Umfrage

Wieviel gebt ihr im Schnitt pro Person und Monat aus?

bis zu 50 Euro
5 (10.6%)
51 bis 80 Euro
5 (10.6%)
81 bis 100 Euro
9 (19.1%)
101 bis 150 Euro
16 (34%)
mehr als 150 Euro
12 (25.5%)

Stimmen insgesamt: 36

Umfrage geschlossen: 30. Januar 2012, 19:10:24

Autor Thema: Ausgaben für Lebensmittel pro Person  (Gelesen 20058 mal)

sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« am: 20. Januar 2012, 19:10:24 »
Hallo zusammen,

ich habe mal ne Frage. Wieviel gebt ihr im Schnitt aus? Ich hab das Gefühl, dass Lebensmittel so wahnsinnig teuer geworden sind. Ich kaufe zwar viel frisch, aber auch viel beim Discounter und selten in anderen Läden. Ich nehme oft die Billigmarke, nicht bei allem, aber meistens.

Wir sind zu dritt. Wobei man Niklas schon fast als Erwachsenen zählen kann. Und ich brauche 400 Euro plus Getränke. Da sind jetzt keine Putzsachen oder sowas mit dabei, was man ja auch oft mit einkauft. Sondern nur lebensmittel. also insgesamt ca. 450 Euro. Geteilt durch 3 sind 150 Euro pro Monat.

Ich finde das ist wahnsinnig viel. Ist das bei euch auch so? Ist das abhängig von der Gegend in der man wohnt? Wo spart ihr denn? Mir fällt nix ein zum sparen bei uns.

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14433
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #1 am: 20. Januar 2012, 19:16:48 »
Wenn mein Mann daheim ist, dann sind pro Woche auch locker 100 Euro weg. Dann koche ich aber auch viel und abwechslungsreich. Bei Belag ist mein Mann sehr wählerisch - da kaufen wir auch viel Markenwaren. Auch Naschzeug etc. geht oft ins Geld.

Wenn mein Mann nicht da ist, dann kann ich viel sparen  S:D


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41743
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #2 am: 20. Januar 2012, 19:21:55 »
Und dann rechnest Du die 150€ durch 30 Tage und kommst pro Tag auf 5€ für Essen/Getränke.
Findest Du das wirklich viel für Frühstück + Pausenbrot/Vesper + Mittagessen + Abendessen + Süßigkeiten/Zwischenmahlzeiten und das ganze Frischzeug und Getränke?

Balu

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 149
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #3 am: 20. Januar 2012, 19:24:31 »
Ich rechne ca. 120,- € für 4 Personen pro Woche. Macht also im Monat 120,- € pro Person. Da ist dann aber alles drin, was ich bei Edeka kaufe, also auch die Spülbürste, Waschmittel, etc... .

Nun habe ich aber schon länger kein Haushaltsbuch geführt. Wäre mal interessant wieder Buch zu führen um zu sehen, ob es noch reicht.





moni

  • Gast
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #4 am: 20. Januar 2012, 19:28:38 »
ca 150€. sind aber auch vier erwachsene und ein kleinkind

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3280
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #5 am: 20. Januar 2012, 19:31:11 »
ich geb auch etwas mehr als 100 euro in der woche aus. da kommt dann auch mal katzenstreu/futter und windeln für die kleine dazu.

ich kauf alles im discounter, außer fleisch und wurst das hol ich immer beim metzger und frisches brot halt beim bäcker. würd aber auch lieber mehr sparen und weiß nicht wo.

shiri

  • Gast
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #6 am: 20. Januar 2012, 19:31:33 »
Wir verbrauchen für Lebensmittel (und alle NichtLebensmittelSachen, die ich in Aldi&Tegut kaufe) ca. 400€ im Monat aus. Dazu kamen bisher 50€ für Windeln und Milch, Windeln sind jetzt nur noch 1-2 nachts und eine tagsüber nötig, dementsprechend wird sich dieser Betrag auch noch minimieren.
Wir sind 2 Erwachsene, die vollzeit/fastvollzeit berufstätig sind und eine fast 3jährige relativ gute Esserin.
Ich habe deshalb bis 150€ angekreuzt.

dasmuddi

  • Gast
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #7 am: 20. Januar 2012, 19:32:24 »
ganz ehrlich, ich hab keine Ahnung


sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #8 am: 20. Januar 2012, 19:40:51 »
Und dann rechnest Du die 150€ durch 30 Tage und kommst pro Tag auf 5€ für Essen/Getränke.
Findest Du das wirklich viel für Frühstück + Pausenbrot/Vesper + Mittagessen + Abendessen + Süßigkeiten/Zwischenmahlzeiten und das ganze Frischzeug und Getränke?

Also Mittagessen und Pause von Freund und Kind kommen ja noch extra dazu! Die sind ja nicht zuhause. Nur ich esse meistens mittags hier. Das sind dann nochmal ca. 50 Euro für Mittagessen von Niklas und nochmal 25 bis 30 für Pausenbrot. Und mein Freund zahlt seins selber, da weiß ich nicht, wieviel er braucht.

Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3423
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #9 am: 20. Januar 2012, 20:42:05 »
wir zahlen definitiv mehr als 150 pro person...find ich persönlich jetzt auch nicht so viel...wir sparen halt auch nicht am essen, also es landet auch mal nen markenartikel im einkaufswagen. ;D


liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #10 am: 20. Januar 2012, 20:52:54 »
Leider viel zu viel, denke wir kaufen einfach falsch ein. Mit einem genauen Essensplan für jede Woche, an den man sich dann auch hält  ;D geht das bestimmt günstiger. Wenn man dann noch die Angebote durchgeht und dort kauft wo es günstiger ist, aber wir brauchen schon 15-20 Euro die Woche an Kaffee  :o :o

Habe vorhin den Wochenendeinkauf gemacht und es waren schon 32,- Euro weg. Ok da zählt auch das Tierfutter zu.  ;)
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11768
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #11 am: 20. Januar 2012, 21:06:24 »
Wir kommen im Schnitt mit 80-100€ in der Woche hin, sprich 350-400€ im Monat. Pro Person sind das dann ca. 125€ im Monat. Lukas isst mittags zwar im KiGa, aber abends nochmal mit uns zusammen warm. Ich nehme Brot und Rohkost mit zur Arbeit, mein Mann Reste vom Vortag.

Wo man viel sparen kann, ist:
Brot selber backen,
nach Wochenplan einkaufen,
wenn möglich auch nur einmal die Woche einkaufen,
haltbare Grundnahrungsmittel im Angebot auf Vorrat kaufen,
Markensachen, auf die man nicht verzichten will, ebenfalls wenn möglich im Angebot auf Vorrat kaufen etc.

Mir hilft es, ein Haushaltsbuch zu führen, da sieht man ganz schnell, wo das ganze Geld bleibt. Bei uns waren es so Sachen wie Eis essen, Brötchen oder Teilchen zwischendurch, unterwegs Getränke kaufen etc. Seit wir das festgestellt haben, nehmen wir bei längeren Ausflügen alles mit. Da wir alle gerne naschen, kaufe ich auch immer Knabbereien etc. für die Woche mit ein, so dass immer was da ist. Sollte es vor dem nächsten Einkauf weg sein, gibt es dann halt ein paar Tage nichts mehr  s-:)



Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5773
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #12 am: 20. Januar 2012, 21:08:46 »
Hallo,

pro Person? Keine Ahnung. Zu viert pro Woche zwischen 60 und 80€ - normal 60, brauchen wir Windelnachschub eher 80  ;)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41743
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #13 am: 20. Januar 2012, 21:10:14 »
Ich muss echt sagen, dass ich wirklich ungerne am Essen spare :-\

Ich habe heute alleine 9€ für 250g frische Crevetten hingelegt. Wenn man die dann schält bleibt ja quasi nichts über, aber Essen ist irgendwie ein Luxus und bei richtigem Essen tut man seinem Körper ja auch noch was Gutes ;)


JaJoJoJa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2019
  • *JoJo02*
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #14 am: 20. Januar 2012, 21:13:54 »
Wir zahlen mindestens 150€ pro Person..im Monat..
Jetzt wird´s wahrscheinlich mehr da wir abends auf KHs verzichten..und nen Brot mit Wurst oder Käse ist definitiv preiswerter als das was ich jetzt jeden Abend auf tische.. :P
Du bist ein Wunderkind, auch wenn niemand außer mir das sieht, die Leute sind für Wunder blind!Du bist einer aus einer Million, es ist Gott seine Welt, doch es ist deine Version. <3


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27525
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #15 am: 20. Januar 2012, 21:16:51 »
Was wir genau verbrauchen weiß ich jetzt gar nicht, aber ich hab mal ein paar Monate Haushaltsbuch geführt und da lagen wir an Gesamtkosten für Essen (Mittagessen für Mann und Sohn ausser Haus, für mich daheim/unterwegs und für kl. Sohn noch nix) bei weit mehr als 450 Euro. Alleine das Essen im Kindergarten kostet 60/Euro im Monat je Kind - das sind 3 Euro je Mahlzeit, was ich nicht übertrieben viel finde.
Von soher denke ich dass die 450 Euro jetzt ein ganz normaler (eher günstigeer) Betrag sind.

Allerdings finde ich schon auch dass die Lebensmittelpreise wieder etwas gestiegen sind.

Mir geht es aber wie Christiane, ich spare jetzt - da wir es nicht müssen - auch nicht am Essen....



lillifee

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3053
  • Kennst Du die Prinzessin Erbse?
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #16 am: 20. Januar 2012, 21:39:28 »
wir sind zu dritt und geben im monat für die einkäufe etwa 300-350 euro aus.also 100-116 euro pro kopf im monat...dazu sind dann aber schon hygieneartikel etc. mit drin. wir sind sparsam weil wir es sein müssen.
meine tochter isst aber mittags in der kita,mein partner irgendeine kleinigkeit auf arbeit und ich bin hier alleine und ess nun auch nicht soo viel ;D
wir führen schon recht lange ein haushaltsbuch, schaun nach angeboten und essen wenig fleisch...
aber es ist immer schmackhaft :)
Eine Mutter hält die Hände ihrer Kinder für eine Weile, die Herzen jedoch für immer!

"Mama, die Welt ist so wie sie ist" (Vivi 2013)

"Mama, darf ich in deine Nase fassen, vielleicht sehen deine Popel anders aus als meine." (Vivi Sep`2014)

"Mein Hals ist gewürzt" (Vivi 2014)

"Kinder haben andere Gehirne als Erwachsene" (Vivi 2015)

"Liebe ist stärker als krank sein!"(Vivi 2015)

"Wenn ich vielleicht nicht mehr so viel spiele, wachse ich schneller"!

"Mama, ich habe manchmal Knoten im Kopf"!

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27525
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #17 am: 20. Januar 2012, 21:53:21 »
aber es ist immer schmackhaft :)

Ich finde, dass man durch gute Planung und Auswahl guter Gerichte und mit etwas Zeit und Muse auch mit sehr wenig Geld sehr gut essen kann. Und das durchaus auch mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln.

Man kann sowohl mit wenig Geld schlecht leben (Toastbrot, Packerlwurst und Cola), als auch mit viel Geld schlecht leben (McDonalds, Lieferdienst von Montag bis Freitag, etc.).

Und man kann auch mit wenig Geld viel gesundes kochen (Eintöpfe, etc.)!



Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #18 am: 20. Januar 2012, 21:56:51 »
Ich habe 500€ im Monat inkl. Waschpulver usw. ;) ,zusätzlich braucht mein Mann noch ca. 100€ für Mittagessen

Ich finde es auch viel,was man für Lebensmittel ausgeben muss,aber ich gebe Christiane da recht,ich esse gerne auch was gutes und das kostet halt seinen Preis

Nisi1989

  • Gast
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #19 am: 20. Januar 2012, 21:59:06 »
Wir geben pro Woche 50-70€ aus. Wir machen jeden Sonntag nen Wochenplan, was es zu Essen geben soll und gehen Montags einkaufen. Bei uns gibt es jeden Tag frisches Obst/Gemüse/Salat. Wurst und Fleisch kaufe ich nur beim Metzger und Brot beim Bäcker. Aber trotzdem sind es am Ende des Monats insgesamt allerhöchstens 300€  die wir ausgegeben haben. (Ohne Waschmittel, Putzzeugs etc.)

edit: Sind ein 3 personen Haushalt mit einer knapp 3 jährigen schlechten Esserin  ;D
« Letzte Änderung: 20. Januar 2012, 22:03:07 von Nisi »

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9465
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #20 am: 20. Januar 2012, 22:02:11 »
Pro Person und Monat sind es etwa 100 Euro. Das ist dann aber nur Essen und Getränke. Wir überlegen immer vorher was wir die nächsten Tage essen wollen und danach kaufen wir ein.
Bislang war es auch so, dass wir abgepacktes Fleisch geholt haben. Das wird nun umgestellt. Wir holen lieber frisches und gutes Fleisch, essen dafür dann aber weniger Fleischgerichte in der Woche. Ist ja eh nicht so gesund, so viel Fleisch zu essen.
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

lillifee

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3053
  • Kennst Du die Prinzessin Erbse?
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #21 am: 20. Januar 2012, 22:05:41 »
nipa
genauso is(s)t es :)
das schöne ist auch, dass im kindergarten täglich frisch gekocht wird, dass ist so viel wert :)
Eine Mutter hält die Hände ihrer Kinder für eine Weile, die Herzen jedoch für immer!

"Mama, die Welt ist so wie sie ist" (Vivi 2013)

"Mama, darf ich in deine Nase fassen, vielleicht sehen deine Popel anders aus als meine." (Vivi Sep`2014)

"Mein Hals ist gewürzt" (Vivi 2014)

"Kinder haben andere Gehirne als Erwachsene" (Vivi 2015)

"Liebe ist stärker als krank sein!"(Vivi 2015)

"Wenn ich vielleicht nicht mehr so viel spiele, wachse ich schneller"!

"Mama, ich habe manchmal Knoten im Kopf"!

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30130
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #22 am: 20. Januar 2012, 22:12:46 »
Ich brauche ca. 600 Euro nur für Lebensmittel für uns 4 im Monat. Das sind 150 in der Woche.
Wobei man ja eigentlich das Schuld und KIndergartengeld auch dazu zählen müsste, denn wirklich gemeinsam essen tuen wir nur einmal am Tag.
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

Eiszapfen

  • Gast
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #23 am: 20. Januar 2012, 22:41:35 »
Ca. 100,- €.

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Ausgaben für Lebensmittel pro Person
« Antwort #24 am: 20. Januar 2012, 22:47:43 »
Ich muss echt sagen, dass ich wirklich ungerne am Essen spare :-\

Ich habe heute alleine 9€ für 250g frische Crevetten hingelegt. Wenn man die dann schält bleibt ja quasi nichts über, aber Essen ist irgendwie ein Luxus und bei richtigem Essen tut man seinem Körper ja auch noch was Gutes ;)
s-yes

Wir sind zwei Erwachsene, brauchen für Essen und Haushalt ca. 400 Euro. Da inbegriffen ist aber nur Frühstück und Abendessen.

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung