Autor Thema: Badfugen  (Gelesen 5405 mal)

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Badfugen
« am: 20. Juni 2012, 13:48:58 »
Frage an Mamas mit eher feuchten Bädern: Wie bekommt Ihr Eure Badfugen sauber? (Und wehe ich lese jetzt, dass Ihr da nie Probleme habt  S:D).
Am liebsten den ultimativen Hausmitteltrick, denn Schimmelentferner will ich möglichst vermeiden.

Frage 2, artverwandt: Kalk auf Fliesen.

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3267
Antw:Badfugen
« Antwort #1 am: 20. Juni 2012, 13:52:09 »
gehts direkt um schimmlige fugen-ecken oder allgemein ums sauberhalten?

ich hab das mal mit ner ausgedienten zahnbürste und normalem putzmittel probiert.
mit dem ergebnis war ich zufrieden.


zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Badfugen
« Antwort #2 am: 20. Juni 2012, 13:58:27 »
Beides. Die Fugen zwischen den Fliesen sind "normal", das Silikon hat schon schwarze Punkte  :-\. Bisher hab ich die mit normalem Mittel nicht wegbekommen.
ZB ist ne gute Idee, danke!

think

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 126
  • erziehung-online
Antw:Badfugen
« Antwort #3 am: 20. Juni 2012, 14:10:30 »
die fugen zwischen den fliesen geh ich mit cillit bang und einer zahnbürste drüber.

zu schimmelnde silikon fugen habe ich keinen tipp, wir haben sie ganz aktuell ersetzt, da es bei uns an einigen stellen gerissen ist und unschön geschimmelt hat. außerdem habe ich angst das es irgendwo zum schimmeln anfängt wo man es nicht einsehen kann, wenn das wasser hinter die fugen läuft.   :-\
Quid est Veritas?


zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Badfugen
« Antwort #4 am: 20. Juni 2012, 17:12:49 »
Cillit Bang hatte ich auch schon, leider ohne echten Erfolg. Allerdings noch mit Bürste, nicht ZB, das werde ich also mal versuchen.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40858
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Badfugen
« Antwort #5 am: 20. Juni 2012, 17:18:58 »
Frage 1: Essigwasser & alte Zahnbürste :)


simsalabim

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1766
  • erziehung-online
Antw:Badfugen
« Antwort #6 am: 20. Juni 2012, 17:38:25 »
Hätte jetzt auch Essig und Zahnbürste genannt.
Es gibt auch extra solche Bürsten, die aussehen wie Zahnbürsten, abergrößer sind und mit Batterie betrieben werden!
Ansonsten haben wir unser Gästebad, das wir nur selten selbst nutzen mit einem ganz ekelhaft riechenden Zeugs, was wohl wirklich sehr ätzend ist, eingesprüht...waren gottlob lange außer Haus und siehe da. Damit gings am besten!
 


bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Badfugen
« Antwort #7 am: 20. Juni 2012, 17:44:06 »
Ich benutze dafür Cillit Bang Tiefen-Reinigung & Schimmel, bin davon echt begeistert! Die Fugen sehen aus wie neu!  :)

Brittas79

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3854
Antw:Badfugen
« Antwort #8 am: 20. Juni 2012, 21:08:09 »
ich hab das gleiche Problem und hab mir heut bei dm Schimmelentferner gekauf und werds am We ausprobieren...

Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3339
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:Badfugen
« Antwort #9 am: 20. Juni 2012, 21:26:22 »
Hallo,
ich putze auch wenns heftig ist mit Zahnbürste und Essigessenz  :-X.

Mein Wissensstand ist, dass Silikon wenn mal schwarze Stockflecken ist das durchgehend durchs Silikon, d. h. es hilft leider nur Silikon entfernen und neu machen. Lass mich aber gerne eines besseren belehren!

LG


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung