Autor Thema: 10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?  (Gelesen 4568 mal)

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 11103
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« am: 22. März 2013, 10:09:00 »
Hallo Ihr Lieben!

Mich würde mal interessieren, ab wann ihr "tippen lernen" für wichtig haltet, wie schnell man es erlernen kann (Kurs) und was das kosten?

Später dann die mir vorliegenden Infos von mir, aber erstmal hätte ich gerne unvoreingenommene Meinungen.  ;)

Lieben Dank und bis später.

Gruß, Jewa


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Ginkgo

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 188
  • erziehung-online
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #1 am: 22. März 2013, 10:44:19 »
Hallo
Ich weiß das ich es in der 4. Klasse in einer AG lernen sollte.

Unser Nachbar hat mir erzählt, das er mit seiner Tochter ( ca 10 Jahre )
so ein Pc - Programm gekauft hat und sie auch fleißig am üben ist.
Das würde wohl gut funktionieren .

Ich denke wenn die Kids " Handschriftlich  " fit sind, können sie mit 10- Finger- System anfangen.
Vielleicht besser früh, als dann so einen doofen eigenen Styl zu habe.

Mal gespannt was du für Infos hast.



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41758
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #2 am: 22. März 2013, 11:04:11 »
Wir hatten in der 4.Klasse einen Computerkurs, der sich über mehrere Wochen erstreckte und zweimal pro Woche am Nachmittag stattfand. Dort haben wir das Tippen gelernt, so wie den (einfachen) Umgang mit Word & Excel.

Wie alt ist man in der 4.Klasse - 9 - 10 Jahre, oder?

Tanzmaus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1378
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #3 am: 22. März 2013, 11:24:19 »
Bei uns sollte es in der 4. Klasse stattfinden. Wurde aber leider doch nicht unterrichtet. Ich habe für meine Tochter ein Programm gekauft. Sie benutzt es leider nicht.

Lieben Gruß
Maren

Didi81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5932
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #4 am: 22. März 2013, 11:35:34 »
Ab welchem Alter man damit anfangen kann/soll weiß ich jetzt nicht. Bei uns wurde es damals an der Schule nicht angeboten. Ich habe daher einen Abendkurs an der VHS belegt, der ging ein paar Male mit entsprechender Prüfung und Zeugnis. Ich hab es relativ fix gelernt und es hat mir bis heute sehr viel gebracht bzw. ist absolut von Vorteil.

Melanie83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 890
  • erziehung-online
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #5 am: 22. März 2013, 11:40:31 »
Ich habe es damals in der 7. Klasse gelernt auf richtigen Schreibmaschinen ohne Korrekturband  :P. Ab der 8. durften wir dann aber am Computer schreiben. Ich denke, aber  das heute von Vorteil ist es relativ  früh zu lernen.




Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5602
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #6 am: 22. März 2013, 11:56:15 »
ich hab meinen Neffen damals das Breakout spiel empfohlen. Gibt es gratis zum downloaden. Einfach nach "breakout 10 finger schreiben" googlen und dann kommt das schon.
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




Bambam72

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3254
  • Ronaldo wer? Ahh, Noel! ;-)
    • Mail
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #7 am: 22. März 2013, 12:25:22 »
Ich habe es damals in meiner kaufmännischen Ausbildung mit 17 gelernt  s-:) Hach ja, damals war alles noch so einfach  ;D ;D ;D

Aber heutzutage mit all den vielen PC's etc., denke ich mir, dass es Sinn macht, es früher zu lernen, einmal richtig lernen ist besser als später "umschulen". Ich weiss noch nicht, wie wann und ob sie bei uns Computerkurse haben werden in der Schule.

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 11103
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #8 am: 22. März 2013, 12:28:49 »
So, dann "lös" ich mal auf.  ;)

Ich hab es damals in der Schule gelernt, normales Schulfach, ab Klasse 7 und wir hatten es einmal die Woche (1 oder 2 Stunden weiß ich nimmer, ist schon so lange her) und es war kostenlos (in meinem Fall auf Schreibmaschine sogar "umsonst"  ;D).

Jetzt wurde es an unserer Grundschule angeboten. Die haben ja auch schon eine Computer AG, also so gesehen "legitim".

Ich bin/war halt "verwundert", dass da steht:

Computerschreiben in 5 Stunden für Schülerinnen und Schüler (6-10 Jahre)... 8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten, 55 Euro je Kind inkl. Lehrbuch.
- Bildungspartner VHS -

Und ich frag mich halt, ob Kinder in dem Alter (3. Klasse = 9 Jahre) das so schnell richtig lernen können (es ist ja nach dem Erklären/begreifen vor allen Dingen Übung, Übung, Übung) und den Preis für die kurze Zeit finde ich auch nicht ohne.
Hab alternativ mal bei meiner alten VHS geschaut und da sind es 10 Abende mit je 1,5 Stunden und 60 Euro, aber auch so ab 14 Jahre.
Und mal ganz ehrlich, was sollte mein Erstklässer schon tippen lernen, wir sind ja noch damit beschäftigt, die gehörte Sprache in die richtigen Buchstaben auf Papier umzusetzen...

Na ja, hat mich einfach nur mal interessiert, Mäuschen will lieber in den Handarbeitskurs (find ich altersmäßig auch wichtiger) und Junior hab ich gar nicht erst gefragt.
Maybe next time.  :)

@Kurse/Programme online
Habt ihr es damit echt richtig gelernt?
Ich hab es wie gesagt "ganz ordentlich" in der Schule gelernt, mein Mann nicht. Ich tippe mit 10 Fingern, mein Mann, weiß wo die Buchstaben sind, tippt aber mit wenigen Fingern.
Wie sagte er gerade so schön: Dafür kann ich "blind" das Zahlenfeld bedienen. (typisch Buchhalter).
Als ich meinte, dafür beherrsch ich "blind" mehr als nur die 10 Tasten.  :P
War er nicht ganz glücklich mit und hat mir "Haue" angedroht.  ;D


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5602
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #9 am: 22. März 2013, 12:45:11 »
ich habe nie einen Kurs gemacht. Ich hab einfach eine seeeehr chatintensive Phase, da war ich 16 und dann musste man ja auch im dunkeln tippen können ^^

und irgendwie hatte ich die Idee, mir online mal anzugucken, wo welche rFinger hin kommt. Ich vermute mal, dass ichd as nicht 100% korrekt mache, aber auf jeden fall kann ich in passabler Geschwindigkeit tipseln. Aber das Breakout hab ich damals auch gespielt

Nur für die Zahlen war ich dann zu faul  8) Aber die treffe ich mittlerweile auch recht gut


aber besagte neffen waren auf jeden Fall noch in der Grundschule, als sie das Programm genutzt haben. Ich müsste sie aber mal fragen, ob es was gebracht hat :)
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




Jomi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1379
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #10 am: 22. März 2013, 13:30:36 »
Ich habe es auch per Programm gelernt und würde mal behaupten, ich kann gut tippen. Für die Zahlen hat es dann auch nicht mehr gereicht  s-:) Aber den Nummernblock bedien ich dafür im Schlaf.

Ich finde erste Klasse jetzt auch etwas arg früh. Aber ab der 4. ist denke ich ok.
Mirja 6.11.09, Jonathan 8.12.11 und Jakob 17.1.15, unsere größten Schätze <3<3<3

*12/2013, für immer in unserem Herzen

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4488
  • 👀 Ziemlich unkompliziert 👀
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #11 am: 22. März 2013, 13:35:07 »
Ich habe damals in der 7. Klasse abends einen VHS Kurs besucht. Ich war 13 / 14 Jahre alt und in dem Kurs mit Abstand die Jüngste.



Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #12 am: 22. März 2013, 13:38:33 »
Ich habe es mit 16 während der Ausbildung gelernt s-:)

Mit 14/15 in der Schule hat es irgendwie nicht geklappt, aber das waren - glaube ich - auch noch Schreibmaschinen? ???

Habe mir bisher noch keine Gedanken darüber gemacht wann das die Kinder lernen. Aber es stimmt schon, in der heutigen Zeit ist frühzeitig bestimmt nicht verkehrt. Aber bestimmt nicht in der 1. oder 2. Klasse ???
   

Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3423
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #13 am: 22. März 2013, 14:10:10 »
Wir haben es sogar erst in der 10te gehabt.

Richtig gelernt (also blindschreiben und auf Geschwindigkeit) habe ich es dann in der Ausbildung...da hatte ich sogar noch Stenographie.


Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11234
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #14 am: 22. März 2013, 14:15:14 »

Richtig gelernt (also blindschreiben und auf Geschwindigkeit) habe ich es dann in der Ausbildung...da hatte ich sogar noch Stenographie.

Hier auch so :-)
Ohne

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27530
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #15 am: 22. März 2013, 14:29:45 »
Ich habe es damals in der 7. Klasse gelernt auf richtigen Schreibmaschinen ohne Korrekturband  :P. Ab der 8. durften wir dann aber am Computer schreiben. Ich denke, aber  das heute von Vorteil ist es relativ  früh zu lernen.

Oh melanie, am Ende waren wir noch auf der selben Schule, so wars bei uns auch...



Ann

  • Gast
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #16 am: 22. März 2013, 14:48:16 »
In der Schule gab es das bei uns auch nicht. Ich habe an der VHS mit ca. 12 Jahren so einen Kurs besucht und es war klasse. Heute scheibe ich, während ich mich unterhalten kann dabei. OK habe es in meiner Ausbildung dann intensiv und auf Schnelligkeit noch 2 Jahre gehabt. Steno hatte ich auch auf Schnelligkeit, macht heute glaub ich kein Mensch mehr.

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16433
  • Endlich zu viert!
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #17 am: 22. März 2013, 14:52:29 »
Ich denke ein Grundschulkind wird nicht 100% damit zurecht kommen. Schon deswegen nicht, weil die 10-Finger-Schreibweise ja in erster Linie deshalb so gut ist, weil automatisch jeder Finger an seinem Platz ist. Kleine Kinder mit 6 Jahren haben ja viel zu kleine Hände um das umzusetzen.

Es wird wohl eher eine Orientierung auf der Tastatur sein, als ein 10-Finger-Schreibkurs  ???

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 11103
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #18 am: 22. März 2013, 14:57:15 »
@melanie83 und Nipa
Da ward ihr aber auf einer "altmodischen" Schule.  :P Wir hatten mechanische Schreibmaschine nur in Klasse 7 und ab Klasse 8 mit kaufmännischem Zweig, gab es das allenfalls als Wahlfach am Nachmittag und dass "freiwillig" nur unter elterlichem Zwang.
Richtig intensiv gelernt habe ich das in der Ausbildung, aber da nicht auf Zeit und Tippfehler und vor allen Dingen auf Computer bzw. elektrischer Schreibmaschine ...  s-:)
Und in der Schule habe ich es gehasst. War meine persönliche Premiere des ersten "mangelhaft" in meiner Schullaufbahn.  :-[

@scarlet_rose
Gerade das Alter (ab 6 Jahre) hatte mich ja so verwundert. Ist da die Hand überhaupt schon so (motorisch) "freigeschaltet", dass die ihre Finger so rechts von links getrennt frei und trotzdem gezielt bewegen können? Wenn ich mir das krakelige bei den ersten Schreibschriftübungen so anschaue, fehlt da doch noch viel Beweglich-/Geschmeidigkeit, wenn ich das mal so "einfach" sagen darf.  ???


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4155
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #19 am: 22. März 2013, 17:27:37 »
Wenn die 6-jährige Hand motorisch fit genug ist, Schreibschrift zu schreiben oder ein Instrument zu lernen, ist sie sicher auch in der Lage, auf der Tastatur zu tippen. Denk ich mir jetzt so.

Wie die Hand auf die Tastatur passt, weiß ich jetzt nicht. Aber es gibt doch auch kleinere Tastaturen. Vielleicht haben sie solche?

Ich muss gestehen, in der heutigen Zeit finde ich, dass man im Leben ein gutes Tipp-System fast besser gebrauchen kann als z. B. eine Schreibschrift. Wann schreibt man heute noch mit der Hand, abgesehen von Schule? Einkaufszettel und Weihnachtskarten vielleicht. Ansonsten schreibt man doch sämtlichen offiziellen Schriftverkehr auf dem Rechner.

Also ich find es gut, wenn sie so früh wie möglich damit anfangen. Könnte mir vorstellen, dass es einfacher ist, je jünger die Kinder sind.

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8252
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #20 am: 22. März 2013, 17:57:53 »
Meine Tochter hatte das letztes Jahr in der fünften Klasse als Kompaktkurs. Sie hat auch hier daheim am PC immer geübt. Was letztendlich hängen geblieben ist, müsste ich mal  schauen.
Bei uns Erwachsenen ist es so, dass ich es nie gelernt habe, dafür immerhin mit acht Fingern blind schreibe (ich benutze die beiden kleinen Finger nicht). Mein Mann, beruflich ITler, hat als Jugendlicher einen Kurs belegt und schreibt heute mit zwei Fingern und Blick auf die Tastatur.

Anne

  • Gast
Antw:10-Finger-System (Maschinenschreiben) ab welchem Alter?
« Antwort #21 am: 23. März 2013, 00:24:37 »
Ich hab es über ein Computerprogramm gelernt, da war ich 16. Bei uns wurde es nicht in der Schule angeboten und ich bin auch zuvor super ohne zurecht gekommen. Da ich aber irgendwann angefangen habe, Word sehr zu nutzen auch außerhalb der schulischen Aktivitäten, fand ich es angenehmer, es zu lernen.

Ansonsten finde ich es gar nicht so wichtig es zu können, offizielle Briefe kann man doch auch so am Pc schreiben, sind ja selten mehrere Seiten durchgängig geschrieben. Für mich war es da mehr Spaß als Notwendigkeit. Meine Klassenkameraden haben auch den größeren Aufwand darin gesehen, 10-Finger-System zu lernen als fünf Seiten Aufsatz mit 2-Finger-Suche zu tippen...  ;D Bei denen, die es gelernt haben, ist aber auch gar nichts hängen geblieben, da es selbt in Schulzeiten kaum genutzt wurde.

In meinen Augen lohnt das eher für den Hardcore-Gebrauch, also Hobbys oder Berufe, die es erfodern.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung