Autor Thema: Ab wann Schwimmflügel?  (Gelesen 9068 mal)

Pushy

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 754
  • Alle guten Dinge sind drei :)
    • Mail
Ab wann Schwimmflügel?
« am: 13. Juni 2012, 12:54:41 »
Hallo :)

Ich hatte mit meinem Sohn ein gutes halbes Jahr Babyschwimmenm natürlich ohne Schwimmflügel.

Nun ist er fast zwei Jahre alt, wenn wir schwimmen gehen, dann immer ohne, ich nehme ihn auf den Arm im Wasser, oder er ist (im Babybecken) ohne Schwimmflügel. Selbstverständlich ist er da NIE alleine ;)

Ab wann sind denn Schwimmflügel unbedenklich? Im babyschwimmen sollten wir keine habe, da das ja eine unnatürlich Haltung im Wasser ist und die (glaube Schultern) usw noch nicht fertig ausgebildet waren.

Ich weiß dass es Schwimmflügel ab 1 Jahr gibt, das ist nicht die Frage, sondern eher, ab wann die unbedenklich sind  ???

Danke für eure Infos :D

Liebe Grüße

Pushy  :-*





Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Ab wann Schwimmflügel?
« Antwort #1 am: 13. Juni 2012, 12:55:42 »
Die Stabilität in den Schultern haben sie eigentlich, wenn sie stabil krabbeln können. Wir haben im Babyschwimmen mit ca.8-10 Monaten mit Schwimmflügeln angefangen.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Pushy

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 754
  • Alle guten Dinge sind drei :)
    • Mail
Antw:Ab wann Schwimmflügel?
« Antwort #2 am: 13. Juni 2012, 13:00:56 »
Bettina

Oh echt? Cool :D Hatte Babyschwimmen von 5 Monaten bis fast ein Jahr und da hatten wie nie welche. Aber wenn das so ist, dann kann er mit 2 ja nun allemal welche haben :D Naja, wenn er sie sich dran machen lässt ÜRGS  :P





Bebbels

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 308
Antw:Ab wann Schwimmflügel?
« Antwort #3 am: 13. Juni 2012, 13:08:28 »
Meine Lütte ist auch 2 und sie bekommt Schwimmflügel an,wenn wir schwimmen gehen,das klappt auch wunderbar,schließlich hält man sie in dem Alter noch fest und lässt sie nicht los im Wasser.
Meine Bruder verwendet für seinen ebenfalls 2Jährigen Sohn so einen Schwimmreifen,da werden die Kinder reingesetzt und dann fixiert an den Schultern.



Didi81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5932
Antw:Ab wann Schwimmflügel?
« Antwort #4 am: 13. Juni 2012, 13:19:16 »
Schließe mich an. Ganz am Anfang hatten wir beim Babyschwimmen diese Reifen (Voraussetzung die Kleinen können da ihren Kopf halten) und später aber auch Schwimmflügel. Heute haben wir sie selbstverständlich immer noch. Wir sind übertrieben gesagt schon fast dabei sie gar nicht mehr zu benutzen, dh, allzu spät würd ich damit jetzt auch nicht anfangen. 


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17779
Antw:Ab wann Schwimmflügel?
« Antwort #5 am: 13. Juni 2012, 13:22:09 »
Hab mir zwar nie Gedanken drum gemacht , dass man SChwimmflügel in einem gewissen Alter nicht nehmen sollte (man lernt immer wieder was neues  ;D) , aber rein vom GEfühl her habe ich sie erst ab ca. 1 Jahr benutzt....vorher fand ich es sicherer das Kind bei mir zu haben und die SChwimmflügel wirkten auch so "riesig".....Aber ab 1 Jahr war es absolut OK....


Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Ab wann Schwimmflügel?
« Antwort #6 am: 13. Juni 2012, 13:39:26 »
Also ich persönlich mag Schwimmflügel gar nicht. Mein Zwerg fällt damit immer mit dem Kopf nach vorne ins Wasser, die Arme treiben oben und er bekommt den Kopf allein nicht mehr hoch.

Wir haben eine Schwimmweste und die ist super! Er zieht sie gerne an und der Kopf wird immer über Wasser gehalten. Er kann damit sehr gut und frei die Arme bewegen und ahmt bereits erste Schwimmbewegungen nach. Klar, er ist nie allein. Aber er muss nur mal beim Laufen ausrutschen und ins Schwimmbecken fallen. Mit Schwimmflügeln wäre sein Kopf sofort unter Wasser, mit der Schwimmweste nicht.
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Ab wann Schwimmflügel?
« Antwort #7 am: 13. Juni 2012, 14:13:03 »
@Bebbels: Du hältst Dein Kind noch die ganze Zeit fest mit 2? Hm, das mache ich jetzt nicht, es geht doch eigentlich auch darum, den Kindern zu zeigen, dass sie es allein auch können. Schon deshalb nehme ich Schwimmflügel, eben um auch mal loslassen zu können.
Punkt 2 ist hier auch das Geschwisterkind - mit der könnte ich ja sonst vieles gar nicht machen, wenn ich nie mal kurz 2 Hände frei hätte. Klar, als Baby ging das nicht anders, aber so mit nem guten Jahr dann schon.

Bedenklich an Schwimmflügeln finde ich v.a. die Inhaltsstoffe, da würde ich schon genau schauen.

Ansonsten scheiden sich ja bei dem Thema die Geister. Es gibt Schwimmschulen, die bestehen darauf, andere genau das Gegenteil.


Pushy

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 754
  • Alle guten Dinge sind drei :)
    • Mail
Antw:Ab wann Schwimmflügel?
« Antwort #8 am: 13. Juni 2012, 21:22:28 »
Huhu :)

Ja, ich frage mich auch ob Devin die dran machen lässt...und ich weiß noch, dass die mich immer so an den Achseln geschnitten haben  :-X

Aber was meinst du mit Weste? Nicht das teil was man am Rücken fest macht, oder?

Welche nutzt ihr denn so? Google gerade rum, aber finde die an sich echt sperrig, oder lang, oder eben scharfkantig...ist ja blöde  ???





lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17779
Antw:Ab wann Schwimmflügel?
« Antwort #9 am: 13. Juni 2012, 21:30:44 »
Wir haben sowohl runde "flip*per swimmsafe" als auch ganz "Normale"....ich meine von Be*ma  ??? müsste aber schauen...
Der GRosse hatte ab ca.3-4 aber nur noch so einen Gürtel (S*peedo) und bei der Kleinen haben wir den auch schon mit 3 benutzt, dann aber doch wieder Schwimmflügel (Warum weiß ich nicht  ;D geklappt hat beides) werden aber jetzt wieder umsteigen, damit sie mehr Armfreiheit hat...
@Elovan: Ich kann mir grad gar nicht vorstellen was du meinst  ;D ;D ;D ich überlege grad echt, was dein SOhn mit SChwimmflügeln "treibt", aber ich habe noch nie ein Kind gesehen, das "vorne überkippt" damit  :o :o :o ich finde auch bisher die SChwimmwesten sehen immer so "sperrig" und am Kinn so hoch aus....ausserdem sammelt sich da doch Luft/Wasser drunter und schiebt sie hoch und macht unbeweglich...aber vielleicht habe ich da bisher auch nur doofe Exemplare gesehen...hier sieht man nämlich echt selten Kinder mit WEste...bisher habe ich vielleicht insgesamt 2-3 gesehen....Stelle mir das allerdings im Freibad auch sehr heiss vor...


Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22756
Antw:Ab wann Schwimmflügel?
« Antwort #10 am: 13. Juni 2012, 21:35:02 »
Elias hat jetzt seit Neustem welche...vorher hatte ich ihn in tiefem Wasser immer auf dem Arm.
in dem Ring hatte er immer total Panik, dass ging garnicht (hatten wir anfangs probiert) und dann haben wir irgendwie den Zeitpunkt für ne Schwimmhilfe verpasst ???

Ich hatte dann diesen Bauchgurt mit den Styroporplatten geholt weil Laura den immer hatte und das so super ging (inklusive richtiger Haltung ;)) aber das ging garnicht. Er verkrampfte sich und drehte sich dann und war dann mit dem Kopf unter Wasser.

Schwimmflügel gingen aber super also hat er jetzt welche ;) und so langsam fasst er Vertrauen in sich und paddelt los, ohne dass wir festhalten müssen  :)


Im Prinzip finde ich aber, wir hätten damit viel früher anfangen müssen. Haben wir bei Laura getan und sie war in dem Alter daher auch schon VIEL sicherer im Wasser! Elias hält sich komplett falsch (aber er konnte es bislang ja auch nicht frei lernen da er immer auf dem Arm war :-\)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1327
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Ab wann Schwimmflügel?
« Antwort #11 am: 13. Juni 2012, 21:38:26 »
wir nehmen Schwimmflügel auch schon bestimmt 2-3 monate und Ben ist gerade ein Jahr geworden.Und er hält sich ach schon recht lange alleine damit im Wasser aufrecht und versucht sich fortzubewegen...Wir haben es auch mit dem Babayschwimmen angefangen und Ben stören sie nur am Anfang,da haben wir im Gemotze,aber sobald er merkt,ahhh ich kann wie ich will,ist er nur noch am lachen

Im Babyschwimmen haben wir so ganz normale rote,Firma keine Ahnung und zuhause haben wir so gelb-grüne,wo drinne noch irgendein Schaumstoff ist (die haben wir von meiner Sis,sonst hätte es ganz einfache gegeben,weil unsere Tante im Schwimmen meint,das es im Prinzip egal ist,weil man das Kind eh nicht alleine lässt)


Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Ab wann Schwimmflügel?
« Antwort #12 am: 13. Juni 2012, 21:41:21 »
Huhu.

nein, die Weste ist gar nicht sperrig und rund um den Kopf auch weit ausgeschnitten. Die ist ganz leicht und wird wie eine Jacke mit Reißverschluss angezogen. Die sitzt ungefähr so wie ein Unterhemdchen. Also viel Freiheit für Kopf und Arme. Kann ich schwer beschreiben, muss mal ein Bild machen. Unser Kleiner lernt damit langsam aber sicher die Schwimmbewegungen.

Das war eine Notlösung, da mein Zwerg Schwimmflügel verweigert und Schreiattacken bekommt, wenn er welche anziehen soll. Allerdings benutzen wir die auch nicht im Sommer, da wir nicht ins Freibad gehen. Wir haben nen eigenen Pool (also die Oma) und dort sitzt er entweder auf Wassertieren oder schwimmt einfach ohne was mit uns.

Lotte: ich weiß auch nicht was der da treibt. Ich hab noch nie ein Kind gesehen, welches so mit dem Kopf im Wasser hängt wie unserer mit Schwimmflügeln. Aber bei ihm ist das immer so. Lasse ich ihn mit Flügeln im Wasser los ist der Kopf in 2 Sekunden unten. Erinnert mich dann immer sehr an "Alle meine Entchen"  s-:)  ;D

Für uns ist die Weste jedenfalls goldrichtig. Wir hatten die damals in einem Sportgeschäft gekauft.

der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Pushy

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 754
  • Alle guten Dinge sind drei :)
    • Mail
Antw:Ab wann Schwimmflügel?
« Antwort #13 am: 13. Juni 2012, 22:07:28 »
Elmo
Mit Styro drin? Hast nen Bild oder so? Weil ich finde ja die Normalen immer so scharfkantig. Ist es dann also dort etwas gepolstert?

Elovan
Also, irgendwie klingt das echt witzig  ;D Klar ist es das nicht, aber wenn ich ir vorstelle: Schwimmflügel an...ins Wasser, Kopf unter...herrje  :o ;D





elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1327
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Ab wann Schwimmflügel?
« Antwort #14 am: 13. Juni 2012, 22:47:45 »
 googel mal nach kraulquappen,so heissen die,kosten so um die 30€

und also ich fand sie schon weich und angenehm für ihn,er beschwert sich damit deutlich weniger als mit den roten


elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1327
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Ab wann Schwimmflügel?
« Antwort #15 am: 13. Juni 2012, 22:52:11 »
achja und sebst wenn einer luft verliert geht man damit wohl nicht unter...also ich finde sie eigentlich gut


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung