Autor Thema: **Neutral-Ecke**  (Gelesen 50296 mal)

Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7245
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #525 am: 31. Dezember 2018, 16:47:48 »
Da ich am Anfang der Seite hier darüber geschrieben habe: das "nicht" Vorstellungsgespräch war sehr erfolgreich. Habe noch nichts schriftliches daher nur vorsichtige Freude. Aber wenn dann Teilzeit und vor allem seit 18 Jahren das erste Mal ein unbefristeter Vertrag.
und @deep genau: Alaaf, fange auch zu Karneval dort an.
Ist zwar noch immer nicht um die Ecke, aber keine 120 km mehr pro Tag. Eher die Hälfte und Öpnv geht auch. Vor allem mit Klapprad. Mein Mann schwelgt schon auf Herstellerseiten. Man könnte meinen er bekäme eins. ;D

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2713
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #526 am: 02. Januar 2019, 21:21:04 »
Miss, wann bekommst du Bescheid? Kann man schon gratulieren?





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.


Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13174
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #527 am: 03. Januar 2019, 16:50:06 »
Nachdem ich mich von meinen Vorstellungen von einem schönen Ferientag verabschiedet habe, habe ich heute so nach und nach die Kleiderschränke der Jungs aussortiert und neu bestückt. Dann noch jeweils ein bisschen im Zimmer aufgeräumt und schon sieht es hier wieder so aus, dass ich mich wohl fühle. Durch die Erkältung bin ich allerdings so schlapp, dass mich das echt angestrengt hat... echt krass.

Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7245
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #528 am: 03. Januar 2019, 17:51:10 »
@peppeline: da grooooooße Stadtverwaltung und Feiertage kann das erfahrungsgemäß lange dauern. Ich hoffe, dass nächste Woche mal was schriftliches kommt oder zumindest die Sitzung mit dem PR stattgefunden hat, dessen Zusage noch aussteht. Und bis man dann einen Termin zur Einstellungsuntersuchung bekommt... . Aber bis März wird das dann wohl geschafft sein ;-)

Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7245
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #529 am: 03. Januar 2019, 18:02:31 »
Schade mein Mann scheint mich angesteckt zu haben. Dabei war ich doch endlich meine Erkältung los und habe sogar über 1,5 Wochen ganz ohne stärkeren Migräneschub geschafft. Aber jetzt fühle ich mich wie ein Eiswürfel trotz Fellpuschen und Strickjacke. Da gönne ich mir doch gleich ein Tässchen Tee auf meinem - nein nicht auf dem Sofa, die Sitzflächen sind ja gerade in der Polsterei. Da mein Mann sich nicht von dem Teil trennen kann und Ikea es aus dem Sortiment genommen hat, wird der weichgesessene Schaumstoffkern ersetzt. Kostet fast soviel wie das Sofa. Also haben wir das Teil gerade mit einem Sammelsurium aus Sitzpolstern der Gartenmöbel bestückt und jeder Sitzteil ist nun unterschiedlich hoch. Liegen kann man da im Moment nur recht unbequem. ;D

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13174
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #530 am: 06. Januar 2019, 13:08:08 »
So, Weihnachtsbaum ist abgeschmückt und  alle Deko wieder im Keller verräumt. Einerseits bin ich froh, das erledigt zu haben, andererseits ist es Schade, dass Weihnachten nun wirklich vorbei ist... und erstaunlich, wie groß das Wohnzimmer ohne Baum wieder wirkt  ;D

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7407
  • Pärchenmama :-)
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #531 am: 25. Januar 2019, 17:16:24 »
Das frisch vom Skilager heimgekommene Kind liegt jetzt mit 39 Grad im Bett.
Mist dass es sie erwischt hat - aaaber zumindest auf der Heimfahrt im Bus im richtigen Zeitpunkt.

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8857
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #532 am: 25. Januar 2019, 17:59:25 »
Gute Besserung deiner Großen, Muse.  :)
Ich schätze sie wird nicht die einzige sein - bei uns sind die Reihen in den Klassen nach der Rückkehr jedes Jahr ziemlich gelichtet und vor den begleitenden Lehrern macht es auch nicht halt.

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7407
  • Pärchenmama :-)
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #533 am: 25. Januar 2019, 18:12:31 »
Ja, das befürchte ich auch. Einer Freundin von ihr ging es gestern schon nicht mehr gut. Da wird es mehr erwischt haben.
Immerhin gut dass erstmal Wochenende ist, da können wir ganz in Ruhe schauen wie schlimm es wird.  :)

Nur Mist - sie ist ganz frisch 12 - es gibt also kein  Kindkrank mehr.  ;)

KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1756
  • erziehung-online
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #534 am: 28. Januar 2019, 09:25:11 »
edit
« Letzte Änderung: 28. Januar 2019, 19:07:05 von KardaMom »

deep_blue

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15538
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #535 am: 28. Januar 2019, 09:53:45 »
Waren die Heizkörper denn auch bei euch im Schlafzimmer hochgedreht und die Fenster geöffnet @ KardaMom?
I'm the trouble starter               I'm a firestarter
Fuckin' instigator.                      Twisted firestarter
I'm the fear addicted                 You're a firestarter
Danger illustrated.                     Twisted firestarter.
                                                     I'm a firestarter
                                                     Twisted firestarter

RIP Keith Flint

KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1756
  • erziehung-online
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #536 am: 28. Januar 2019, 10:11:42 »
edit
« Letzte Änderung: 28. Januar 2019, 19:07:12 von KardaMom »

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17017
  • ........
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #537 am: 28. Januar 2019, 21:26:40 »
Kardamoon
Das macht mich jetzt voll neugierig :(

Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7245
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #538 am: 21. Februar 2019, 14:22:37 »
Heute kam der Anruf, dass ich nächste Woche den Arbeitsvertrag unterzeichnen kann. Soweit ein Grund zur Freude. Aber die Dame kann nur am Donnerstag. Dann gurke ich mal an Weiberfastnacht in die Kölner Innenstadt ;D Alaaf! Dabei wollte ich ausschlafen, da ich Mittwochabend auf einer Karnevalssitzung bin. S:D

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44052
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #539 am: 18. März 2019, 21:30:38 »
Ich bin immer wieder irritiert wie ... nennen wir es mal "motiviert" andere Eltern sind und dabei aber doch stolz, wie eigenständig und reflektiert unsere große Tochter ist. Denn es handelt sich um 5.Klässler.

Wäre ich Lehrkraft, ich würde wohl niemals meine Privatnummer so wie E-Mailadresse public machen. Neverever!



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44052
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #540 am: 28. März 2019, 09:34:19 »
Ich müsste:
Duschen. Einkaufen. Essen vorbereiten. Haushaltsbuch führen. Etwas recherchieren.
In beliebiger Reihenfolge. Egal wie. Aber alles bis 12 Uhr.

Weil dann muss ich erst zum Briefing und dann zum Spätdienst.
Da habe ich dann leider keine Variabel mehr. So sad.

Aber: Ich war schon fleißig. Gemeinde erledigt. Kinderversorgung erledigt. Zwei Termine vereinbaren erledigt. Heizölkalender erledigt. Einfahrt und Straße kehren erledigt. Frühstück erledigt.


Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7245
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #541 am: 18. April 2019, 08:36:12 »
Mein Kind muss 2 bleibende Zähne gezogen bekommen. Da führt kein Weg dran vorbei, selbst mit Spange läßt sich der Kiefer nicht endlos dehnen. Aber sie hat solche Angst. Es ging nichts. Zwingen nutzt ja nix, macht es für den 2. Zahn auch nicht besser. Beim letzten Mal (Milchzähne) war es auch schon schwer sie zu überreden. Wir haben nun den nächsten Termin mit einer Hypnosetherapeutin. Mal sehen ob sie ihr etwas von der Angst nehmen kann.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44052
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #542 am: 18. April 2019, 09:53:47 »
Wieso tust du das deinem Kind an?
Bei zwei bleibenden Zähnen und gerade wenn es auch schon Probleme in der Vergangenheit gab, ist eine Kurznarkose das beste Mittel um weitere Trauma zu vermeiden. Gerade beim Zahnarzt.


Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7245
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #543 am: 18. April 2019, 19:24:51 »
Weil die Arztmeinungen gegen die Narkose sprechen. Das Risiko stände in keiner Relation zum Nutzen. Meinen 2 Ärzte bisher. Und die Angst vor dem Zugang legen (die Spritze ist das Problem) ist auch da gegeben.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44052
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #544 am: 18. April 2019, 19:34:50 »
Nun denn...


elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1334
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #545 am: 18. April 2019, 20:51:29 »
Wir haben es ohne Narkose versucht...nie nie wieder! Unser großer hat vor kurzem einen Zahn in Kurznarkose gezogen bekommen. Die alte Ärztin die es ohne versucht hat, war auch total dagegen. Hat mit unserem Sohn sogar geschimpft, weil er keine Ruhe gehalten hat  :'(. Ging gar nicht.
Termin bei einer kinderzahnärztin ( sind wir vorher nicht rein gekommen, weil wir erst seit neuestem privat versichert sind), diese hat gar nicht lange versucht. Einmal geschaut, Kind sagte es hat Angst. Kein Thema, Narkose Arzt kommt einmal im Monat in die Praxis, sohnemann hat den Saft bekommen ist weg gedämmert und dann eine „tauchmaske“ auf. Zahn ziehen war ne Sache von 2 Minuten und er insgesamt war nur 10 Minuten „weg“.

Ich würde es definitiv in Narkose machen lassen. Nun geht das Kind wieder ohne Angst zum Zahnarzt und so soll es sein!

Alles gute für deine Maus!


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 18957
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #546 am: 18. April 2019, 21:48:29 »
Ich würde auch noch Mal fragen.

Ich habe damals für die Spange einige Zähne gezogen bekommen und später noch die Weisheitszähne ..ich bin echt hart im Nehmen  ;) und kam mit klar, aber Objektiv ist es eine ganze schon blöde Prozedur... angefangen mit den nicht wirklich schmerzfreien spritzen ,über das geruckel und gezerre an einem... Ne, ich glaub das die wenigsten Kinder das abkönnen...muss ja auch nicht sein...

Unserem grossen musste mit 2,5 Jahren ein Milchzahn nach Unfall gezogen werden ... Wir haben damals gedacht, dass ginge sicher ohne Vollnarkose,aber nein, kein Zahnarzt wollte das machen ... Der Eingriff an sich dauerte 2 Sekunden und wäre vermutlich auch ohne Narkose schmerzfrei gewesen, aber dennoch war es vermutlich besser, damit er auch weiter angstfrei zum Zahnarzt ist.



Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9842
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #547 am: 20. April 2019, 08:57:24 »
Und was ist mit einer Lachgasbehandlung? Es gibt Kinderzahnärzte die so etwas anbieten. Ist zwar eine private Leistung, aber das Geld wert. Wir mussten bei J einen Zahn ziehen lassen und da er eine Narkose nicht gut verträgt (er wurde schon operiert, daher wissen wir das) brauchten wir eine Alternative. Mit dem Lachgas ging das sehr gut.
04/2008
02/2012
01/2015



*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

deep_blue

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15538
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #548 am: 20. April 2019, 13:05:05 »
Wieso tust du das deinem Kind an?
Bei zwei bleibenden Zähnen und gerade wenn es auch schon Probleme in der Vergangenheit gab, ist eine Kurznarkose das beste Mittel um weitere Trauma zu vermeiden. Gerade beim Zahnarzt.

Ich zitiere der Einfachheit halber und, weil es eben genau so ist. Bei meiner Tochter müssen alle vier Weisheitszähne aus dem Kiefer geholt werden. Und da sie schon bei der Blutabnahme vor Angst, dass sie ohnmächtig wird, ohnmächtig wird, geschieht dies unter einer kurzen Vollnarkose.
I'm the trouble starter               I'm a firestarter
Fuckin' instigator.                      Twisted firestarter
I'm the fear addicted                 You're a firestarter
Danger illustrated.                     Twisted firestarter.
                                                     I'm a firestarter
                                                     Twisted firestarter

RIP Keith Flint

Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7245
Antw:**Neutral-Ecke**
« Antwort #549 am: 21. April 2019, 08:28:19 »
Ich warte erst mal das Vorgespräch der Therapeutin ab. Bei ihr geht es mir mehr um die Angst vor der Spritze, das Ziehen war bisher nicht das Problem bei ihr. Und wenn sie generell Hilfe in dem Bereich anbieten kann, damit das Kind entspannter an Spritzen und Nadeln ran gehen kann wäre es mir einen Therapieversuch wert, da bald Impfungen und ein neuer Allergietest anstehen. Ansonsten werden wir einen FachZahnarzt suchen, der sich mit Kindern auskennt. Die Kinderzahnarztpraxis am Ort hat sich als sehr unsensibel und Katastrophe entpuppt.

 

NACH OBEN
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung