Autor Thema: Beckenbodenübungen...hat jemand ein paar gute für mich?  (Gelesen 4457 mal)

hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Mausi ist jetzt 14 Monate alt, nach der Geburt (Sektio), hatte ich eigentlich kaum Probleme mit dem Beckenboden, hab aber trotzdem brav meine Rückbildung gemacht.  ;)
Jetzt merk ich allerdings seit ein paar Wochen, das ich beim Husten oder dollem niessen arge Probleme hab einzuhalten. Ich weiss allerdings keine Übungen mehr aus dem Kurs, hat jemand von euch noch welche für mich?



LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6286
Antw:Beckenbodenübungen...hat jemand ein paar gute für mich?
« Antwort #1 am: 22. April 2012, 18:23:56 »
Also wir mussten uns immer vorstellen, dass unser BB ein Aufzug ist.  S:D
Also versuchen die verschiedenen "Etagen" anzuspannen.
Ich mach häufig BB-Übungen. Jede Rote-Ampel wird gnadenlos ausgenutzt. Ich hoffe die anderen Autofahren sind nicht durch meinen konzentrierten gesichtsausdruck irritiert!  s-:) ;D
Ansonsten hat uns meine Hebi "Liebeskugeln" von Fun Factory empfohlen. Da spannst du dann automatisch an!  S:D




Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4547
  • 👀 Ziemlich unkompliziert 👀
Antw:Beckenbodenübungen...hat jemand ein paar gute für mich?
« Antwort #2 am: 22. April 2012, 20:43:17 »
Hihi bei uns war auch der Aufzug angesagt und ich mache die Übungen immer mal wieder am Tag - schon fast mehr unterbewusst.




Törtchen

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 318
  • erziehung-online
Antw:Beckenbodenübungen...hat jemand ein paar gute für mich?
« Antwort #3 am: 23. April 2012, 08:00:12 »
Meine hebi meinte damals das allgemeines bauchmuskeltraining auch hilft, da man dabei automatisch den bb anspannt! :)

 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung