Autor Thema: Metronom gesucht oder etwas was "tickt"....  (Gelesen 4078 mal)

Zwergenwunder

  • Gast
Metronom gesucht oder etwas was "tickt"....
« am: 17. Dezember 2011, 13:37:28 »
Hat jemand sowas rumstehen?
Entweder so ein gestell mit Kugeln, die sich selber anschupsen und dabei klacken oder was anderes in der Art. Keine Uhr, die tickt zu schnell!  :P
Habt ihr sonst noch ne Idee??

Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1478
Antw:Metronom gesucht oder etwas was "tickt"....
« Antwort #1 am: 17. Dezember 2011, 14:09:02 »
Für was brauchst du sowas denn? Es gibt im Internet auch online-Metronome. Einfach mal googeln, da kannst du dann auch die "Klickgeschwindigkeit" einstellen. Ansonsten gibts Metronome in jedem Musikgeschaft ab 15€  :)


Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4211
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Metronom gesucht oder etwas was "tickt"....
« Antwort #2 am: 17. Dezember 2011, 18:49:17 »
Wie lange soll es denn ticken? Die ganze Nacht oder nur zum einschlafen? Ein normales Metronom oder Taktell wird ja aufgezogen, d.h. das läuft zeitlich nur begrenzt. Wie lang kann ich Dir nicht sagen, aber bestimmt nicht stundenlang,...
Diese Kugeln die hören auch ziemlich bald zm schwingen auf, das geht tatsächlich nur ein paar Minuten. Ich dachte erstmal an nen Wecker (die aufziehbaren Wecker ticken ja richtig schön laut), wenn die zu schnell sind, ist natürlich ungünstig,... Mir fällt sonst aber auch grad nix ein.
Du hast das mit dem Ticken doch aus dem Buch, oder? Was stehen da denn für Beispiele drin?
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Metronom gesucht oder etwas was "tickt"....
« Antwort #3 am: 17. Dezember 2011, 19:24:50 »
Huhu, es soll nur zum Einschlafen dienen und tagsüber wenn er sich schlecht Konzentrieren kann, zur Ruhephase. Im Buch steht, dass der Sekundentakt einer Uhr/Eieruhr zu schnell sind. Metronome takten im 2 bis 4 Sekundentakt.


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17295
Antw:Metronom gesucht oder etwas was "tickt"....
« Antwort #4 am: 17. Dezember 2011, 22:43:07 »
Es gibt doch dieser Dinger mit Herzrhythmus für Babys als Einschlafhilfe.....googel mal nach Eisbär Emanuel.... Vielleicht funktioniert das ja für euch?Ich kenne die allerdings gar nicht "live" , hab mich nur grad ran erinnert davon mal gelesen zu haben....also keine Ahnung wie die funktionieren und ob die die ganze Nacht laufen  ???


Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Metronom gesucht oder etwas was "tickt"....
« Antwort #5 am: 17. Dezember 2011, 22:45:55 »
Also die ganze Nacht muss es nicht laufen. Es geht halt nur ums Einschlafen bzw "runterkommen" und als Ruhepuls/Konzentrationshilfe usw usw. Ich google mal nch dem Bären!

nichtdiemama

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 891
  • Johann *20.03.07*
Antw:Metronom gesucht oder etwas was "tickt"....
« Antwort #6 am: 18. Dezember 2011, 10:12:36 »
Es gibt auch digitale Metronome, die laufen länger als die zum Aufziehen  :)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung