Autor Thema: (Spät-)Sommer-Babys 2016  (Gelesen 6171 mal)

Kati

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 30
  • Endlich Mama
(Spät-)Sommer-Babys 2016
« am: 15. September 2016, 15:09:43 »

Es war einmal ein Baby im Bauch seiner Mutter,
welches bereit war, geboren zu werden:

Das Baby fragte Gott:
„Wie soll ich auf der Erde leben,
wo ich doch so klein und hilflos bin?
Wie werde ich singen und lachen können,
um fröhlich zu sein?
Wie soll ich die Menschen verstehen,
wenn ich die Sprache nicht kenne?
Was werde ich tun, wenn ich zu Dir sprechen will, Gott?
Und wer wird mich beschützen?“

Und Gott antwortete dem Baby:
„Ich habe für dich einen Engel ausgewählt,
der über dich wachen wird, bis du erwachsen bist.
Dein Engel wird für dich singen und auch für dich lachen.
Und du wirst die Liebe deines Engels fühlen
Und sehr glücklich sein.

Dein Engel wird dir die schönsten und süßesten Worte sagen,
die du jemals hören wirst.
Mit viel Ruhe und Geduld wird dein Engel
Dich lehren zu sprechen.
Dein Engel wird deine Hände aneinanderlegen
Und dich lehren zu beten.
Dein Engel wird dich verteidigen,
auch wenn er dabei sein Leben riskiert.“

In diesem Moment riefen Stimmen der Erde den Namen des Babys,
denn es sollte nun geboren werden.

Voller Erwartung sprach das Baby ein letztes Mal zu Gott:

„Oh Gott, ich muss jetzt von dir gehen. Bevor ich dich jetzt verlasse, sage mir bitte den Namen meines Engels.“

Und Gott sprach:
„Ihr Name ist nicht wichtig. Nenne sie einfach Mama!“
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2016, 12:50:00 von Kati »
Nach 6 Jahren Kinderwunsch:
10/2014 1. ICSI negativ
12/2015 2. ICSI positiv :-)
07.01.2016: Herzchen schlägt (6+2)
ET: 30.08.2016
07.09.2016: Unser Wunder ist da!

Kati

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 30
  • Endlich Mama
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #1 am: 15. September 2016, 15:10:00 »
Und das sind wir, die (Spät-)Sommer-Mamas 2016:



Mandarine
mit Töchterchen Jana, geb.09.09.2016
und Töchterchen Nora geb. 02.07.2015 aus Schleswig-Holstein



Nörchen
Theo kam am 9.7. nach 3 Jahren Kinderwunsch mit der 2. TESE und 2. ICSI zu uns.
Wir sind aus Niedersachsen, und ich bin 36 Jahre alt




Kati
mit Tochter Anna-Lena. geb. am 07.09.2016.
aus Schleswig-Holstein
38 Jahre alt, nach 6 Jahren Kiwu brachte die zweite ICSI unser Wunder.




scarlet_rose
29 Jahre aus BaWü.
1. Sohn Liam, geb. am 1.9.2006, 2.Sohn David, 26.8.2016.
Beide Kinder im 1.ÜZ   s-:)
David hatte 53cm und 3850g, KU 35 cm
Liam damals 52cm und 3420g, KU 35cm



Yvi
Ich bin 35 Jahre alt, mit meinem Mann seit März 2007 verheiratet, wir kommen aus Hamburg
Lea 16.9.16
Tim 23.8.07



Biggi
Matilda kam am 6.8.16 in unser Leben. Wir wohnen im hohen Norden in Schleswig-Holstein



findyoursoul
Ich bin die Lebendig (oder fys) mit Magdalena Sophia *2.3.2014 und Rahel Elisa *18.09.2016



Carly
mit Vincent *09.10.2016, Lennart *2011 und Johann *2009
31 Jahre, aus NRW



ZeitFliegt
28 (noch 5 Tage  ;)). Frederik wurde am 13. September um 0:39 Uhr mit 53 cm und 3510 Gramm auf die Welt geholt. Wir leben im schönen NRW und Frederik ist unser erstes Kind.



emanon
2 Kinder - 1 Tochter *2011, 2. Tochter Lina * 6.10.2016
Mecklenburg-Vorpommern, 30 Jahre alt



Biene
fast 33 Jahre alt, verheiratet seit dem 14.07.2005
Melina   14.06.2008
Alex       23.07.2009
Emmelia 14.09.2016


« Letzte Änderung: 09. November 2016, 14:19:02 von Kati »
Nach 6 Jahren Kinderwunsch:
10/2014 1. ICSI negativ
12/2015 2. ICSI positiv :-)
07.01.2016: Herzchen schlägt (6+2)
ET: 30.08.2016
07.09.2016: Unser Wunder ist da!


Kati

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 30
  • Endlich Mama
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #2 am: 15. September 2016, 15:10:45 »
 :P
Nach 6 Jahren Kinderwunsch:
10/2014 1. ICSI negativ
12/2015 2. ICSI positiv :-)
07.01.2016: Herzchen schlägt (6+2)
ET: 30.08.2016
07.09.2016: Unser Wunder ist da!

Kati

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 30
  • Endlich Mama
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #3 am: 15. September 2016, 15:31:51 »
So, liebe Mit-Mamas aus den MTs August + September bei Schwanger-Online. Ich habe hier schon einmal etwas vorbereitet und hoffe, wir finden alle wieder zusammen.  :D
Natürlich dürfen auch andere Mamas, die jetzt Mama geworden sind/Mamas werden, gern hier mitschreiben.

Es wäre schön, wenn mir jede die Daten hier posten könnte, die sie in der Mama-Übersicht sehen möchte. Das kann sein:

Name + Geburtstag des Kindes/der Kinder
Wohnort/Gegend/Bundesland
Geburtstag der Mama

Was ihr nicht sagen wollt, lasst weg, führt hinzu, was ihr gern noch in der Übersicht hättet.
Nach 6 Jahren Kinderwunsch:
10/2014 1. ICSI negativ
12/2015 2. ICSI positiv :-)
07.01.2016: Herzchen schlägt (6+2)
ET: 30.08.2016
07.09.2016: Unser Wunder ist da!

Mandarine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1050
  • 2 Wunder an der Hand!
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #4 am: 16. September 2016, 11:23:33 »
Hallo Kati!!!

Ich hab sogar noch einen Account hier von vor zig Jahren  ;D

Also ich bin Madeline mit Töchterchen Jana geb.09.09.2016
und Töchterchen Nora geb. 02.07.2015 wir kommen aus Schleswig-Holstein

Hoffentlich kommen noch ein paar Mamas dazu.


Nörchen

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 3
  • Theo ist da!
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #5 am: 16. September 2016, 13:55:19 »
Ich würde auch gerne? Theo ist aber ja nun schon zwei Monate alt...


Kati

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 30
  • Endlich Mama
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #6 am: 16. September 2016, 15:32:46 »
Huhu!
Na klar, Nörchen, toll, dich zu sehen!  :D Ich brauche ja leider erst ein paar Beiträge, bevor ich Bilder posten kann, also bitte nicht über die Schlichtheit der oberen Beiträge wundern. Ich trag euch zwei aber schon gern oben ein.  :-*
@ Nörchen: Magst du mir ein paar Details geben?
« Letzte Änderung: 16. September 2016, 15:37:51 von Kati »
Nach 6 Jahren Kinderwunsch:
10/2014 1. ICSI negativ
12/2015 2. ICSI positiv :-)
07.01.2016: Herzchen schlägt (6+2)
ET: 30.08.2016
07.09.2016: Unser Wunder ist da!

Nörchen

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 3
  • Theo ist da!
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #7 am: 16. September 2016, 15:37:25 »
Wenn du den Link rausnimmst, geht es auch so. Also ohne das [url], nur das [img]

Theo kam am 9.7. nach 3 Jahren Kinderwunsch mit der 2. TESE und 2. ICSI zu uns.
Wir sind aus Niedersachsen, und ich bin 36 Jahre alt
« Letzte Änderung: 16. September 2016, 15:46:37 von Nörchen »


Mandarine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1050
  • 2 Wunder an der Hand!
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #8 am: 17. September 2016, 08:36:20 »
Hallo Mörchen, kennen wir uns nicht aus dem Juni 2015 Club? *grübel

Nörchen

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 3
  • Theo ist da!
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #9 am: 17. September 2016, 12:16:32 »
Mandarine, ja das kann sein, damals hatte ich ja leider ein Sternchen...

Und jetzt war ich ja bei den Julimamas.
Ausgerechnet gewesen war ich dann für den 2. Juli, Theo wollte dann aber nicht so recht und ich wurde Eingeleitet, leider klappte das alles nicht so wie gewünscht und er musste per Kaiserschnitt geholt werden und hatte auch ein paar Anpassungsschwierigkeiten die ersten Tage. Aber er ist trotzdem ein ganz ruhiges und liebes Baby, absolut für Anfänger geeignet. Leider klappte das Stillen nicht, aber so kann mein Mann den kleinen Mann auch mal füttern


Kati

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 30
  • Endlich Mama
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #10 am: 17. September 2016, 12:25:23 »
@ Nörchen: "Absolut für Anfänger geeignet"  - klasse ausgedrückt!  :D ;D

So ein Exemplar habe ich auch zu Hause: Essen, Windel voll machen, Schlafen, Essen, Windel voll machen, Niesen, Pupsen, Essen, in die Gegend gucken, Essen, Schlafen....
 :thumbsup:
Nach 6 Jahren Kinderwunsch:
10/2014 1. ICSI negativ
12/2015 2. ICSI positiv :-)
07.01.2016: Herzchen schlägt (6+2)
ET: 30.08.2016
07.09.2016: Unser Wunder ist da!

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16403
  • Endlich zu viert!
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #11 am: 19. September 2016, 09:11:57 »
Huhu!

Ich gehöre auch hier her. Mein kleiner David kam am 26.8. zur Welt, mit 10 Tagen Verspätung.
Jetzt ist der Kleine 3 Wochen und ich immer noch ganz verliebt  :D
Das Stillen klappt hier ganz gut, er kommt ca alle 1,5 Stunden.Nur Schlafen will er nicht viel, das schon von Anfang an. Mittlerweile schläft er nur noch ca 12h pro Tag. Und weglegen ist auch ungeliebt, auch im Schlaf, da wird sofort geschrien. Mein Großer war damals genau so, ich hatte gehofft dieses Mal auch ein Anfänger geeignetes Baby zu haben  ;D aber das soll wohl nicht sein  :-*
Die Nacht mit eingerechnet war David heute schon über 4h wach. Mein Mann geht gerade etwas mit ihm spazieren.


Kati

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 30
  • Endlich Mama
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #12 am: 19. September 2016, 10:49:29 »
Hallo scarlet!  s-winken
3 Wochen schon!  :o
Das mit dem Weglegen duldet Anna-Lena auch nicht. Sie klebt quasi rund um die Uhr an mir/uns. Jetzt gerade "darf" ich hier am Rechner sitzen, weil Papa sie auf dem Bauch hat. Ab morgen musss er leider wieder arbeiten, ich weiß gar nicht, wie ich das allein schaffe.  :-[ Duschen? Auf Toilette gehen? Essen? *Angst*

Die Kleine schläft nachts total lange.
Heute rund 6 Stunden. Sie clustert abends bis zu 5 Stunden am Stück. Dann ist sie wohl so satt, dass sie die Nacht durchpennt.  s-:)

@ Scarlet: Magst du noch Details für die erste Seite oben geben?  :D
« Letzte Änderung: 19. September 2016, 10:54:20 von Kati »
Nach 6 Jahren Kinderwunsch:
10/2014 1. ICSI negativ
12/2015 2. ICSI positiv :-)
07.01.2016: Herzchen schlägt (6+2)
ET: 30.08.2016
07.09.2016: Unser Wunder ist da!

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16403
  • Endlich zu viert!
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #13 am: 19. September 2016, 11:33:36 »
Mein Mann hat jetzt noch 1 Woche Elternzeit...

Daten für oben:iam
Ich bin 29 aus BaWü. 1. Sohn Liam, geb. am 1.9.2006, 2.Sohn David, 26.8.2016. Beide Kinder im 1.ÜZ  s-:)
David hatte 53cm und 3850g, KU 35 cm
Liam damals 52cm und 3420g, KU 35cm

David clustert ab ca 3 Morgens...

Kati

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 30
  • Endlich Mama
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #14 am: 19. September 2016, 11:44:27 »
Ab 3 Uhr morgens... :o  :o Oje! Kannst du tagsüber genug Schlaf nachholen?

Hatte eine von euch nen Dammriss? Ich hab arge Probleme damit. Es ist 11 Tage her aber ich kann noch nicht gut sitzen. Ich war erst einmal seit der Geburt auf Klo... :-[ Das tut weh und nun hab ich Angst und bin verstopft. Nicht mal Rizinusöl hat funktioniert, obwohl damit sogar die Geburt eingeleitet wurde. Joghurt, Actimel bringt nichts. Pflaumensaft probier ich nachher noch aus - Ich werd mir aber wohl nen Einlauf kaufen müssen.  :-[ :'(
Nach 6 Jahren Kinderwunsch:
10/2014 1. ICSI negativ
12/2015 2. ICSI positiv :-)
07.01.2016: Herzchen schlägt (6+2)
ET: 30.08.2016
07.09.2016: Unser Wunder ist da!

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16403
  • Endlich zu viert!
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #15 am: 19. September 2016, 11:49:51 »
Nein, ich schlafe tagsüber nicht. Aber da bin ich recht resistent.

Der Dammriss ist bei mir dieses mal recht gut verheilt. manchmal tut es noch etwas weh. Ich hab 3 Nähte....einmal Riss, in die andere Richtung ein Schnitt und zusätzlich vorne eine tiefe Schürfwunde  :o
Beim ersten Kind hatte ich mehr Probleme, auch mit dem Stuhlgang. Dieses Mal hab ich seit Geburt immer Magnesium genommen. Keine Ahnung ob es deswegen einigermaßen geht.

Mandarine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1050
  • 2 Wunder an der Hand!
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #16 am: 19. September 2016, 18:38:16 »
Huhu ihr Lieben...

Scarlett...wow nur 12h klingt sehr sehr anstrengend.
meine kleine schläft sehr viel.... insgesamt ist sie maximal 3-4h wach über 24h verteilt.
Wurdest du nach den 10 Tagen eingeleitet, oder kam dein Spatz dann doch noch auf eigenen Wunsch?

Kati....ich hatte bei beiden Kindern keine Geburtsverletzung (außer einer leichten Schürfwunde) aber du kannst auch gut geschrotete Leinsamen im Joghurt quellen lassen und dann essen, wichtig ist dass du dann auch viel trinkst!
Ansonsten hilft Bewegung auch den Darm anzukurbeln.

Bzgl. Kinder nicht ablegen können, habt ihr ein Tragetuch oder eine Neugeborenen geeignete Tragehilfe? Dann hat man das Kind zwar auf dem arm,aber hat eben beide Hände frei.
ich bin totaler Tragetuch Fan!!
Mini Maus ist jetzt auch viel im Ringsling.

Nörchen....achja stimmt :-\
aber schön, dass es nochmal geklappt hat und  ihr jetzt auch euer Wunder im Arm halten dürft!


Wie geht es euch allen mit dem Nachwuchs?
Ich habe wieder ein totales "anfänger baby" die große war auch schon so schön Pflegeleicht....ich hoffe es bleibt so!
Jana ist jetzt 10Tage alt, die Zeit vergeht wie im Flug!!!
Erzählt mal was von euch, was macht ihr beruflich und wie lange wollt ihr in Elternzeit bleiben?

Ich bin Erzieherin und Natur-Erlebnis Pädagogin (manche sagen auch Wald Pädagogin) ich bin vonder ersten EZ direkt in die nächste gerutscht, da meine große erst vor 14monaten geboren wurde. Ich bleibe jetzt noch 1 Jahr zu Hause und dann gehts wieder los.
Ansonsten bin ich glücklich verheiratet  und wir planen gerade unseren Hausbau :)

Machts gut mädels

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16403
  • Endlich zu viert!
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #17 am: 20. September 2016, 08:42:20 »
Nachdem David heute bis 5 Uhr Morgens die ganze Nacht nicht richtig geschlafen hat, immer nur kurz eingeschlummert, sobald die Brust raus war geweint und wieder 30 Minuten wach, ist er jetzt endlich auf meinem Bauch eingeschlafen...puh, bin ich müde heute  :-[

Ich wurde nicht eingeleitet. Ich hatte zwar einen Termin, aber am Nachmittag davor langen Wehen. Die haben zwar nichts wirklich bewirkt, aber nach 30 Stunden dann hab ich es doch geschafft.

Wir haben ein Tragetuch und eine Limas. Ein Ringsling hab ich auch, aber irgendwie komm ich damit nicht zurecht. Wir tragen zu 98% und brauchen eigentlich keinen Kinderwagen. Ich liebe das Tragen.  :D

Ich habe 2 Jahre Elternzeit eingereicht und freue mich unheimlich darauf. Ich arbeite auch im Kindergarten, bisher als Sprachförderkraft und als Ergänzungskraft während der Leitungsfreistellung. Nach der Elternzeit nur noch als Ergänzungskraft.

Kati

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 30
  • Endlich Mama
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #18 am: 20. September 2016, 14:47:25 »
@ Mandarine: Ich habe eine Kokadi Flip Babysize Tragehilfe. Aber: Das Baby ist so klein und "wackelig" oder "matschig" (ihr wisst hoffentlich was ich meine  :D), dass ich mir unsicher bin, ob das wirklich schon geht. Ihr Kopf liegt schwer wie ein Stein auf meinem Brustkorb, ich kann mir nicht vorstellen, dass das für die bequem ist?! Gemeckert hat sie beim gestrigen Test aber nicht.

Mein Mann liebt es, Kinderwagen zu fahren (er ist sooo stolz). Aber da er seit heute schon wieder arbeitet und ich den Kiwa nicht ohne weiteres runtertragen kann, werde ich vermehrt tragen müssen, wenn ich mal raus will. Vielleicht rufe ich meine Trageberaterin noch mal an, was sie meint...  :-\

Gegen meine Verstopfung hat mir endlich etwas geholfen: Pflaumensaft! Wenigen konnte ich schon ein bissel was loswerden...

@ Beruf: Ich betreue Geschäftskunden und Endkunden in einer Firma, die Internetportale baut. Das schimpft sich *Produktmanager*. Ich habe ein Jahr beantragt, werde aber eher nicht zurückgehen. Eine Schwangerschaft kommt in dieser Firma nicht gut an, die ganze Zeit über hat nicht einer mal gefragt, wie es mir geht. Und das obwohl ich mit einigen sogar seit Jahren privat befreundet bin. Der Kontakt brach einfach ab, weil meine Aufgaben ja von ihnen übernommen werden musste. Das kam nicht gut an. Tja. Nun weiß ich wenigen, dass es keine wirkliche Freundschaft war.

@ Scarlet: oje, die Nacht war ja anstrengend.  :-[
Ich kann nicht klagen, die Lütte wollte einmal in der Nacht die Brust, danach sind wir wieder eingeschlafen.
Heute morgen gab es gleich nach dem Anziehen eine Windel-Explosion, ich musste sie komplett wieder umziehen. :P
« Letzte Änderung: 20. September 2016, 19:21:06 von Kati »
Nach 6 Jahren Kinderwunsch:
10/2014 1. ICSI negativ
12/2015 2. ICSI positiv :-)
07.01.2016: Herzchen schlägt (6+2)
ET: 30.08.2016
07.09.2016: Unser Wunder ist da!

Sa1984

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 305
  • erziehung-online
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #19 am: 20. September 2016, 19:18:42 »
Ich stalke mal kurz rein:

Erstmal herzlichen Glückwunsch euch allen!

@Kati: Trageberatung ist immer gut. Wir sind so auf ein elastisches Tragetuch gekommen. Fanden wir super, weil unser Sohn da sehr stabil drin war, es für ihn mit dem weichen Stoff eng bei Mama und Papa sehr kuschelig wohl war und man sie ohne Baby vorbinden kann. Das wäre so das was ich empfehlen kann. Der Nachteil ist nur, dass man es nicht soooo lange nutzen kann. Unser Sohn war mit etwa 7kg zu schwer dann.

Viel Spaß euch allen mit euren Mäusen!



Kati

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 30
  • Endlich Mama
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #20 am: 25. September 2016, 18:21:03 »
@ Sa1984: Ein richtiges Tragetuch hast du? Bei dem man hinten dann so einen Sch*wanz aus Tuch hat? Die habe ich probiert, das Gewickel war mir zu fummelig. Oder hast du ein anderes?

Apropos Gewicht: Zwerg ist schwer geworden in den paar Tagen. Sie wiegt jetzt über 4 kg (hatte bei der Geburt 3,2 kg. Ich merke das Gewicht deutlich am Kopf. Wenn ich stille, tut der Arm viel schneller weh.  ;D Wo soll das noch hinführen?!  :D

Jetzt wirds gruselig:
Ich habe Hämorrhoiden. Bzw ein Hämorrhoid, sollte es das in Einzahl geben.  :-[ Seit der Geburt. Ich dachte ja immer, der Dammriss tut weh, nee, das war der blöde Fleischknubbel, den ich aber heute erst mit dem Spiegel richtig sehen konnte. Ich habe mir einen schwarzen Teebeutel drauf gemacht, falls noch jemand einen guten Hausmittel-Tipp hat, bin ich dankbar.
Außerdem mussste ich heute ferststellen, dass ich wohl eine Gebärmuttersenkung habe. Wie soll ich das beschreiben... :-[ Nach 1 cm ist Schluss, mehr passt da nicht mehr rein, da ist ne Wand. Meine Hebi kommt erst Dienstag, ich hoffe, es geht von allein wieder weg...  :'(
Kennt das jemand? :-\
Die ganze SS war problemlos. Seit der Geburt bin ich ein Wrack. Läuft. :P
« Letzte Änderung: 25. September 2016, 18:22:34 von Kati »
Nach 6 Jahren Kinderwunsch:
10/2014 1. ICSI negativ
12/2015 2. ICSI positiv :-)
07.01.2016: Herzchen schlägt (6+2)
ET: 30.08.2016
07.09.2016: Unser Wunder ist da!

Sa1984

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 305
  • erziehung-online
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #21 am: 25. September 2016, 18:40:22 »
@Kati: ja, genau so eines.  ;) Wir hatten eines von M*anduca, weil die an die seitlichen Nähte zwei unterschiedliche Farben haben und man so ganz gut kontrollieren kann, ob es verdreht ist. Bei den elastischen Tüchern kann man wie gesagt vorbinden. Hat den Vorteil, dass man dies ohne Baby vor sich kann. Eine Trageberatung kann dir das binden aber auch glaub ich besser zeigen, als eine Anleitung.  ;)



scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16403
  • Endlich zu viert!
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #22 am: 25. September 2016, 21:34:30 »
Ich find das Binden gar nicht schwer und trage mit Tuch viel lieber als mit Trage. Es geht enger und ich hab eher das Gefühl, dass alles richtig sitzt.
Wir haben bisher den Kinderwagen noch nie benutzt, obwohl wir von Anfang an eigentlich jeden Tag unterwegs sind. Immer mit Tuch oder Trage.

Gewicht: David wog am Mittwoch 4,350g. Geburtsgewicht war 3850. Am Mittwoch waren wir im KH, da David sehr sehr viel und vor Allem schwallartig spuckt und erbricht. Der KiA hatte nach einem US den Verdacht, dass der Magenpförtner zu groß ist, wurde jedoch im KH erst einmal nicht bestätigt. Woran es liegt ist also erstmal ungeklärt. Er hat aber Schmerzen dabei und tut mir ziemlich leid  :-[ ich hoffe, das wird schnell besser oder die Ursache wird erkannt.

Wie sieht es denn bei euch selbst mit dem Gewicht aus? Ich hab 15kg zugenommen. Nach 2 Wochen waren 10 weg, mittlerweile 12.... Bin erstaunt, dass es so schnell geht.

Ich hab leider auch Hämorrhoiden. Nicht arg schlimm, aber immerhin. Es wird aber schon etwas besser!

Kati

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 30
  • Endlich Mama
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #23 am: 27. September 2016, 12:59:58 »
@ Scarlet: Oh man, der arme Kleine! Und was kann man dagegen tun?  :-[

@ Gewicht: Ich hatte 10 zugenommen, jetzt sind 13 weg. Verrückt.

@ me: Anna-Lena hat wohl nen Schub. Sie war ja immer sehr unanstrengend, nun schreit sie aus heiterem Himmel einige Sekunden lang und hört dann entweder von selbst auf oder ich muss sie anlegen. Sie hat aber nichts, das passiert manchmal im Schlaf oder wenn sie mich anguckt, eben noch lächelt und urplötzlich losweint. Sogar beim Stillen passiert das manchmal.  :P
Hebi meint auch, dass es ein Schub sein könnte. Habt ihr Erfahrungen mit der Dauer?

 
Nach 6 Jahren Kinderwunsch:
10/2014 1. ICSI negativ
12/2015 2. ICSI positiv :-)
07.01.2016: Herzchen schlägt (6+2)
ET: 30.08.2016
07.09.2016: Unser Wunder ist da!

Kati

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 30
  • Endlich Mama
Antw:Spätsommer-Babys 2016
« Antwort #24 am: 29. September 2016, 20:11:57 »
Huhu Mädels,
Wie geht's euch?

Sagt mal, gebt ihr euren Babys Schnuller? Ich bislang nicht und hatte es eigentlich gar nicht vor aber: Meine Hebi riet mir heute dazu. Meine Tochter clustert ja extrem. Gestern Nacht hatte ich sie durchgehend!! von 02:00 bis 05:50 an der Brust.  :P Ich sag euch, das ist echt hart. Denn nach dem Aufstehen geht es ja weiter... Ich bin auch nicht ganz sicher, ob sie wirklich immer Hunger hat oder nur gern nuckelt. Sie hat heute Nacht nämlich immer wieder mit der Zunge an meiner Brustwarze rumgepult... megaaa unangenehm!  :-[
Der Schnuller könnte so etwas vielleicht überbrücken aber einmal gegeben komme ich da ja nicht mehr raus. Wie macht ihr das?
Nach 6 Jahren Kinderwunsch:
10/2014 1. ICSI negativ
12/2015 2. ICSI positiv :-)
07.01.2016: Herzchen schlägt (6+2)
ET: 30.08.2016
07.09.2016: Unser Wunder ist da!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung