Autor Thema: Arbeitet hier jemand beim Bauamt?  (Gelesen 3448 mal)

vonne und Hailie

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 281
Arbeitet hier jemand beim Bauamt?
« am: 23. Juli 2014, 18:53:53 »
Huhu ihr lieben, wäre schön wenn mir jemand helfen könnte

vonne und Hailie

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 281
Antw:Arbeitet hier jemand beim Bauamt?
« Antwort #1 am: 23. Juli 2014, 20:14:20 »
Wir bauen jetzt demnächst und haben in unserem baugebiet Vorschrift das der Verblender in rotem Farbton sein muss. Wir haben uns für den Brandenburger Klinker entschieden dieser wird als rot bunt glatt beschrieben. Jetzt hat unser Bauunternehmer aber wohl sicherheitshalber beim Bauamt nachgefragt ob dieser genommen werden darf und die sagten nein. Das versteh ich nicht viele Häuser in unserem baugebiet sind lila oder blau rot oder so. Ich habe mich gestern mit einem Nachbarn von dort darüber unterhalten und der meinte die haben alle nicht beim Bauamt nachgefragt Hauptsache irgendwo ist rot im stein. Der war natürlich ein bissl sauer das unser Bauträger das beim Bauamt nachgefragt hat, ich will jetzt auch keinen Stress und mit meinem stein argumentieren das die Nachbarn auch so einen haben. Womit ist denn zu rechnen wenn das mal rauskäme? Wo ist die grenze, wer entscheidet wie rot ein stein ist?


Luna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1417
Antw:Arbeitet hier jemand beim Bauamt?
« Antwort #2 am: 24. Juli 2014, 20:45:24 »
Was steht denn genau im Bebauungsplan drin?
Wenn der Bauunternehmer schon gefragt hat, wird man Euch ja auch konkret sagen können, was erlaubt ist. Diese Steine würde ich mit Eurem Wunschstein vergleichen. Dann evtl nachverhandeln.
Wenn Ihr jetzt einfach abweicht, ist es Vorsatz.
Andererseits, wenn der Stein bei anderen geduldet wird, darf man ihn Euch nicht verwehren (Gleichheitsgrundsatz)


vonne und Hailie

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 281
Antw:Arbeitet hier jemand beim Bauamt?
« Antwort #3 am: 24. Juli 2014, 21:17:51 »
Bei uns steht Verblender muss im rotem Farbton sein

bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7058
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:Arbeitet hier jemand beim Bauamt?
« Antwort #4 am: 26. Juli 2014, 10:28:14 »
ich wuerde noch mal nachfragen...vielleicht mit einem musterstein hingehen?? wenn euer stein 'rot bunt glatt' heisst wuerde ich jetzt mal sagen, ist das doch im weitesten sinne ein rotton?!

oder sie sollen euch die 'erlaubten' steine zeigen...vielleicht gibt es ja einen anderen, den ihr akzeptieren koenntet?!
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung