ich jabe die Lastschrift zurückbuchen lassen, da es sich ganz sicher um eine falsche Abbuchung handelte.

Bis wir dann erstmal mit einer Dame im Service Center das Problem raus hatten. Eigentlich nimmt Prio keine Kunden mit diesen zwei Zählern auf, aber, da wir jetzt schon mal am Netz sind, ist alles ok und wir werden weiter beliefert. Dreimonatliche Vorrauszahlung dann 523€. Schon mal 100€ mehr als bei check24 rauskam.

So, dann war ein Jahr um und ich rief im Call Center an, um unseren Zählerstand durchzugeben. Die Dame sagte mir, dass ich das nicht machen müsste, da die Zähler geschätzt werden. Ich habe die Stände trotzdem mal durchgegeben. Sicher ist sicher.

Wir warteten auf die Abrechnung, nix kam. Also rief ich gegen Ende September 2011 noch mal an, um nachzufragen, wo diese denn bleibt. Tja, jetzt sagte mir eine andere Dame, dass gar keine Zählerstände vorliegen.  :-(
Also habe ich noch am 30.09.11 die Zählerstände durchgegeben.

Wir warten immer noch und haben noch keine Abrechnung. Jedes mal, wenn ich dort anrufe, heisst es nur, ist in Bearbeitung, müsste jederzeit kommen. Das geht jetzt seit Anfang Oktober so.... :-(


bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Bezieht hier jemand Strom von prioenergie?
« Antwort #5 am: 20. Januar 2012, 13:27:43 »
Ich habe das mal anhand der Anfangs-und Endzählerstände ausgerechnet, was wir vorraus gezahlt haben und was wir tätsächlcih verbraucht haben. Zeitraum von 15 Monaten, das waren knapp 10.000 kWh.
Eine kWh kostet laut telefonischer Auskunft von prio 0,18 €
Macht insgesamt eine Rückzahlung zu unseren Gunsten von über 1000€.  :o

Ist mir schon klar, warum die sich so Zeit lassen. Das ganze Unternehmen kommt mir so unseriös vor.
Keine Beantwortung von emails oder Briefen, mit Vorgesetzten kann man angeblich auch nie sprechen!?!?

Langsam reicht es mir und ich habe denen noch bis Ende Januar eine Frist gesetzt, dann werde ich zum Anwalt gehen...  s-motz s-flamed


Edit: Ach ja, uns seit heute kann ich mir die elektronischen Rechnungen nicht mehr auf deren HP ansehen. Es erscheint immer der Hinweis, dass die Daten nicht korrekt sind, obwohl sie das 100%ig sind.
Gekündigt habe ich sowieso schon und habe diesbezüglich auch schon eine Bestätigung bekommen.Endet dann Ende Mai, aber bis dahin muss ich doch die Daten einsehen können... :-(
« Letzte Änderung: 20. Januar 2012, 13:47:25 von Maγbe ღ Jennγ »

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Bezieht hier jemand Strom von prioenergie?
« Antwort #6 am: 20. Januar 2012, 13:46:25 »
Huhu,

also wir haben zum Beginn des letzten Jahres von Flexstrom zu Priostrom gewechselt und bisher gab es keinerlei Probleme oder Unstimmigkeiten - Eure Geschichte ist ja echt abenteuerlich ???

MamaGi

  • Gast
Antw:Bezieht hier jemand Strom von prioenergie?
« Antwort #7 am: 18. November 2013, 09:30:02 »
Gibt es ein Update zu dieser Story?

Update: Habe übrigens auch ein paar ähnliche Stories gefunden! Das ist wirklich erschreckend!!! Z.B. hier Inaktiver Link:http://www.erfahrungen-teilen.com/priostrom [nonactive] da kann man doch nur den Kopf schütteln
« Letzte Änderung: 27. November 2013, 10:29:11 von MamaGi »

Conni Faire

  • Gast
Antw:Bezieht hier jemand Strom von prioenergie?
« Antwort #8 am: 18. November 2013, 10:15:25 »
Klar gibt es Updates.

Inaktiver Link:http://verbraucherthemen.net/extraenergie-gmbh-hitstrom-hitgas-prioenergie-priogas-weiter-auf-abzockkurs/ [nonactive]

Besonders die Kundenkommentare am Ende des Berichtes, die sich über das gesamte Jahr 2013 erstrecken, sind sehr aufschlussreich.

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6520
Antw:Bezieht hier jemand Strom von prioenergie?
« Antwort #9 am: 18. November 2013, 10:42:32 »
Den Anbieter an sich kenne ich nicht. Aber Vorauszahlungen mehr als einen monat und dann noch in der höhe, das ist immer ein schlechtes Zeichen und die verbraucherzentralen raten davon ab. Dass die hohe Rückzahlung auf sich warten lässt, ist auch verdächtig. Sollte das unternehmen insolvent gehen, seht ihr euer geld nie wiedern ging vielen flexstrom kunden so. Da fing es auch damit an, dass rückzahlungen nicht kamen. würde wechseln, so schnell es geht.
Kind 2011
Kind 2014
...

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6520
Antw:Bezieht hier jemand Strom von prioenergie?
« Antwort #10 am: 18. November 2013, 10:45:34 »
Oh sehe gerade, der thread ist alt;) tip gilt trotzdem, bin selbst geschädigt.... Hoffentlich ist es für euch gut ausgegangen. Ich habe letztens einen brief an den insolvenzverwalter von von flexstrom geschickt und hoffe, dass ich aus der insolvenzmasse meinen bonus bekomme.
Kind 2011
Kind 2014
...

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Bezieht hier jemand Strom von prioenergie?
« Antwort #11 am: 18. November 2013, 14:24:36 »

Wir sind tatsächlich nach wie vor zufriedene Priostrom-Kunden... Und bei Flexstrom offenbar rechtzeitig abgesprungen @Mondlaus :-\

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6520
Antw:Bezieht hier jemand Strom von prioenergie?
« Antwort #12 am: 18. November 2013, 14:27:36 »
Ja ich bin auch rechtzeitig abgesprugnen, 2 Jahre vor der Pleite war ich da schon weg. Wusste gar nicht, dass mir dieser Bonus überhaupt zusteht, denn ich hatte ja den Vertrag gekündigt, als die Preise hochgingen und somit war ich weniger als 2 Jahre Kunde.
 Aber in der zwischenzeit hatte ein Kunde geklagt und das Gericht hat entschieden, dass die AGB ungültig sind allen ehemaligen Kunden steht der Bonus zu und muss ausgezahlt werden. Nur, dann waren sie plötzlich insolvent. Und der Insolvenzverwalter hat mich angeschrieben, ich könnte meine Ansprüche anmelden. Hab ich gemacht, es war ein Formular dabei. Mal sehen, ob was dabei rauskommt.
Kind 2011
Kind 2014
...

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung