Autor Thema: Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch  (Gelesen 6548 mal)

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23424
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« am: 23. Februar 2012, 18:24:09 »
Kennt das zufaellig jemand aus unseren Reihen hier?
Ich hatte ueberlegt, das fuer uns zu bestellen. Die Kundenrezensionen lasen sich vielversprechend. Allerdings schreckt mich ein bisschen ab, dass das Thema Hoelle darin vorkommt - da wir daran nicht glauben und auch wenn viele Kinder damit umgehen koennen und es "normal" angehen, glaube ich sicher, dass es meine Maeuse erschrecken wuerde... ??? Nun interessiert mich, ob das Thema Hoelle einen grossen Platz in der Geschichte hat bzw. wie die Hoelle umschrieben wird...
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41726
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #1 am: 23. Februar 2012, 18:53:57 »
Oh, ... Es steht auf meiner Liste!

Aber andere Frage (sorry für den Threadmissbrauch):
Welche Bücher habt ihr euch allgemein mit den Kindern angeschaut zum Thema Abschied, Trauer, Tod und "das Leben danach"?

Wir werden demnächst im KiGa einen Elternabend zu diesem Thema haben, die Liste der vorgeschlagenen Literatur habe ich vorab bekommen ... aber ich steh auf mehr Erfahrungsberichte.
Uns wird es wohl (sehr) bald direkt konfrontieren, ich selbst habe ein großes Problem mit dem Thema Tod und mag meinen Kindern nicht meine Ängste aufbinden und die Große lieber über geeignete Bücher an das Thema heranführen :-[


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17779
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #2 am: 23. Februar 2012, 19:39:02 »
Oh, ... Es steht auf meiner Liste!

Aber andere Frage (sorry für den Threadmissbrauch):
Welche Bücher habt ihr euch allgemein mit den Kindern angeschaut zum Thema Abschied, Trauer, Tod und "das Leben danach"?

Wir hatten als damals ein Kind aus der Kitagruppe gestorben ist:
Warum lieber Tod
Die kleine Raupe Nimmersatt
Leb wohl lieber Dachs

Mein Sohn war damals 3 (kurz vor 4).

Abschied von Opa Elefant kenne ich leider nicht...kann ich also nichts zu sagen.



« Letzte Änderung: 17. September 2013, 19:21:01 von lotte81 »


Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23424
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #3 am: 23. Februar 2012, 20:02:29 »
Ich habe noch "Ein Himmel fuer Oma" in der engeren Auswahl...

*editiert wegen der Privatssphaere meines Kindes*

Wegen der Hoelle... ueberlege ich gerade... Vielleicht lasse ich das Wort Einzug halten und wenn Fragen dazu kommen, kann ich sagen, dass ich nicht an deren Existenz glaube und sollte es sie doch geben, dann kommen nur die ganz, ganz boesen Menschen (lernen wir momentan in "Ich kenne dich nicht, ich geh nicht mit" kennen  ;) ) dorthin...
« Letzte Änderung: 26. Februar 2012, 09:13:18 von Jen »
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #4 am: 23. Februar 2012, 20:10:36 »
Ich hab mir gerade mal das Buch rausgesucht.
Der Opa kommt zu den Enkeln und verabschiedet sich, weil er merkt, dass er stirbt. Die Enkel sind traurig und überlegen, wie das geht und was man dann macht.
Der eine denkt, wenn man stirbt, dann spaziert man auf Wolken, macht mit den Engeln Musik oder besucht den lieben Gott. Wenn man denn lieb war, wenn man böse war, kommt man in die Hölle. Auf eine Frage was man dort macht, wird geantwortet: Zitat Anfang " Jonny macht große Augen. Und was macht man dort in der Hölle? Man schmort in der Hitze, sagte Jonnys Schwester. Oder man spielt mit dem Teufel Karten." Zitat Ende.

Das ist alles was von der Hölle gesagt wird. Jedes der Kind überlegt einfach was passiert.

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11234
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #5 am: 23. Februar 2012, 20:18:01 »
Wir haben hier: "Papa, wo bist du?" Und ich finde es ganz, ganz furchtbar. Franziska liebt das aber und sie möchte es ziemlich oft vorgelesen bekommen. Letzten Endes hatten wir hier ja gar keine andere Möglichkeit, als so offen wie möglich mit dem Thema umzugehen. Ich mag es immer noch nicht und ich vermeide das auch, aber für Franziska ist es natürlich wichtig, dass wir drüber sprechen. Sie hat ziemlich große Angst, dass ich mal sterbe und ich kann und will ihr natürlich nicht versprechen, dass ich sehr alt werde, zumal ich das selber nicht glaube.  :-\ Ich hoffe aber sehr, dass ich meine Mäuse noch begleiten darf, bis sie Erwachsen sind.

Abschied von Opa Elefant soll sehr schön sein. Ich kenne das leider nicht. Wir sprechen viel über den Tod, haben aber nur das o.g. Buch und das ist ja Gott sei Dank nicht der Regelfall.
Ohne

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5681
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #6 am: 23. Februar 2012, 20:30:53 »
Ich kenne das Buch nicht. Unsere Kinder haben sich zum Thema Tod selber bzw. auch durch andere selbst was ausgedacht. Ich werde da auch kein Buch zu kaufen, dann würde ich ja ihre Vorstellung kaputt machen.
   


kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #7 am: 23. Februar 2012, 20:33:47 »
Meine Maus mag dieses Buch. Es kommt nicht oft vor, aber wenn sie die Sehnsucht nach ihrem Opa zu sehr drückt, dann sagt sie Mama lass uns das Buch mit dem Elefanten-Opa anschauen.

Der Opa sagt aber auch, dass niemand genau weiß, was passiert und dass es jeder für sich alleine erleben muss. Weiter sagt er, dass wenn er gestorben ist, er auf einer anderen Art und Weise bei den Enkeln ist. Durch Träume, durch die Erlebnisse und durch die Geschichten, die er erzählt hat.

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #8 am: 23. Februar 2012, 20:52:44 »
Wir mögen das Buch auch :D Wir nutzen es oft als Anstoß um ins Gespräch zu kommen was alles passieren kann.
Die Hölle wird eigentlich nur kurz thematisiert. Allerdings hat das wohl bei dem Sohn von Freunden, denen wir das Buch mal geliehen haben, für einen Schock gesorgt. Aber vielleicht lag es auch am Zeitpunkt als sie das Buch liehen - da war der Opa gerade gestorben und das Thema immer weit weg gehalten :-\
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23424
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #9 am: 23. Februar 2012, 21:41:23 »
Martina  s-druecken  :'(

*editiert wegen der Privatssphaere meines Kindes*

Kruemel, danke fuer das Zitat. Das hilft mir sehr weiter.
« Letzte Änderung: 26. Februar 2012, 09:14:23 von Jen »
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #10 am: 23. Februar 2012, 22:48:26 »
Jen, gern geschehen.

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #11 am: 23. Februar 2012, 23:51:16 »
*auf Wunsch editiert

Das verstehe ich nicht :-[
« Letzte Änderung: 26. Februar 2012, 10:29:03 von piglet »
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23424
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #12 am: 24. Februar 2012, 06:08:26 »
Was genau meinst du, Scarlett?
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

eisi04

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 223
  • erziehung-online
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #13 am: 24. Februar 2012, 13:12:20 »
Wir haben vor einiger Zeit das Buch "Adieu Herr Muffin" geschenkt bekommen.

Ich finde es sehr einfühlsam geschrieben und es bietet eine Menge Ansatzpunkte mit Kindern über das Thema TOD ins Gespäch zu kommen. Auch meine beiden grossen Jungs (7 und 9) haben es sich noch einmal genommen und gelesen.

ABER - es ist wirklich auch sehr traurig, Linus hat sehr geweint, als ich es das erste Mal vorgelesen habe - und deshalb weiss ich nicht, ob es für Deinen Noah so das Richtige ist  :-\.

mausebause

  • Gast
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #14 am: 24. Februar 2012, 13:19:25 »
*auf Wunsch editiert*

Also Bücher haben wir keine, aber ich gehe sehr offen mit dem Thema um und rede da auch ganz normal mit Helena drüber - sie fragt schon seit 2 Jahren immer wieder mal - wenn du Fragen hast, gern per PN...
« Letzte Änderung: 27. Februar 2012, 07:54:21 von Nenita »

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41726
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #15 am: 24. Februar 2012, 13:21:11 »
Ich verstehe es so, dass Noah Angst hat vorm Tod und die Angst dadurch ein wenig genommen wird, dass er darauf hofft, dass die Engel, die ihn holen werden, dann auch seine Mama auf ihr Bitten hin mitnehmen :-[

mausebause

  • Gast
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #16 am: 24. Februar 2012, 13:22:09 »
*auf Wunsch editiert*
« Letzte Änderung: 27. Februar 2012, 07:54:38 von Nenita »

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17779
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #17 am: 24. Februar 2012, 13:25:22 »
traurig finde ich die Bücher ehrlich gesagt alle - als Gute NAcht Lektüre (grad für sensible) Kinder eignen sie sicher glaub ich alle nicht.Adieu Herr Muffin kenne ich auch,... ich selber musste mich teils beim lesen schon zusammenreissen um nicht in Tränen auszubrechen (Was aber auch vorkam....Finde ich im Grunde auch OK, wenn man gemeinsam weint. Bei uns war der ANlass immerhin ja ein totes Kind  :-\)....
 
als ich im Buchladen nach Büchern geschaut hatte damals bin ich zufällig auf "Pelle und die Geschichte mit Mia" gestossen... ich stand im Buchhandel und und war am weinen...

Rückblicken finde ich "Leb wohl, lieber Dachs" am besten.... gabs sogar mal als Geschichte bei der Sendung mit der Maus.




Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41726
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #18 am: 24. Februar 2012, 13:26:22 »
Bei uns im KiGa ist das Thema immer wieder sehr präsent, immerhin ist genau gegenüber vom Garten der örtliche Friedhof, der Kindergarten liegt zwischen Kirche und Friedhof, so dass die Kinder dann und wann schon mal kleine Trauermärsche inkl. Sarg sehen können.

So erzählte beim letzten Elternbeiratstreffen eine der Erzieherinnen, dass das Thema nach einer Beerdigung mal wieder sehr akut war und die Kinder sich beim Essen darüber unterhielten. Einer der Jungs meinte dann wohl, dass wenn er "da drüben liegt" (mit Fingerzeig auf den Friedhof) alle jeden Tag im Kindergarten besuchen kommt. Ein anderer Junge meinte daraufhin, dass das doch gar nicht geht und der Junge schrie dann "ICH KOMME JEDEN TAG, J-E-D-E-N T-A-G, ob ihr wollt oder nicht" (;D s-:)) und seitdem hat eins der Mädchen Angst, dass eben dieser Junge als Geist immer im KiGa sitzt, wenn er mal "da drüben" liegt.

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2965
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #19 am: 24. Februar 2012, 13:35:18 »
Wir haben vor einiger Zeit das Buch "Adieu Herr Muffin" geschenkt bekommen.

Das finde ich auch sehr schön. Und dann gibts noch "die besten beerdigungen der welt", das Buch hatte unsere TaMu, die haben das oft angeschaut.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Baerchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3382
  • Es ist mehr als perfekt - besser als richtig!
    • Mail
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #20 am: 24. Februar 2012, 13:40:01 »
lotte Wieso die kleine Raupe Nimmersatt??  ???



Was für ein Luxus es doch ist, die Menschen die man liebt, im Arm halten zu können, wann immer man das Bedürfnis danach versp

ju_lia

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 511
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #21 am: 24. Februar 2012, 13:43:13 »
sehr zu empfehlen ist auch "über den großen Fluss"

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17779
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #22 am: 24. Februar 2012, 13:59:11 »
lotte Wieso die kleine Raupe Nimmersatt??  ???
"Eine Raupe schlüpft aus einem Ei, frisst sich durch ihr Raupenleben, baut sich einen Kokon und am Ende entsteht ein wunderschöner Schmetterling. Die Verwandlung von der Raupe zum Schmetterling kann als Symbol für den Übergang vom Leben zum Tod gesehen werden. Für kleinere Kinder ist diese Verwandlung tröstlich und gut nachzuvollziehen. Die Raupe Nimmersatt zeigt diese Verwandlung und kann bei einem ersten Gespräch über Tod und Sterben wunderschön eingesetzt werden" (nicht von mir, ist ein Zitat)
Ich fand es als Erklärung , dass die eigentlich Hülle zwar nicht mehr da ist, man aber in anderer Form "weiterlebt" sehr hilfreich (sei es christlich gesehen die Seele oder in den Gedanken anderer Menschen)....


Baerchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3382
  • Es ist mehr als perfekt - besser als richtig!
    • Mail
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #23 am: 24. Februar 2012, 14:00:40 »
Oh Danke Lotte, da hast natürlich recht.  :D :-*
Da fehlte mir jetzt schlichtweg die Phantasie...  s-:) :P


Was für ein Luxus es doch ist, die Menschen die man liebt, im Arm halten zu können, wann immer man das Bedürfnis danach versp

Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Antw:Abschied von Opa Elefant - Kinderbuch
« Antwort #24 am: 24. Februar 2012, 14:23:16 »
Hallo,

habe nur die ersten paar Beiträge gelesen...


Als meine Oma im Oktober gestorben ist habe ich aus der Bücherei und vom Kiga folgende Bücher ausgeliehen:

  • Willi wills Wissen "Wie ist das mit dem Tod?" -> das habe ich nicht vorgelesen, aber wir haben uns die Bilder angeschaut. Grade die Bilder mit dem Grab, der Zeichnung mit den Maßen vom Grab und die Bilder von Särgen (ist auch ein offener abgebildet) haben Jonas sehr fasziniert und gut vorbereitet! (nein, bei uns war kein offener Sarg, aber wir wären fast mit Jonas schauen gegangen, er wollte es zuerst, später dann nicht mehr)
  • Der alte Bär muss Abschied nehmen -> finde ich auch schön geschrieben!
  • Wo die Toten zu Hause sind -> Mein absoluter Liebling!!! Das habe ich mit den Kinder sooft gelesen!
  • Was ist das? fragt der Frosch -> das hat sich Finnja oft geholt! Ist auch eine süße Geschichte
Beim Elternabend im Kiga wurden uns fogende Bücher vorgestellt:
  • Die besten Beerdigungen der Welt -> sehr süß! hätte ich gerne im Oktober gehabt, konnte mich da aber nicht an den Titel erinnern :-[
  • Hat Opa einen Anzug an? -> wurde uns vorgestellt, aber ich weiß nichts mehr von dem Buch :-\ ich weiß jetzt auch nicht ob die Bilder alle so düster sind wie das Titelbild :-\
  • Leb wohl, lieber Dachs -> auch eine süße Geschichte!
  • Abschied von der kleinen Raupe -> ist eine süße Geschichte, aber für mich war es zu "abstrakt"
  • Nie mehr Oma-Lina-Tag -> auch eine schöne Geschichte, war für uns aber nicht passend da die Kinder kein so enges Verhältnis hatten
  • Papa, wo bist du? -> ich weiß nicht genau ob es das war, aber da war ein Buch das war sehr dunkel gezeichnet und sagten uns allen nicht so zu :-\
Das sind jetzt die Bücher die mir eingefallen sind. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen!


 s-druecken :-*
   

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung