Autor Thema: auch eine DHL-Motz-Frage  (Gelesen 4203 mal)

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22533
auch eine DHL-Motz-Frage
« am: 29. April 2014, 10:56:48 »
ich bin grad auch von DHL bzw dem Boten genervt :-(


und zwar ist es ja so, das sich meine Bestellungen zu meiner Tante nach D schicke.

Sie wohnt nun im letzten Kaff vor der Grenze und da ist wohl das Ende der DHL Route für diesen Boten (schätze ich, würde das Vorgehen erklären).

Nun kommt es wirklich andauernd vor, dass Pakete mir bei Amazon zB als *zugestellt* angegeben werden, die Pakete defacto aber nicht zugestellt wurden.

Meistens kommen sie dann montags-dienstags der darauffolgenden Woche an (vermutlich hat er dan genug Pakete für die Gegend dass er denkt es lohnt sich doch bis da zu fahren statt früher Feierabend zu machen :-()

Nun kam es aber shcon 2x vor, dass diese Pakete dann bis zu 2 Wochen später erst ankamen...sehr witzig vor allem wenn man sie extra mit Prime versendet hatte um sie SCHNELL zu bekommen :-(


Amazon (oder wo auch immer ich bestellt habe) können nicht viel machen da es ja als zugestellt markiert wurde...Ich hab schon 2 Mal die Sendung verfolgen lassen, in dem Falle kommt der Typ dann natürlich sofort mit dem Paket um die Ecke :-(


Was genau kann ich da machen?
Meiner Tante wil ich da keine Arbeit mit machen, bins chon froh, das sich meinen Kram dahin schicken lassen kann. Ausserdem werden die Sachen in ihre Firma geliefert wo mehrere Angestellte sind und man auch nie weiß wer da dann grad die Pakete empfängt.
Aber so langsam geht mir das echt auf den Wecker.
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40835
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:auch eine DHL-Motz-Frage
« Antwort #1 am: 29. April 2014, 10:58:44 »
Sobald es als "Zugestellt" markiert wurde direkt bei DHL anrufen und fragen wo das Paket sei, denn es wurde ja nicht zugestellt und du benötigst es dringend.

Da brauchst du dann Ausdauer. Immer & immer wieder und auch Amazon jedes Mal schriftlich darüber informieren.



Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6520
Antw:auch eine DHL-Motz-Frage
« Antwort #2 am: 29. April 2014, 11:03:06 »
Der postbote hat es dann wohl einfach als zugestellt vermerkt. Wenn es ein paket ist, lass dir die unterschrift zeigen.  Es kann erst als zugestellt markiert werden, wenn einer dafür unterschrwibt ( Päckchen ja leider nicht). Die unterschrift ist digital gespeichert. Also entweder hat er die unterschrift gefälscht oder es gibt keine unterschrift. Bei beidem gibt es mächtig ärger. 
Kind 2011
Kind 2014
...

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14346
Antw:auch eine DHL-Motz-Frage
« Antwort #3 am: 29. April 2014, 11:13:10 »
Was ich schon bei DHL angerufen habe ... aber das juckt dort keinen!

24 Stunde Express Ware beim Arzt abgegeben, der am Freitag um 12 Uhr dicht macht und erst Montag wieder da ist.
Ware im Buchladen abgegeben - kein Zettel im Briefkasten .. ich kann ja hellsehen wo meine Ware bleibt.
Warensendung so in den Briefkasten gequetscht, dass etwas kaputt ging.

Und so könnte ich mind. 2 mal im Monat dort anrufen.
Ich bekomme jedes Mal eine andere Info .. mal heißt es, ich bekomme aus Kulanz Geld (habe ich noch nie bekommen) - dann heißt es, das es dies nicht gebe .. das man sich aber mit mir in Verbindung setzt.


Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8101
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:auch eine DHL-Motz-Frage
« Antwort #4 am: 29. April 2014, 11:40:29 »
Wobei Amazon vor etwa zwei Wochen wohl Systemprobleme hatte. Ich hab mehrere Bestellungen aufgegeben - und da stand dann bei einer am nächsten Tag "Zugestellt am 31.10.2013" - na klaar - oder ich hab was geliefert bekommen, wo dann immer noch "Versand in Kürze" stand. D.h. es gibt auch Ausnahmefälle, wo es nicht DHL ist.

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22533
Antw:auch eine DHL-Motz-Frage
« Antwort #5 am: 29. April 2014, 14:28:14 »
doch doch, hier ist das schon immer DHL.

Betrifft auch zu 90% Ware die am Do oder FR ankommen soll..da hat der gute Mann wohl kein Bock so weit zu fahren :-X
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8101
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:auch eine DHL-Motz-Frage
« Antwort #6 am: 29. April 2014, 16:21:58 »
Ich hab hier bei uns festgestellt, dass wir montags keine Post/Briefe bekommen ??? Mein Mann hat ein Zeitschriftenabo, die soll samstags alle 2 Wochen kommen. Ist die samstags mal nicht dabei, dauert es idR bis Dienstag, bis die kommt.
An normalen Tagen kommt das Postauto gegen 14 Uhr, montags seh ich es oft schon um 10 durch die Straße fahren, der Briefkasten ist immer leer. Aber immerhin, wenn ich eine Amazon Prime-Bestellung habe, DANN klingelts auch montags um 10, also hab ich persönlich GsD nichts, worüber ich mich beschweren müsste  :) 
Wenn man jemanden fragt, der bei dem Laden arbeitet, dann stimmt das natürlich alles gar nicht  s-:)

Von daher denk ich bei dir auf jeden Fall, dass deine Theorie stimmt  :P  :)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40835
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:auch eine DHL-Motz-Frage
« Antwort #7 am: 29. April 2014, 16:26:27 »
Montags werden in erster Linie private Briefe ausgeliefert - denn Firmen, Behörden und ähnliches schicken die letzte Post am Freitag raus, die ist dann Samstags im Briefkasten. Werbung kommt auch nicht am Montag.

Und es werden ja bei weitem nicht mehr so viele private Briefe geschrieben wie es vor vielen Jahren noch der Fall war. Es gibt sogar Gebiete, da wird Montags kein Fahrer für gestellt, weil es sich für die drei Briefe finanziell nicht lohnt.


Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8101
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:auch eine DHL-Motz-Frage
« Antwort #8 am: 29. April 2014, 16:30:15 »
ok, das klingt logisch :)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung