Autor Thema: Arbeitet hier jemand bei Vodafone?  (Gelesen 6075 mal)

shiri

  • Gast
Arbeitet hier jemand bei Vodafone?
« am: 02. Dezember 2011, 11:51:03 »
Evtl. find ich hier Hilfe  :-\
die Hotline von Vodafone ist nicht wirklich hilfreich

Es geht um die Handyverträge bei Vodafone und die Rufnummernmitnahme.

Wenn jemand helfen kann, bitte mal laut HIER schreien ;)

Danke!!!
Shiri

Netti

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1512
  • ohne Moos nix los
Antw:Arbeitet hier jemand bei Vodafone?
« Antwort #1 am: 07. Dezember 2011, 01:18:12 »
Hi,

leider ich nicht, hätte aber auch "Bedarf"  :-X

Netti


♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Antw:Arbeitet hier jemand bei Vodafone?
« Antwort #2 am: 07. Dezember 2011, 18:16:27 »
Ich auch :-( :-( :-(

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Arbeitet hier jemand bei Vodafone?
« Antwort #3 am: 07. Dezember 2011, 18:28:56 »
Ich arbeite nicht bei vodafone, wir haben aber vor 2 Mponaten eine Nummer von vodafone zu einem anderen Anbieter mitgenommen, eventuell kann ich helfen?

shiri

  • Gast
Antw:Arbeitet hier jemand bei Vodafone?
« Antwort #4 am: 07. Dezember 2011, 19:32:00 »
von Vodafone zu anderem Anbieter haben wir festnetztechnisch hinter uns (sind ehemalige Arcor-Kunden)

nee, ich möchte eine Handynummer von T-Mobile in/zu einen/m Prepaid-Vodafone-Tarif rübernehmen und mir kann keiner (weder die Hotline in Ägypten noch die in Deutschland) weiterhelfen oder einfach nur sagen "Geht" oder "Geht nicht"

*grml*

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Arbeitet hier jemand bei Vodafone?
« Antwort #5 am: 07. Dezember 2011, 19:35:37 »
Gehen muss es auf jeden Fall.
Dein neuer Anbieter muss mit einer schriftlichen Zustimmung vom Besitzer der Nummer, die du übernehmen willst einen Antrag zur Freigabe stellen.

Du selbst musst das nicht machen, sondern der neue Anbieter muss das machen.

(wir haben ebenfalls Handynummern mitgenommen...)

Kathrin

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27622
Antw:Arbeitet hier jemand bei Vodafone?
« Antwort #6 am: 07. Dezember 2011, 20:10:16 »
Ich bin mir nicht sicher, ob es gehen MUSS.
Immerhin wird kein Vertrag abgeschlossen, ob Vodafone dann einen Portierungsauftrag stellt halte ich für fraglich... ;)
Ich denke eher nicht...  :-\
     
Jana - *03.03.08 - 48cm - 3810g            Joel - *23.02.04 - 53cm - 4580g

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5482
Antw:Arbeitet hier jemand bei Vodafone?
« Antwort #7 am: 07. Dezember 2011, 20:17:39 »
Ich denke, es kommt darauf an, was das für ein Prepaidvertrag es ist. wir sind von Vodafone zu Callmobile(ist  prepaid) gewechselt, da konnten die Nummern ohne Probleme mitgenommen werden.







scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Arbeitet hier jemand bei Vodafone?
« Antwort #8 am: 07. Dezember 2011, 20:20:37 »
Wir haben von Vodafone Vertrag zu Aldi-Talk Prepaid gewechselt.

Und dafür von aldi-Talk sogar noch 25€ gutgeschrieben bekommen  ;)

vielleicht hilft das:
http://www.vodafone.de/privat/service/rufnummernmitnahme-callya.html

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Arbeitet hier jemand bei Vodafone?
« Antwort #9 am: 09. Dezember 2011, 13:31:33 »
Konntest du denn nun mit dem Link was anfangen?

shiri

  • Gast
Antw:Arbeitet hier jemand bei Vodafone?
« Antwort #10 am: 10. Dezember 2011, 08:44:55 »
Huhu,

die Reihenfolge ist wohl noch nicht klar.
Ich möchte die Rufnummer meines T-Mobile-Vertrages, der im März ausläuft, in einen Vodafone Prepaid-Tarif , der aber schon besteht mitnehmen (und somit sichern).

@scarlet
den Link meinte ich...
da steht man könne einen Prepaid Vodafone Tarif abschließen und sofort telefonieren und erst später eine "alte" Rufnummer nachziehen.
Desweiteren steht da, dass man in den Shop gehen soll oder an der Hotline die notwendigen Formulare zugeschickt bekommt. Aber an der Hotline weiß a) keiner was von Formularen und b) kann mir auch keiner sagen, ob das klappt, was ich vorhab.


Die 25€ bei T-Mobile fallen definitiv an, ist mir bewußt.



ich bin also noch nicht wirklich weiter :\

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung