Autor Thema: Beratung zum Kaffeemaschinenkauf gewünscht :)  (Gelesen 5667 mal)

Sonne1978

  • Gast
Beratung zum Kaffeemaschinenkauf gewünscht :)
« am: 18. Januar 2012, 10:28:20 »
Ich möchte demnächst eine Kaffeemaschine (Pad oder Kapsel) verschenken. Allerdings habe ich auf dem Gebiet null Ahnung und erhoffe mir nun von Euch ein paar Tips und Erfahrungsberichte. Der andere Thread hat mir leider bisher nicht so gut geholfen, daher nun ein eigener.

Der Beschenkte trinkt Kaffee schwarz mit Zucker, Partnerin keinen Kaffee, nur Tee. Jetzt gibt es ja auf dem Markt tausend verschiedene Geräte und Kaffeeverpackungen. Was schmeckt gut, wie teuer / günstig sind die Kapseln / Pads, wo kauft man am besten Nachschub und wo ist die Bedienung und Reinigung des Geräts gut? Milchaufschäumer kann dabei sein, muss aber nicht. Und wenn einer dabei ist - lassen die sich gut reinigen?!

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:Beratung zum Kaffeemaschinenkauf gewünscht :)
« Antwort #1 am: 18. Januar 2012, 10:50:33 »
Absoluter Nesspresso Fan und dabei trinke ich null Kaffee ;D
Mein Mann hat eine, meine Mama hat eine und diverse Freunde und die sidn alle restlos begeistert. Bekommt man im Angebot (mydeal ;)) oft ziemlich günstig. :)

Steffi


toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5434
Antw:Beratung zum Kaffeemaschinenkauf gewünscht :)
« Antwort #2 am: 18. Januar 2012, 10:52:05 »
Bei mir kommt nur noch Senseo Bio Arabica Kaffee ins Haus. Senseo find ich am besten die Pads sind auch recht preiswert.
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:Beratung zum Kaffeemaschinenkauf gewünscht :)
« Antwort #3 am: 18. Januar 2012, 10:55:03 »
Absoluter Nesspresso Fan und dabei trinke ich null Kaffee ;D
Mein Mann hat eine, meine Mama hat eine und diverse Freunde und die sidn alle restlos begeistert. Bekommt man im Angebot (mydeal ;)) oft ziemlich günstig. :)

Steffi

JAAA!!

Da lohnt sich wirklich Preisvergleich Suchen. Ich hab den auch bei Mediamarkt & Co. mal locker für den halben Preis im Angebot gesehen.

Wir haben die meiner Mutter geschenkt, die mit einem Vollautomaten überfordert gewesen wäre. Und vor allem ist so ein Ding mit dem separaten Milchaufschäumer auch extrem pflegeleicht.

Wir haben uns damals durch die verschiedenen Maschinen probiert und waren (koffein-)geschockt, wie unterschiedlich das schmeckt.
Und wenn man LM-Trinker ist, dann ist das perfekt und auch nicht zu groß.

Geschmacklich ist Nespresso absolut auf Augenhöhe mit manchen Vollautomaten.
 

Laurine+Pascal+Jonas

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5364
Antw:Beratung zum Kaffeemaschinenkauf gewünscht :)
« Antwort #4 am: 18. Januar 2012, 10:55:56 »
Wir haben ja einen Vollautomaten und sind sehr zufrieden. Aber bei Deiner vorgegebenen Auswahl wäre meine Stimme auch für Nespresso - what else? ;) Wir haben auch mehrere Bekannte mit einem solchen Gerät und der Kaffee daraus ist echt sehr lecker, man hat ne Menge Auswahl an Kapseln und die neue Generation hat ja auch die Milchschaumdüse, die super funktioniert.
“Das größte Geschenk, das mir jemand machen kann, ist, mich zu sehen und zu hören,
mich zu verstehen und zu berühren.” (Virginia Satir)

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:Beratung zum Kaffeemaschinenkauf gewünscht :)
« Antwort #5 am: 18. Januar 2012, 11:00:49 »
Wir haben den externen Milchaufschäumer und der ist toll... Milchschaumkakao *mjam*

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Beratung zum Kaffeemaschinenkauf gewünscht :)
« Antwort #6 am: 18. Januar 2012, 11:02:05 »
Nespresso :)


Für Tee gäbs jetzt auch eine Maschine, aber das ist dann wohl etwas zu viel des Guten ;D

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Wonderwoman

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 594
  • Ein Herzschlag verändert alles...
Antw:Beratung zum Kaffeemaschinenkauf gewünscht :)
« Antwort #7 am: 18. Januar 2012, 11:09:13 »
Hier auch ein klares Pro für Nespresso. Da kocht George Clooney morgens noch selbst!  ;D Echt lecker! Meine Eltern haben einen Vollautomaten, auch lecker, aber im Verhältnis zum Preis zwischen beiden pro Nespresso! Geschmacklich auf einer Augenhöhe.



Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Beratung zum Kaffeemaschinenkauf gewünscht :)
« Antwort #8 am: 18. Januar 2012, 11:34:41 »

Klares JA zur Nespresso!

Wir haben zwei - eine für meinen Mann, er hat sie mit auf Arbeit für einfachen Kaffee (er trinkt schwarz) und zu Hause eine für alles (also auch für Latte und so). Wir sind hochzufrieden und auch nach 4 Jahren noch schmeckt uns der Kaffee immer wieder lecker. Schön bei Nespresso ist, dass die auch mal so limited Editions zum Ausprobieren haben und ja generell sehr viele Sorten.

Sonne1978

  • Gast
Antw:Beratung zum Kaffeemaschinenkauf gewünscht :)
« Antwort #9 am: 18. Januar 2012, 13:02:20 »
okay... ich seh' schon - NESPRESSO-Front ;D

Danke für Eure Antworten bisher. Ist die Reinigung der Geräte in Ordnung / einfach? Für diese Kapseln gibt's ja verschiedene Hersteller, oder? Krups, DeLonghi usw.? Oder kauft man hier ausschließlich das Original und ein Abziehbild von George Clooney dazu?

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:Beratung zum Kaffeemaschinenkauf gewünscht :)
« Antwort #10 am: 18. Januar 2012, 13:15:23 »
Ich würde auf Herrn Clooney persönlich bestehen! What else??
 ;D

Reinigung ist easy. Du hast ja hinten einen Wassertank und mit Knopfdruck spült man das alles mal kurz durch.
Ente trente.

Wenn Du einen Milchaufschäumer dabei hast, weil Du gern LM trinkt (ich auch.... yummy), dann spült man den nach Gebrauch aus.

KEIN Vergleich zum Aufwand bei einem Vollautomaten! Aber damit genauso leckerer Kaffee.
Hätten wir auf unseren Vollautomaten nicht einen unfassbar guten Preis bekommen, dann hätten wir uns den geholt.
Den Kaffee gibt es auch in verschiedenen Stärken, das macht richtig Spaß, sich da durchzukosten. Und man macht Espresso oder Lungo.
 

Sönnchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 791
Antw:Beratung zum Kaffeemaschinenkauf gewünscht :)
« Antwort #11 am: 18. Januar 2012, 13:20:45 »
Definitiv Nespresso!!!!!!!!!

Obwohl ich selbst keinen Kaffee trinke liebe ich diese Maschine. Jedem schmeckt der Kaffee, nein sie lieben ihn und freuen sich immer bei uns einen Kaffee zu bekommen. Und der Milchaufschäumer ist echt klasse. Super toller Schaum und leicht zu reinigen.

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Beratung zum Kaffeemaschinenkauf gewünscht :)
« Antwort #12 am: 18. Januar 2012, 13:22:29 »
nespresso ;D

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Beratung zum Kaffeemaschinenkauf gewünscht :)
« Antwort #13 am: 18. Januar 2012, 13:27:46 »
Ich weiss nicht wie es in Deutschland ist, aber hier gibts Originalkapseln und das Eigenprodukt eines Discounters. Die Gerichte sind seit längerer Zeit damit beschäftigt und immer mal wieder sind die Discounterkapseln weg vom Markt und dann wieder da und so weiter ;)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

ραυℓιηє

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1882
Antw:Beratung zum Kaffeemaschinenkauf gewünscht :)
« Antwort #14 am: 18. Januar 2012, 13:37:22 »
Wir haben auch ne Jura (Vollautomat) und auf der Arbeit eine Nespresso... Beide sehr zu empfehlen... und es gibt keinen besseren Milchaufschäumer als den von Nespresso...


[/url]


Sonne1978

  • Gast
Antw:Beratung zum Kaffeemaschinenkauf gewünscht :)
« Antwort #15 am: 18. Januar 2012, 17:54:48 »
Die Maschine ist ja nicht für mich *heul* Dann muss ich meinen Schwager einfach öfters besuchen ;D Aber das hört sich hier eindeutig nach Georgie-Boy-Nespresso an. Dann werde ich mal Preise vergleichen ;)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27348
Antw:Beratung zum Kaffeemaschinenkauf gewünscht :)
« Antwort #16 am: 18. Januar 2012, 22:41:50 »
Ich finde, es geht da bei der Frage um mehr als um "Senseo" oder "Nespresso".

Zum einen: Wieviel Kaffee trinkt er täglich? Die Nespresso-Kapseln schlagen mit ca. 32 Cent je Stück zu Buche. Die Senseo-Maschinen können mit diversen Pads in diversen Preiskategorien betrieben werden.

Zudem entsteht bei den Nespressokapseln eine Menge Müll, der zwar über den gelben Sack geht, aber nicht unbedingt der Burner ist.
Es gibt aktuell im Handel ein alternatives Produkt. Bei neuen Nespresso-Maschinen kann es aber sein dass diese bereits eine Sperre dagegen drin haben (der Hersteller ist der Ex-Nespresso-Boss). Gibt es z.B. bei Rewe und heisst glaube ich Earth Coffee, hab ich aber noch nicht probiert.

2012 läuft auf die Kapseln allerdings das Patent aus, wodurch man drauf warten kann dass es evtl. zu günstigeren Nachahmerkapseln kommen wird.

Ich mag den Nespresso-Kaffee und unsere Maschine. Ausser Wassertank mal ausspülen und die Maschine entkalken gibt es keine grosse Reinigungsaktivität. Das Ablaufgitter und die Auffangschale können wir in die Spülmaschine tun.

Der Milchaufschäumer ist gut, muss aber nach JEDER Verwendung gespült werden, also auch wenn man 2, oder 3 Kaffees hintereinander machen möchte.
Ist mir persönlich zu aufwendig, da bleibe ich lieber bei Bodum. ;)

Ich persönlich bin am Überlegen ob wir uns nicht wieder einen Vollautomaten kaufen.
Nachdem ich kürzlich gehört habe dass das Kilo Kaffee bei Nespresso umgerechnet 70 Euro kostet. Und mein grünes Gewissen meldet sich bezüglich der Kapseln auch immer wieder ;)

Übrigens kommt es auch drauf an ob Dein Schwager Kaffee-Genusstrinker oder "Hauptsache schwarze Koffein-Plörre"-Trinker ist. Denn wer mit normalem Filterkaffee hochzufrieden ist, der wird evlt. nicht einsehen für die Nespresso-Maschine teure Kapseln zu kaufen, sondern ist mit der Senseo besser bedient.

So... also noch ein bisschen was zum Nachdenken ;)



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung