Autor Thema: "Schade, dass es kein Mädchen ist! " - Schlagfertige Antwort gesucht  (Gelesen 7647 mal)

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23496
Antw:"Schade, dass es kein Mädchen ist! " - Schlagfertige Antwort gesucht
« Antwort #25 am: 08. September 2014, 13:09:17 »
 ;D


also ich finde es schon legitim, sich ein Geschlecht zu wünschen...solange man nicht völlig darauf  fixiert ist oder das andere Geschlecht dann nicht akzeptieren könnte.

Juli+Felix

  • Gast
Antw:"Schade, dass es kein Mädchen ist! " - Schlagfertige Antwort gesucht
« Antwort #26 am: 08. September 2014, 13:28:34 »
"Warum findest du das schade?" Wäre für die Reaktion meiner Wahl. Ganz ehrlich gemeint. Gegenfrage ist immer gut.  :)

Damit kann man viel über die (vielleicht unerfüllten) Bedürfnisse des Gegenübers erfahren. Oder das Thema ist erledigt.



Sweety

  • Gast
Antw:"Schade, dass es kein Mädchen ist! " - Schlagfertige Antwort gesucht
« Antwort #27 am: 09. September 2014, 19:12:45 »
Naja, ich finde, es gibt Unterschiede.

Denjenigen, die gesagt haben "Oh wie schön, noch ein Junge.", hab ich das ohne mir das Herz schwerzumachen, durchgehen lassen. Was soll man auch groß sagen? Nachdem sie mich monatelang mit dickem Bauch gesehen haben, fänd ich jetzt "Ach wie schön, ein Kind." auch nicht so passend ;D
Und da denk ich mir, das sind halt so Passepartout-Sätze, die irgendwie so aus Satzbausteinen zusammengebaut sind und eigentlich keinem wehtun.

"Ach wie schön, zwei Jungs. Da weiß man ja beim zweiten gleich, was auf einen zukommt."
"Oh schön, noch ein Mädel dazu - da hat man dann halt beides."

Das ist jetzt nicht zwingend die intellektuellste Herangehensweise, aber eine prinzipiell freundliche - man verweist auf Vorteile, wie dusselig die auch erstmal daherkommen mögen. Das ist wenigstens nett.

Anders finde ich das bei "Schade, dass es ein [...] ist."
Das finde ich frech und unverschämt und da wäre ich auch nicht mehr im Schutzmodus.

Vermutlich wäre ich nichtmal schlagfertig, sondern würde einfach rhetorisch geschliffen und intellektuell hochwertig zurückantworten "Bist du bescheuert oder was?" ;D :-\

Sweety

  • Gast
Antw:"Schade, dass es kein Mädchen ist! " - Schlagfertige Antwort gesucht
« Antwort #28 am: 09. September 2014, 20:17:38 »
Oh, mir gerade eingefallen: "Ich werd ihr in 14 Jahren sagen, dass du so denkst." S:D

pirANhJA

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1749
  • Liebe ist unendlich
Antw:"Schade, dass es kein Mädchen ist! " - Schlagfertige Antwort gesucht
« Antwort #29 am: 09. September 2014, 20:59:00 »
Männer machen Jungs - Jungs machen Mädchen, wer kann, der kann.

Würd dabei auch nicht ruhig bleiben.

(Beim 3. kamen bei mir auch nur blöde Sprüche, selbst von meinen Eltern ... so á la: Wisst ihr nicht, wie man verhütet, dass hätte ja nun nicht mehr sein müssen, dass KANN kein Wunschkind sein, bla ... laber rhababer ...)

Ignorieren, ist zu doof, um überhaupt Energie zu verschwenden.

Alles Liebe & herzlichen Glückwunsch zum 2. Wunder und doppeltem Glück.
Ani

Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3372
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:"Schade, dass es kein Mädchen ist! " - Schlagfertige Antwort gesucht
« Antwort #30 am: 09. September 2014, 21:05:53 »
Da hätte ich auch gerne eine schlagfertige Antwort drauf...

Hier ists meine Schwiegermutter, die hätte ja sooo gerne ein Mädchen gehabt, weil sie gerne shoppen geht und Kleidchen kaufen will  s-:)

Als in der Schwangerschaft klar war, dass es ein 2. Junge wird, fragte sie, ob wir ihn nicht umtauschen können... da konnte ich ja noch müde lächeln drüber.
Als genau der Spruch nach der Geburt kam, fiel mir dann direkt mal nix mehr ein  ???.
Aber der Knaller war der Spruch dann an der Taufe, da war unser süßer Zwerg schon fast 7 Monate alt und nur weil Freundinnen mit Mädchen mich da überraschten... also DA fand ich den Spruch dann richtig mistig  :-( :-( :-( :-( leider war ich zu perplex um überhaupt was dazu zu sagen!

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44181
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:"Schade, dass es kein Mädchen ist! " - Schlagfertige Antwort gesucht
« Antwort #31 am: 09. September 2014, 21:07:21 »
Männer machen Jungs - Jungs machen Mädchen, wer kann, der kann.

Ähhh, ich mag nicht klugscheißen aber ... der Spruch geht doch anders!? ???

Steffielein

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1651
Antw:"Schade, dass es kein Mädchen ist! " - Schlagfertige Antwort gesucht
« Antwort #32 am: 09. September 2014, 21:18:43 »
Jungs machen Jungs und Männer machen Mädchen....

hallihallo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1158
  • erziehung-online
Antw:"Schade, dass es kein Mädchen ist! " - Schlagfertige Antwort gesucht
« Antwort #33 am: 09. September 2014, 21:24:30 »
Männer machen Jungs - Jungs machen Mädchen, wer kann, der kann.

Ähhh, ich mag nicht klugscheißen aber ... der Spruch geht doch anders!? ???

Genau. Geht andersrum  :)


@zaubi: Antwort`: Schade, das man Dich nicht tauschen kann!

...oder wenn man es netter möchte: Wir möchten dich doch auch nicht austauschen......

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15409
Antw:"Schade, dass es kein Mädchen ist! " - Schlagfertige Antwort gesucht
« Antwort #34 am: 09. September 2014, 21:30:33 »
und unter uns waschweibern- der spruch is ziemlich lahm  :P

Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3372
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:"Schade, dass es kein Mädchen ist! " - Schlagfertige Antwort gesucht
« Antwort #35 am: 10. September 2014, 22:21:12 »
Männer machen Jungs - Jungs machen Mädchen, wer kann, der kann.

Ähhh, ich mag nicht klugscheißen aber ... der Spruch geht doch anders!? ???

Genau. Geht andersrum  :)


@zaubi: Antwort`: Schade, das man Dich nicht tauschen kann!

...oder wenn man es netter möchte: Wir möchten dich doch auch nicht austauschen......

 ;D die 1. Variante denk ich gerade öfter  8) 8) 8) S:D

Sandrine

  • Gast
Antw:"Schade, dass es kein Mädchen ist! " - Schlagfertige Antwort gesucht
« Antwort #36 am: 12. September 2014, 14:12:00 »
Ich würde das gar nicht so eng sehen.

Ich glaube, die Leute denken sich einfach gar nichts böses dabei und wollen einfach ein bißchen Smalltalk halten.

Mir passiert es auch immer wieder, dass ich bei Schwangeren nachfrage, was es wird und auf die Antwort dann sage: "Hach, schön."

Wenn mein Gegenüber sofort pampig und beleidigt reagieren würde, weil er das andere ja auch schön findet, ... hm, na ja. ich würde mir wohl beim nächsten Mal einen anderen Gesprächspartner suchen. Weil ich das überhaupt nicht böse meine.

Aber was soll man denn auch bitte sagen, wenn die Mama sagt, dass sie einen Jungen oder ein Mädchen bekommt? Ich sag halt "schön" oder so und es ist nur nett gemeint.

Wir haben übrigens auch alle Sprüche durch. Man muss ja auch nicht immer jedes Wort auf die Goldwaage legen.

Sweety

  • Gast
Antw:"Schade, dass es kein Mädchen ist! " - Schlagfertige Antwort gesucht
« Antwort #37 am: 12. September 2014, 14:19:03 »
Sandrine, ich glaube, das tun die meisten ja auch nicht.

Aber ich schrieb es schon - es gibt ja einen großen Unterschied, ob man in dem, was da passiert, was Schönes sieht (auch wenn's eher liebdoof ist) und das ausspricht oder ob man da was Negatives und zu Bedauerndes drin sieht.

Im ersten Fall hab ich immer lächelnd reagiert und da war für mich nichts übelzunehmen, wenn aufgezählt wurde, wie "praktisch" das ist oder dass wir da ja nun schon "Erfahrung mit Jungs" haben. Sind halt so Füllsprüche. Sehen wir nicht eng. Ist halt lieb.

Aber dass jemand offen b e d a u e r t, dass mein zweiter Junge ist, was er ist... nein, das übergehe ich eben nicht lächelnd. Das ist nicht das Gleiche wie oben. Das ist was anderes und auch wenn ich Gedankenlosigkeit manchmal toleriere... da hört's dann schon auf :)

Ina2008

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1693
Antw:"Schade, dass es kein Mädchen ist! " - Schlagfertige Antwort gesucht
« Antwort #38 am: 12. September 2014, 14:34:16 »
ich habe 3 Jungs  :-* und ich sage immer dass ich es toll finde, die alleinige „Prinzessin“ zu sein  :)
alles Gute zur Geburt  :D

Giraffe

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6101
Antw:"Schade, dass es kein Mädchen ist! " - Schlagfertige Antwort gesucht
« Antwort #39 am: 14. September 2014, 22:18:42 »
Ich durfte mir von meiner Schwiegermutter im 7ten Monat sagen lassen:
"Ist das sicher, dass es ein Junge ist? Kann man da wirklich gar nix mehr machen?"

Das hab ich schon bei meinem ersten (und einzigen) Kind gehört  :-X

Ich bin überzeugt davon, dass manche Leute immer eine blöde Meldung zustandebringen. Egal, was ...  :P

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23679
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:"Schade, dass es kein Mädchen ist! " - Schlagfertige Antwort gesucht
« Antwort #40 am: 15. September 2014, 06:06:47 »
Ich habe es auch bereits beim ersten Kind gehört, inkl. Mitleidsklopfen auf meiner Schulter.  s-:)
Die Person hatte bereits zu dem Zeitpunkt zwei Söhne & eine Tochter und ich weiß, sie liebt auch ihre Söhne, wirklich;  dennoch zählen Mädchen für sie hundertmal mehr.

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:"Schade, dass es kein Mädchen ist! " - Schlagfertige Antwort gesucht
« Antwort #41 am: 16. September 2014, 11:24:13 »
Ich finde das extrem traurig, wenn jemand sowas sagt (also das Negative, das "schön, ein Mädchen/Junge" ist ja nett).
Ich würde wohl sowas sagen wie: Weißt du, das Geschlecht ist so was von nebensächlich. Wir sind unglaublich dankbar, dass wir zwei Kinder haben, und dass beide gesund sind.
Nein, bei so nem Spruch würde ich gar nicht schlagfertig sein wollen, weil mich das zutiefst verletzen würde.

 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf erziehung-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung