Umfrage

Welcher Name klingt am schönsten?

Linus
Justus
Jonathan
Tristan
Raphael

Autor Thema: Tja, keine Entbindung, bevor ich nicht bei EO eine Namensumfrage gestartet habe  (Gelesen 3653 mal)

guest4324

  • Gast
Jonathan ist super.  s-daumenhoch

Finde auch, es ist der schönere Rufname, daher würde es bei mir ein Jonathan Justus. Das Doppel-J würde mich nicht stören.

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23679
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Jonathan ist toll!
Jonathan Linus.... :)
Jonathan Justus ist auch super, erinnert mich an Mütter-Mafia irgendwie...  ;D


MangoSine

  • Gast
Fredrik, ohne zweites E, aber das weißt du ja schon ;)

Ich glaube mit so etwas tut man niemandem einen Gefallen. Den Namen würde nie jemand verstehen  :-\

Ist ein ganz normaler Name. Die schwedische Form von Friedrich.

Ich habe nicht gesagt, es sei kein normaler Name. Dennoch wird ihn niemand verstehen und schreiben können. Und da es ausgesprochen kaum Unterschiede gibt bzw viele sicher unbewusst das "e" einbauen, würde ich einfach auf solche Stolpersteine verzichten. Einen Namen, den man immer 5 mal wiederholen muss und korrigieren, fände ich persönlich nicht so ideal.
Ich kenne ein paar Eltern, deren Kinder entweder fremd geschriebene Varianten klassischer Namen(Leony Leah, Iannik,...) oder ganz fremde Namen gewählt haben und sich dann immer beschweren, wenn den Namen keiner versteht oder alle falsch schreiben  s-:) damit muss man eben rechnen.

Das schlussfolgerst du woraus? Der Name stand bei uns auf der Wunschliste. Meine Bekannten haben zwar alle gestutzt, nach der ersten Erklärung hatten sie es dennoch kapiert.
Unsere zweite Tochter hat einen seltenen Namen. Ich finde zwar auch, dass es klar ist, wie man ihn schreibt, dennoch habe ich ihn bisher immer buchstabiert, bevor nachgefragt wurde. Hat mich nie gestört und wird sicher auch die Kleine nie stören. Sind ja auch nur ein paar Buchstaben  ;D

[Edit]
« Letzte Änderung: 09. März 2016, 18:32:31 von MangoSine »

gänseblümchen11

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 690
  • erziehung-online
Von den genannten gefällt mir Jonathan am besten.

Linus finde ich schön, aber in unserer Region sehr häufig, wie auch Luis, Luca und Liam.

Ich finde Theo(dor) Carl und Clemens schön (Clemens fand ich anfangs immer gaaaanz schlimm, mittlerweile gefällt er mir ;) )

Ansonsten:

Jacob, Friedrich, Oscar, Emil, Levin...

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11830
  • So ist das wohl erst einmal :p
Rufnamen der Kinder sind ja  ... Also das mit dem C ist Zufall, obwohl ich ... immer noch schöner finde, habe ich mich damit nicht durchsetzt 👀 Jetzt habe ich mich an ... gewöhnt.

Jonathan begleitet uns schon so lange. ET ist übrigens der 22.05. irgendwer fragte.

Ich finde den Namen Eurer zweiten Tochter auch toll, Mango 😊 Und auch Fredrik gefällt mir.

Gänseblümchen, Emil finde ich auch sooo toll, geht hier leider nicht. 😥
« Letzte Änderung: 07. März 2016, 19:46:08 von Martina »

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6936
Carl gefällt gut, würde auch zu euch passen.

Carl Jonathan?

Carl Linus ist schwer zu sprechen, wenn man sich die Zeit für die bewusste Pause nimmt, klingt er aber sehr schön, finde ich.




Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44794
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Komisch, dass wirklich immer Menschen mit absoluten Normnamen ohne Stolpersteine sich Gedanken darum machen, dass ein Name falsch geschrieben werden könnte.

Die kleine Tochter bei uns und ich haben wesentlich mehr Probleme damit wie andere unsere Namen schreiben oder aussprechen als die Grosse...

Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3750
  • erziehung-online
Ich find Jonathan immer noch einen super schönen Namen und würde mein Kind auch sofort noch einmal so nennen...  :D ;)

MangoSine

  • Gast

Ich finde den Namen Eurer zweiten Tochter auch toll, Mango 😊 Und auch Fredrik gefällt mir.


Danke :)
Vielleicht habe ich ja auch so viel Glück wie du und kann doch mal einen Jungsnamen vergeben. Zur Zeit sind wir aber erstmal vom Babywunsch kuriert ;D

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5969
  • Ehrlichkeitsfanatiker
mir ging die ständige Buchstabiererei "mit f oder ph" tierisch auf den Sender.

Jr. muss ich wenigstens nicht buchstabieren, aber die große wird stääändig falsch ausgesprochen. Dabei wissen die meisten ja auch wie man Sonja, Tanja, Svenja schreibt... nur der erste Buchstabe ist bei ihr "ungewöhnlich". Ob sie das auch so nerven wird wie mich? Schaun wir mal :)

@Clemens:
fand mein Mann doof.. aber so falsch wäre "Der Sanfte" für Jr. gar nicht gewesen. "Hüter der Schätze" passt aber auch :)

Frau B.

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2875
  • Endlich Mama!
Jonathan ist super und wenn man eh nur den ersten Namen benutzt, muss man gar keinen Zweitnamen haben.
Ich wollte das auch immer, aber eigentlich ist es unnötig, es sei denn man verbindet mit dem Namen etwas (Familie etc..) 

Ansonsten bin ich bei Mango, ich mag auch Fred(e)rik.

Jonathan Klaas?


Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12794
Meine Große hat einen relativ gängigen Namen, ich ebenfalls und trotzdem müssen wir ständig sagen, dass wir uns mit K schreiben und nicht mit C oder Ch. Dabei habe ich bei beiden Kindern darauf geachtet, dass sie gängig sind und leicht zu schreiben.

Ich freue mich schon drauf, wenn aus Levi ein Levy oder Levin wird  ;D

gänseblümchen11

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 690
  • erziehung-online
Jonathan Elias klingt auch schön :)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14640
Schreibweise wir haben ja doch recht einfache Namen gewählt, aber auch da wird ganz oft gefragt, ob mit k oder mit c.... Und wie mein Name schon geschrieben wurde, fasse ich bis heute nicht.... Immerhin erkenne ich Werbebriefe ganz gut, denn anscheinend hat die Firma meine Adresse verkauft....  S:D

~ Oma Netti ~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 57397
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
Mein Kleiner hat einen eher seltenen Namen (in D) und den schreibt man haargenau wie man ihn spricht. Kapieren die meisten Leute trotzdem nicht.   ;D
Und ich habe einen recht schwierigen Nachnamen...buchstabier ich und gut.

Franziska, Helena, Clarissa und Jonathan

Find ich immer noch am besten.  ;D
« Letzte Änderung: 07. März 2016, 07:55:33 von ~Netti~ »

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11830
  • So ist das wohl erst einmal :p
Weil die alle drei Silben haben 😂 Linus, Justus und Tristan nicht.

Ich bin gespannt wie er heißen wird. 😈

Mein Papa schreibt Klarissa (immer schon 👀). Tini , Dein Name ist hier nur mit C geläufig. Mit K kenne ich nur von Dir. Bei Deiner Tochter kenne ich beides.

babbele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1562
Tristan, definitiv :D Klingt total schön zu den anderen Dreien.

Schön, dass Du zurück bist :)

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4905
Bei uns in der Babygalerie steht ein Justus Jonathan...gefällt mir auch in der Kombination.  :thumbsup:

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11830
  • So ist das wohl erst einmal :p
Ja, mir auch.  ;D

Danke Babbele  :D

Frau B., wir haben alle zwei Namen, da fände ich es irgendwie doof, wenn Mini nun keinen bekäme.

 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf erziehung-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung