Autor Thema: ALG2 Antrag! ne Frage!  (Gelesen 4294 mal)

Mieze2909

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 942
  • Hurraaa ich bin Mama
ALG2 Antrag! ne Frage!
« am: 17. März 2014, 13:12:01 »
Hallo.

Da ich gerade kaum Zeit habe suche ich jetzt nicht erst im Forum. Sorry.

Mein Freund und ich möchten ALG2 beantragen. Jetzt ist nur die Frage muss ich für mein Kind dann auch einen extra Antrag ausfüllen, damit er Geld bekommen würde (1 Jahr alt) oder was anders beantragen oder läuft das automatisch ab, wenn ich meinen Antrag abgegeben habe?

Danke für die Hilfe.

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:ALG2 Antrag! ne Frage!
« Antwort #1 am: 17. März 2014, 13:21:51 »
wenn ich mich richtig erinnere, gibt es eine spalte, im haushalt lebende personen, da müsste er dann mit rein (mit geburtstag)

macht ihr zwei anträge? für eine bedarfsgemeinschaft reicht eine


Mieze2909

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 942
  • Hurraaa ich bin Mama
Antw:ALG2 Antrag! ne Frage!
« Antwort #2 am: 17. März 2014, 13:41:46 »
mine danke dir. jeder muss eine machen, da ich selbständig bin und er nicht. die legen uns ja eh zusammen an.

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53916
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:ALG2 Antrag! ne Frage!
« Antwort #3 am: 17. März 2014, 15:24:30 »
normal muss man keine 2 anträge stellen. ihr wohnt doch zusammen, oder? dann seid ihr eine bedarfsgemeinschaft. einer muss der haupt-antragsteller sein, die anderen sind dann familienmitglieder. also ein antrag pro bedarfsgemeinschaft.
wenn beide einkommen haben, müssen eben beide diese zusatzblätter ausfüllen, wieviel einkommen, wo angestellt etc. da gibt es dann auch immer formulare für den AG, die der AG ausfüllen muss. kind muss keinen extra antrag stellen. kind ist familienangehöriger ohne einkommen.  :)

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:ALG2 Antrag! ne Frage!
« Antwort #4 am: 17. März 2014, 15:26:41 »
ich meine, wir hatten auch keine zwei. aber mein exmann hatte sich wärend der bedarfsgemeinschaft selbstständig gemacht (bzw versucht)
wir blieben trotzdem eine gemeinschaft

knuffi01

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 430
  • erziehung-online
Antw:ALG2 Antrag! ne Frage!
« Antwort #5 am: 17. März 2014, 17:10:46 »
Hallo

Ihr müsst keine zwei Anträge stellen. Es reicht einer.  Es gibt einen Hauptantrag da müssen die Daten vom Antragsteller rein. Die Anlage WEP für weitere Personen in der Bedarfsgemeinschaft und eine Anlage KI für Kinder. Anlage KdU für Miete oder Eigentum. Einkommen muss dann bei Anlage EK eingetragen werden. Davon bekommt ihr zwei damit jeder sein Einkommen eintragen kann und eine Anlage VM für Vermögen. Bei Selbständige gibt es noch extra Blätter wegen Sozialversicherung und vorläufige EKS.

Wenn noch Fragen bestehen kannst du mich gerne Anschreiben. Ich arbeite im Jobcenter in der Leistungsabteilung



Mieze2909

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 942
  • Hurraaa ich bin Mama
Antw:ALG2 Antrag! ne Frage!
« Antwort #6 am: 18. März 2014, 09:35:30 »
Bis jetzt war es immer so das wir zwei anträge ausfüllen mussten. da jetzt eh alles fertig ist schicke ich das so ab. die wollen von mir eh immer massig papier haben (nachweise ect.) da kann ich ja wohl auch den antrag doppelt schicken.  ;D

danke für eure hilfe

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung