Autor Thema: An die die mit Kamin heizen...  (Gelesen 697 mal)

Steffi+Neele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1002
    • Mail
An die die mit Kamin heizen...
« am: 05. November 2012, 17:27:54 »
Hallo,

ich hab in den anderen Thread gelesen wieviele von Euch mit Kamin heizen und bin erstaunt das ihr ausschliesslich damit heizt.

Also heizt ihr komplett das ganze Haus damit?
wieviel Holz verbraucht ihr so pro Saison (Palettenmässig)

Also wir haben einen Kamin und heizen natürlich auch viel damit, aber der schafft nicht das ganze Haus, zumindest nicht so, das es riiichtig schön warm ist.
Er steht im Wohnzimmer und es ist dann so das es dort knalle heiss ist und in den anderen Räumen halt nicht so heiss.

Macht ihr den morgens an, oder wann geht der bei euch an?
Also wir machen es öfters, das wir abends Briketts reinlegen über Nacht und dann hält er bis morgens die Glut.

Würd mich mal interessieren wie ihr das macht...

Vielen Dank und liebe Grüße Steffi

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5482
Antw:An die die mit Kamin heizen...
« Antwort #1 am: 05. November 2012, 18:18:37 »
Vor unserem Umzug haben wir in einem Schwedenhaus gewohnt und das ist so gebaut gewesen, dass man es komplett mit dem Kamin heizen kann. Das wissen wir deshalb, weil einen Winter die Heizung nur noch warmes Wasser gemacht hat, aber nicht mehr geheizt hat. Das hat prima geklappt, nur im Bad hatten wir einen Heizlüfter zur Unterstützung. In dem Winter haben wir ca. 5 Raummeter Holz plus Briketts verbraucht, weiß aber nicht mehr wieviele. Wir haben morgens den Ofen angemacht und dann immer mal nachgelegt, wenn es warm genug war, kam ein Brikett rein, damit Glut drin bleibt. Funktioniert bestens. Nur in Urlaub fahren darf man dann nicht, als wir nach 4 Tagen wiederkamen, kam aus dem Kühlschrank warme Luft  ;D
Unser jetztiges Haus hat auch einen Kamin, kann aber nicht komplett damit geheizt werden. In einigen Räumen muß definitiv die Heizung angemacht werden.








Wechselflügler

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2241
Antw:An die die mit Kamin heizen...
« Antwort #2 am: 05. November 2012, 18:40:08 »
Wir haben einen hochwertigen Specksteinofen und ein sehr gut isoliertes Haus.

Wir heizen den Ofen abends/spätnachmittags an, er bleibt dann locker bis in den nächsten Vormittag rein warm.
Verbrauchen tun wir so ca.5 Raummeter Holz/Saison.

Wir haben es in allen Räumen angenehm warm.
 

*Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
  Die Sterne der Nacht
  die Blumen des Tages und
  die Augen der Kinder*   (Dante Aligheri)

Steffi+Neele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1002
    • Mail
Antw:An die die mit Kamin heizen...
« Antwort #3 am: 05. November 2012, 19:55:37 »
Fairydust
hehe, das muss auch komsch sein, wenn man sich am Kühlschrank "aufwärmen" kann  ;D

Nala
Wir haben hier auch einen hochwertigen Specksteinofen, aber ich glaub unser Haus ist einfach so geschnitten das das nicht so gut funktioniert.

Bzw. im moment bekommen wir damit schon das Haus gewärmt, Badezimmer hab ich die Heizung aber noch an. In allen anderen Räumen hab ich den Regler auf 1 gestellt.
Aber wenn es draussen richtig knacke kalt ist, dann schafft der Kamin das nicht. Zumindest nicht ohne unterstützung von der Heizung  ;D

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung