Autor Thema: Amazon-Frage  (Gelesen 5780 mal)

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Amazon-Frage
« am: 09. November 2011, 17:01:58 »
Ich brauch mal eure Hilfe.

Ich hab jetzt von ein und demselben Anbieter 3 gebrauchte Bücher in meinem Einkaufskorb. Nun summiert der aber die Versandkosten? Ist das normal? Wird da 3x Versand berechnet? Oder wird das über den Anbieter angepasst?

Die Bücher wären ein echtes Schnäppchen, aber Versand wäre mir dann auch zuviel, also würde ich es lassen.

Wie läuft das denn ab?

Danke
Bettina
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53936
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #1 am: 09. November 2011, 17:03:48 »
normal steht das bei den anbietern immer dabei wie sie es mit versandkosten halten. aber im normalfall wird nur einmal versand berechnet für alle bücher zusammen.


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #2 am: 09. November 2011, 17:09:26 »
Geht das dann normalerweise automatisch? Ich hab nur was über die allgemeinen Amazon-Versandkosten gefunden  :P.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8253
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #3 am: 09. November 2011, 17:31:10 »
Ich hab auch schon extra den gleichen Verkäufer für mehrere Bücher ausgewählt und eigentlich immer weniger Versand bezahlt als Amazon automatisch ausrechnet. Gesehen hab ich das aber immer erst auf dem Kontoauszug (Bankeinzug). Du kannst aber doch wenn du dir unsicher bist, den Verkäufer vor dem Kauf kontaktieren.  :)

BtW: Da stehen bei Büchern ja eigentlich immer 3€ Versand dabei, wo ich mich oft frage, wofür. Ich guck dann immer, ob die Bücher auch mit diesen 3€ pro Buch ein Schnäppchen wären - oft stehen ja Bücher drin für 0,01€ + 3€ Versand, da schlag ich dann natürlich zu - und wenn dann vom Gesamtpreis sogar noch was abgezogen wird, freu ich mich.  :)
« Letzte Änderung: 09. November 2011, 17:32:46 von Solar. E »

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53936
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #4 am: 09. November 2011, 17:33:28 »
ich würd den verkäufer im zweifel vorher anschreiben  :)

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #5 am: 09. November 2011, 17:41:50 »
Ja, ich hab den jetzt auch angeschrieben .... nachdem ich die Kontaktmöglichkeit gefunden habe  s-:).

Tonne kloppen den Tag ... ich sags ja  :P!

@scarlet: Ja, genau um so 0,01€ Schnäppchen geht es unter anderem. Keines der Bücher kostet über 1€  ;). Da wären 9€ Versand dann halt kein Schnäppchen mehr.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53936
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #6 am: 09. November 2011, 17:43:20 »
interessieren mich die bücher auch?  8) s-pfeifen ;D ;D

im übrigen lass mich nicht vergessen dir deine mal wieder mitzugeben.  :)

starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #7 am: 09. November 2011, 17:45:41 »
ich hatte auch einmal 2 bücher beim gleichen verkäufer bestellt, der hatte auch 2x versand berechnet und den musste ich auch zahlen!


die bücher waren auch so billig, aber trotzdem.... da wird dann am versand geld gemacht. wenn mich nicht alles täuscht, warend ann auch beide zusammen versendet worden, bin mit aber nicht mehr sicher.

habe es schlecht in die bewertung geschrieben, weil ich sowas doof finde.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41762
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #8 am: 09. November 2011, 17:49:29 »
Ich habe vor Kurzem drei Bücher bei ein und demselben Anbieter gekauft - und 9€ Versandkosten bezahlt. Habe leider nicht richtig aufgepasst, weil dann hätte ich es nicht bestellt. Gekommen sind die Bücher zu je 80Cent. Ärgerlich und war absolut kein Schnäppchen mehr :-X

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #9 am: 09. November 2011, 17:49:29 »
Och wieso, bei dir ist doch noch Platz und ich hab doch keinen  :P!

Kann sein, dass die Bücher dich auch interessieren  ;D

Jan-Uwe Rogge ... in drei Varianten  s-:)

Irgendwie anders: Kinder, die den Rahmen sprengen und wie man mit ihnen umgeht (vielleicht lern ich da noch was über meinen Großen)

Ohne Chaos geht es nicht: 13 Überlebenstips für Familien (durch den Auto-Thread inspiriert)

Kinder dürfen aggressiv sein (durch meine Söhne und die derzeitige KiGa-Stimmung inspiriert)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8253
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #10 am: 09. November 2011, 18:08:19 »

Ja, genau um so 0,01€ Schnäppchen geht es unter anderem. Keines der Bücher kostet über 1€  ;). Da wären 9€ Versand dann halt kein Schnäppchen mehr.

Na ja, oft find ich ein Buch dann für insgesamt 3,01€ dann doch so günstig, dass es mir wurscht ist was davon Buch ist und was Versand und womit es dann letztendlich kommt.  :)

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #11 am: 09. November 2011, 18:20:17 »
An sich richtig, aber wenn ich es für nen Euro + 1€ Versand bei ebay bekomme, dann eben nicht mehr  ;). Ist ja jetzt nicht so, dass ich die unbedingt brauche. Interessiert mich einfach und ich bin drüber gestolpert.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8253
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #12 am: 09. November 2011, 18:22:45 »
Ja, das ist natürlich ein Argument, dem ich mich nicht verschließen kann.  8) ;D

mausebause

  • Gast
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #13 am: 09. November 2011, 18:27:05 »
Ich schreib in dem fall immer den jeweiligen Vekäufer an - gibt genug, die dann doppelt und dreifach Porto verlangen...und da lehne ich dankend ab!

Swallowtail

  • Gast
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #14 am: 09. November 2011, 18:41:09 »
amazon gibt den versand von 3 euro vor. da kann der verkäufer selber nichts machen.

Sönnchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 791
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #15 am: 09. November 2011, 19:09:58 »
Der Versand wird automatisch von Amazon so vorgegeben, und da kann man auch nichts ändern. Außerdem würde der Verkäufer bei den horrenden Verkaufsgebühren sonst bei 0,1 Cent draufzahlen. Jedenfalls war es vor einem Jahr noch so, deswegen Verkaufe ich meine Bücher nicht mehr da.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #16 am: 09. November 2011, 19:19:05 »
Also wenn ich in der Zahlungsabwicklung so weit gehe bis man die Bestellung überprüfen kann, dann steht da in "wie berechnen sich die Versandkosten?", dass 3,00€ pro Lieferung anfallen. Heißt doch 1 Verkäufer = 3,00€ .

Noch hat er nicht geantwortet.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41762
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #17 am: 09. November 2011, 19:20:20 »
Du wirst 9€ zahlen, ... ich hatte es auch so :-[

Pro Lieferung = jedes Buch einzeln = 3x Versandkosten!

Mareike

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4224
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #18 am: 09. November 2011, 19:22:05 »
meine mutter hat auch bei einem verkaeufer mal angefragt und bekam die antwort, dass er das berechnen MUSS, da er den versand an amazon abgeben muss...
da kann der verkaeufer selber wenig zu  :-\



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #19 am: 09. November 2011, 19:22:50 »
Das ist echt doof. Dann kauf ich das nicht  :P.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

tweety241

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1140
    • Pucken Anleitung
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #20 am: 10. November 2011, 07:55:06 »
Ich hatte die Tage einen Verkäufer angeschrieben, von dem ich 3 DVDs kaufen wollte.
Hier seine Antwort:
Amazon berechnet automatisch die selbe Versandpauschale pro gekauften Artikel. (Die Hälfte davon geht als Provision an Amazon - neben 15% vom Vkp.). Aus diesem Grund können wir leider keine Versandrabatte gewähren.

Kann ich nachvollziehen, war mir dann aber auch zu teuer  :-\
Schau doch mal bei Booklooker, vielleicht findest du dort die Bücher auch und die Versandkosten sind wesentlich niedriger.

Liebe Grüße
Tweety
 


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #21 am: 10. November 2011, 08:01:19 »
Mach ich ... Danke!
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Sab

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3976
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #22 am: 10. November 2011, 08:35:33 »

Amazon berechnet automatisch die selbe Versandpauschale pro gekauften Artikel. (Die Hälfte davon geht als Provision an Amazon - neben 15% vom Vkp.). Aus diesem Grund können wir leider keine Versandrabatte gewähren.


Das sind aber leider Ausreden der Verkäufer denn die Versandkosten stellen die Verkäufer selbst ein.



Swallowtail

  • Gast
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #23 am: 10. November 2011, 09:02:13 »





Das sind aber leider Ausreden der Verkäufer denn die Versandkosten stellen die Verkäufer selbst ein.

nein, der verkäufer hat recht. das ist wirklich so

schnecke

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1170
Antw:Amazon-Frage
« Antwort #24 am: 10. November 2011, 09:29:59 »
Ich hatte auch einmal bei einem Verkäufer mehrere Bücher bestellt und mich über die hohen versandkosten (3€ pro Buch) geärgert. Aber das gibt Amazon nun mal vor, da bleibt einem nur die Möglichkeit sich selber mit dem Verkäufer zu einigen. Ich hatte damals Glück, der (private) Verkäufer hat mir den Großteil des Portos zurückerstattet und die Bücher waren so ein echtes Schnäppchen :)
  

   
 


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung