Autor Thema: *** Die Juli-Gruppe 2008 ***  (Gelesen 9185 mal)

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4039
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« am: 01. März 2015, 11:40:23 »
  Herzlich Willkommen bei den  Julis 2008!!!




                       Hereinspaziert und ein fröhliches Mitschreiben :D


Hier schreiben momentan mit:

RoteZora   mit      Moritz           *(27.04.2008)

HappyMom mit     Maurice         *(01.07.2008)

Samson     mit     Christopher    *(16.07.2008)

Jules         mit      Conor           *(17.07.2008)

Tinus         mit      Jan              *(17.07.2008)


Und hier könnten mitschreiben: :D

..
..
..
..


























































































« Letzte Änderung: 03. März 2015, 16:31:32 von HappyMom »



HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4039
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:!!!Die Juli-Gruppe 2008!!!
« Antwort #1 am: 01. März 2015, 11:40:41 »
PH




HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4039
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:!!!Die Juli-Gruppe 2008!!!
« Antwort #2 am: 01. März 2015, 11:44:51 »
Hallo Leute,

hier ist also nun unser neues "EO-Zuhause" Hier dürfen wir ab jetzt weiter sabbeln. Und ich hoffe sehr, dass noch einige dazukommen und wieder mit einsteigen :-*

Oben habe ich Platz gelassen für die Gestaltung und vielleicht sagt ihr mir was ich da alles mit reinpacken soll? Anregungen und Ideen/Wünsche nehme ich gerne entgegen und werde mein bestes tun, die Seite schön zu gestalten :)



RoteZora

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1650
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #3 am: 01. März 2015, 15:34:55 »
Schwupdiwup bin ich auch schon da :D

Ich mahc mir mal Gedanken ob mir eine Idee zur Gestaltung kommt, ansonsten bin ich immer eher für spartanisch ;D
Moritz  04/2008
Felix    12/2010
Kaspar 06/2013

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4039
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #4 am: 01. März 2015, 16:22:01 »
Hallo Sara,

naja, so wie die Seite im letzen Thread aussah, ist zwar schön und gut aber es schreiben viele nicht mehr mit und ich möchte diesen Thread auch etwas anders gestalten. Mal sehen was uns zusammen noch so einfällt ;)
Julia hat bestimmt auch noch tolle Ideen und Samson ist ja auch kreativ :D

Gehts euch gut?

Bei uns läuft zur Zeit alles normal, die Grippewelle hat uns nicht wirklich erwischt. Hier und da mal ein Schnupfen und ne leichte Erkältung aber nichts, was man nicht wieder ausheilen kann.
Joshua hat nach wie vor seine Trotzphasen s-:), diese werden aber erträglicher und sind schneller vorbei als wie noch vor ein paar Wochen.



HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4039
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #5 am: 01. März 2015, 16:28:45 »
Ein paar Fragen bezüglich de ersten Seite:

Soll ich auf der ersten Seite alle namentlich erwähnen oder nur die, die "regelmäßig" aktiv sind?
Geburtstage der Mamas? Der Kinder?



Samson

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 782
    • Mail
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #6 am: 01. März 2015, 16:48:58 »
Ich würde nur die vorne erwähnen, die auch noch mitschreiben.

Also Samson mit Christopher, 16.07.2008  ;)

Uns geht es auch gut. In der Schule gab es ein paar Probleme wegen Chrissis Sozialverhalten, aber es ist viel viel besser geworden. Trotzdem bekommt er ab Dienstag Ergotherapie in einer klenen Kindergruppe mit ähnlichen Problemen.

Ansonsten läuft es mit der Schule gut. Schon der Knaller, was die Erstklässler jetzt schon alles können. Hätte ich nicht gedacht, dass es so schnell geht.

Die Grippe hat Christopher und mich eine Wochen lahm gelegt. Zum Glück war Montag und Dienstag wegen Karneval eh frei, so dass wir nur drei Tage in der Schule und auf der Arbeit gefehlt haben. Mein Mann wurde noch verschont. Mal sehen ob der Kelch an ihm vorüber geht.

Welche Hobbys haben den eure Kinder?
Chrissis Favorit ist nach wir vor Fußball. An zweiter Stelle steht Schach spielen. Auf seinen Wunsch hin haben wir ihn auch im Schachverein angemeldet. Das macht er jetzt schon seit August und hat noch nicht einen Schachabend verpasst. Darüber hinaus versuche ich ihm so viel Freizeit wie es geht zu ermöglichen.
Im nächsten Jahr wird dann aber noch ein Instrument hinzu kommen. Das ist hier kein "Kann" sondern ein "Muss". Welches Instrument, dass kann er sich selber aussuchen. Zum Glück gibt es bei uns in der Grundschule Jeki. Das erleichtert es natürlich mit dem Instrumentenunterricht.

Wie ist es bei euch? Werden euren Kinder auch ein Instrument lernen oder sind sie vielleicht schon dabei?

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4039
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #7 am: 03. März 2015, 16:10:49 »
Okay, sowas dachte ich auch, dass ich nur die erwähne, die auch wirklich mitschreiben. Sollten noch oder wieder welche dazustoßen, dann kann ich sie ja noch nachträglich erwähnen :) Ich will das nicht alleine machen, immerhin ist es ja nicht mein MT, sondern unser aller ;)

@Samson: Also Hobbys haben meine genug derzeit. Maurice geht nach wie vor ins Fußball, wird aber jetzt von uns auch noch zum Judo oder ins Tek Wan Do (schreibt man das so?) angemeldet. Einfach nur, dass er etwas mehr Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl bekommt und sich auch zu wehren weiß.
Es ist nämlich so, dass er sich in der Schule nicht wehrt und sehr viel einsteckt weil er den anderen nicht "weh tun" will. Dann heult er sich lieber in einer Ecke aus und erzählt das mir dann zuhause. Und das haben die anderen Jungs natürlich sehr schnell rausgefunden und Maurice ist nun DAS gefundene Fressen für die :-(.
Wir hatten auch schon mal ein Gespräch mit der Lehrerin diesbezüglich und auch sie hat da zwar ein Auge drauf aber M. ist da einfach viel zu gutmütig und lässt alles mit sich machen.
Er ist sicher kein Engel, das behaupte ich nicht und er ist auch manchmal auch gemein zu den anderen aber gewisse Dinge sind halt nicht in Ordnung. Und vor allem wollen wir, dass er sich wehrt/wehren kann wenn er denn mal tatsächlich (hoffentlich nie) in Gefahr ist.

Annelie geht Tanzen und ins Voltigieren und Joshua ist im Kinderturnen. Evtl. kommen später noch Musikunterricht dazu aber das lassen wir auf uns zukommen und gucken was sich da ergibt.
Darf ich fragen warum Musikinstrument lernen bei euch ein "Muss" ist? :) Einfach so, weil es interessant ist für mich, den pädagogischen Hintergrund zu erfahren :)

@us: Wir kränkeln hier etwas und ich hoffe sehr, dass es nicht der Anfang von der doofen Grippe ist :-( Wir inhalieren fleißig, machen heiße Fußbäder und trinken viel, ruhen uns aus etc. und hoffen dass der Kelch an uns vorüber geht.

Unser Dach ist nun komplett fertig und es sind nur noch die Innenarbeiten zu erledigen, das wird dann nächste Woche in Angriff genommen. Dann ist ein großes Stück Arbeit geschafft und wir können uns der Außenanlage widmen. Die Kinder bekommen dann endlich ihren Spielturm und ein paar Spielgeräte mit Sandkasten etc.



HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4039
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #8 am: 03. März 2015, 19:11:46 »
Apropo wehren:

Joshua hat den Maurice vorhin mit einer Barbiepuppe verdroschen und als ich nachgefragt habe, warum er denn das gemacht hat, hat er nur ganz keck gesagt:
"Maurice hat mich ausgelacht und Zack Bumm ist es passiert" s-:) ;D

Und was tat Maurice? Genau: Hat in ner Ecke geheult :-[ s-:)



Samson

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 782
    • Mail
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #9 am: 07. März 2015, 16:08:47 »
Oh je. Das ist bestimmt nicht leicht für Maurice.

Bei Christopher ist es so, dass er erst versucht sich mit Worten zu wehren. Wenn das nicht hilft, versucht er sich Hilfe zu holen. Und wenn alles nicht fruchtet, dann haut er drauf. Und bei 1,31 und 28 kg ist schon ordentlich was dahinter und er kann seinem Gegner echt wehtun.
Er ist aber nicht derjenige, der einfach so ohne Grund um sich schlägt. Wie gesagt macht er das nur, wenn alles andere nichts bringt.

Instrument ist für mich ein Muss, weil es kein anderes Mittel gibt um bestimmte Areale im Gehirn miteinander zu verknüpfen. Zudem ist das Erlernen eines Instrumentes mit "Anstrengung" verbunden. Nur durch regelmäßiges Üben und bei der Sache bleiben kommt man bei einem Instrument zum Erfolg. Und manchmal muss man einfach auch Dinge tun, auf die man keine Lust hat. Und das wird in Punkto Üben mit Sicherheit kommen.  8) Auf diese Erfahrung kann man dann auf verschiedene Bereiche des Lebens zurückgreifen.

Solange unser Sohn

- in der Schule vernünftig mitmacht und seine Hausaufgaben ordentlich erledigt
- regelmäßig einer Sportart nachgeht
- ohne Theater ein Instrument erlernt

wird er bei mir ein wirklich einfaches Leben mit wenig Verboten haben.  ;)
Viele "Verbote" werden aber auch nicht nötig sein, denn wenn ein Kind diese drei Dinge "beachtet", dann baut sich alles andere darauf auf.

So war es schon bei mir als Kind zuhause und ich hatte wirklich eine tolle Kindheit und konnte auch als Jugendliche mein Leben ordentlich geniesen. Wo andere mit ihren Eltern rumdiskutieren mussten, musste ich es nur absprechen.

Das hat er jetzt schon verstanden und hier zuhause läuft es reicht harmonisch.
Er möchte übrigens Kontrabass lernen. Ich bin gespannt.  8)

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4039
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #10 am: 09. März 2015, 13:50:02 »
@Samson: Das klingt sehr interessant was du da schreibst und das mit dem Musikinstrument muss ich mir nochmal genau durch den Kopf gehen lassen. Vielen Dank für die Anregung :)
Kontrabass ist ein sehr schönes Instrument :D Besser wie Schlagzeug, oder? ;D

Das mit dem regelmäßig Sport machen ist mir auch wichtig. Überhaupt etwas kontinuierlich machen und dran bleiben.

@us: Joshua hat es nun voll erwischt und er liegt nur noch-FREIWILLIG. Entweder in seinem Bett oder bei mir oder auf der Couch. Der Arme ist sowas von ein Häufchen Elend, da möchte man am liebsten selber krank sein und das Kind darf mit raus mit den anderen Kindern:-[

Mir geht es erstaunlich gut mit meiner Allergie, ich bin des öfteren draussen und merke nicht wirklich was und brauch auch nur selten meinen Spray, Tabletten nehme ich noch gar nicht. Das war letztes Jahr anders. Hoffentlich bleibt das so, das wäre sowas von genial 8)
Heute haben wir tolle 15°C draussen und ich hab meine Wäsche heut zum ersten mal raus gehängt 8)



Samson

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 782
    • Mail
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #11 am: 09. März 2015, 17:16:10 »
Kontrabass wird leider über Jeki nicht angeboten.
Ich habe ihm angeboten, dass ich ihn richtig zur Musikschule dafür anmelde oder einen Privatlehrer suche, aber er möchte das in der Schule machen und hat sich nun für Bratsche entschieden.  s-musik

Seine zweite Wahl ist Keyboard, weil wir eins haben und er schon ewig darauf ein bischen rumklimpert.

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4039
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #12 am: 12. März 2015, 14:51:22 »
Gestern hab ich Maurice im Schwimmkurs angemeldet :D. Unter Wasser kann er schwimmen und kommt recht gut voran, sobald aber der Kopf über Wasser geht, geht der ganze Kerl unter ;D
Naja, der Schwimmlehrer sagte, dass ist ne gute Voraussetzung und Wasserscheu wäre er wohl nicht 8)



RoteZora

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1650
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #13 am: 20. März 2015, 08:56:38 »
Boah ich dreh fier durch

Bei Kaspar besteht der Verdacht auf Heuschnupfen. Er bekommt momentan Fenistil Tropfen und von denen wird er müde und hat gaaaanz gute Laune s-:).

Moritz hat Streptoken inkl. infekturaler Artritis (oder so änlich). Sein Knie ist ganz geschwollen und er soll sich das Wochenende ruhig halten. Das klappt ganz wunderbar jetzt wo das AB wirkt :P.

Felix hat Würmer und spuckt seit heute Nacht :-X.

Die Kinderärztin hat gestern gelacht und gemeint das ich wohl dafür Sorge das sie nicht aus der Übung kommt. Und als ich meine 8 Rezepte bekommen habe sagte de Junge Mann an der Rezeption das er bestimmt heute nacht von uns träumt ;D

Also hier ist Land unter und eigentlich sollten die beiden großen übers Wochenende zu Oma und Opa :P
Moritz  04/2008
Felix    12/2010
Kaspar 06/2013

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4039
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #14 am: 20. März 2015, 09:12:40 »
Oh nein, Sara :'( :'( :o Also soooo schlimm hatten wir es bisher nie erwischt. Du lieber Himmel, das ist mehr als normal :-[

Und drei lebendige und lebensfrohe Jungs ruhig zu halten, ist ein Ding der Unmöglichkeit. Wobei ich meine "nur" vor die Glotze parken muss, dann ist Ruhe und das ne ganze Weile ;D

Ich wünsche dir jedenfalls sehr gute Nerven und ich hoffe, dass alles gut ausheilt und du dann den Frühling und Sommer genießen kannst ohne irgendwelche Krankheiten s-druecken
Und ich hoffe sehr, dass du Hilfe hast?

@Sonnenfinsternis: Beobachtet die heute jemand hier? Ich werde mal einen kurzen Blick drauf werfen und dann womöglich keine Zeit mehr haben, denn mein Planer für heute ist voll :P

@us: Bei meinen Kids sind die Zähne top :D. Wir waren vorgestern alle Mann bei ZA zur Kontrolle. Ich hab Kieferprobleme und brauche eine Spezialschiene zur Nacht s-:) :P Nächste Woche kann ich sie dann abholen.



HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4039
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #15 am: 30. März 2015, 15:42:15 »
Hallo

Was macht ihr so an Ostern und was bekommen eure Kids?

Maurice bekommt von uns einen Kinderrucksack für Schulausflüge und Wanderungen und ein kleines Taschenfernrohr

Annelie bekommt die Strickliesel und ne eigene Häkelnadel, weil sie soooo gerne häkeln möchte.

Joshua bekommt ein Bodenpuzzle und ein Buch. Er bekam zwar jetzt auch einen neuen Kindersitz und ist voll der Meinung dass der Osterhase ihm den geschickt hat 8) S:D

Und ich habe mir ENDLICH mal einen Cake-Pop-Maker geleistet 8)

Ich hoffe sehr, dass wir an Ostern schönes Wetter haben und die Ostereier draussen suchen können "seufz"



RoteZora

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1650
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #16 am: 31. März 2015, 13:54:14 »
Huhu, wir sind wieder gesund :D

Moritz bekommt zu Ostern neue Drei Fragezeichen Kids Cds, Felix ein neues (gebrauchtes Tiptoi Buch) und Kaspar bekommt sein heißgeliebtes Quetschobst ;D. Markus und ich jeweils auch eine CD.

Und dann steht Moritz Geb. ja auch schon wieder vor der Tür :o und unsere Großen werden schon 7!!!!! Jahre alt. Wo verdammt nochmal ist die Zeit geblieben?

Morgen haben Markus und ich Hochzeitstag, auch schon der 4.!

Weht es euch auch weg heute? Hier ist die Feuerwehr im Dauereinsatz mit Bäume fällen und aufräumarbeiten. Kaspar findet es toll wenn die Feuerwehr mit Blaulicht bei uns daheim vorbei rast :P
Und wenn ich von ihm schreibe wird er natürlich auch gleich wach....

Schönen Tag :)
Moritz  04/2008
Felix    12/2010
Kaspar 06/2013

Samson

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 782
    • Mail
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #17 am: 04. April 2015, 14:04:27 »
Christopher bekommt das dritte CD-Dreierset von den Teufelskickern.

Am Dienstag wurde er beschnitten und hatte die letzten Tage Bettruhe. Heute ist der erste Tag an dem er wieder raus darf und er ist kaum zu bändigen. Aber er muss es ruhig angehen lassen, da sonst die Naht reissen kann.
Ganz schön anstrengend für mich  :-X

Tinus

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 791
  • Jan und Julie - unendlich geliebt!
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #18 am: 05. April 2015, 21:00:25 »
Frohe Ostern, meine Lieben!

Samson

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 782
    • Mail
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #19 am: 24. April 2015, 18:50:54 »
Hach, ich muss hier einfach mal los werden, dass ich total stolz auf meinen Großen bin. Das macht man ja bei Freunden und Verwandten nicht so. Man will ja nicht angeben.  ;)

Also, ich bin total stolz.
Beim Elternsprechtag hat die Lehrerin gesagt, dass er ein ausgezeichnetes Zeugnis bekommen wird. Er findet Schule recht gut und geht gerne und hat auch Spaß am lernen. Das merkt die Lehrerin im Unterricht. Er macht gut mit und macht auch seine Hausaufgaben ohne Murren vernünftig in der OGS. Oft hat er aber auch nichts auf, da er in der Stunde mit den Aufgaben fertig wird.
Abends muss er mit mir lesen üben und fordert das sogar ein, wenn ich es mal vergesse. Dadurch wird er immer besser. Er liest nicht flüssig oder so, aber doch relativ zügig und vor allem versteht er dann auch was er liest. Es macht wirklich Spaß die Fortschritte zu sehen, die er seit Anfang des Jahres im lesen macht.
Beim schreiben tut er sich noch ein bisschen schwer, gibt aber nicht auf und macht was man von ihm verlangt. Zudem zerlegt er dauernd Wörter in die einzelnen Buchstaben und sagt mir dann, wie dieses oder jenes Wort geschrieben wird.
Und Mathe ist überhaupt sein Fach. Da ist er gerade dabei den 100er Bereich (in der Schule geht es bis 20) zu überschreiten und sich das 1x1 beizubringen.
Er geht super mit seinen Sachen um. Der Ranzen sieht noch immer aus wie neu und nachdem er den ersten Satz Buntstifte bis zur Unkenntlichkeit zerkaut hat, sieht der zweite Satz richtig gut aus. Er verliert hin und wieder Radiergummis, aber alles andere bringt er immer wieder mit.

Nun ja, es ist natülich nicht alles Gold was glänzt. Er steht sich selbst noch im Weg, wenn etwas nicht auf anhieb klappt und wird dann bockig. Aber auch dieses Verhalten ist schon viel weniger geworden und die Lehrerin hat gesagt, dass er da auch einem guten Weg ist. Zudem geht er ja auch zur Ergotherapie deswegen.

Bei den Schulschwimmwettkämpfen durften aus dem 1. Jahrgang fünf Kinder (von 78) teilnehmen. Und unser Sohn ist der einzige davon, der für die Schule einen Punkt geholt hat, indem er dritter geworden ist.

Am 02.05. sind Schulmeisterschaften im Schach. Unser Sohn ist der einzige Erstklässler, der mitgenommen wird. Nun ja, so viele sind es eh nicht die Schach spielen. Aber trotzdem. Ich bin da schon stolz drauf. Mal sehen, ob er vielleicht sogar einen oder mehrere Punkte für die Schule erreichen kann.

Er ist in seiner Fußballmannschaft voll integriert und wird von den anderen Jungs so gemocht, dass er auf jedem Geburtstag eingeladen ist. Die Eltern der Geburtstagskinder die ihn als Gast schon bei sich hatten, haben mir im Anschluss an die Geburtstage zurück gemeldet, dass er so ein lieber Junge ist. Sie hätten keine Probleme mit ihm gehabt. Er ist höflich, hilfsbereit und rücksichtsvoll. Ist es nicht schön so eine Rückmeldung zu kriegen?
So ist er auch hier zuhause. Ich habe momentan einen wirklich lieben, wunderbaren, kuscheligen, pfiffigen Jungen hier zuhause und geniese es in vollen Zügen.

Er ist in so vielen Dingen schon so selbständig. Er geht alleine zur Schule und zurück. Nachmittags ist er Schlüsselkind und muss hier zuhause 20 Minuten auf mich warten. Andere würden das evt. voll ausnutzen. Mein Sohn ruft mich an und fragt, ob er sich was Süßes nehmen und den Fernseher anmachen darf.
Er geht alleine duschen, trocknet sich ab, zieht sich an. Ich finde es wunderbar, dass ich da nicht mehr mit ran muss, obwohl ich ihn immer noch ab und an abtrockne und dabei mit im Späßchen mache und kuschele und ihn noch ein bisschen klein sein lasse.

Abends im Bett erzählen wir uns von unserem Tag und unser Sohn hat so viel Vertrauen in mich, dass er mir alles erzählt. Auch wenn er Mist gemacht hat versucht er es nicht zu verheimlichen, sondern kommt zu mir und erzählt es.

Gestern habe ich ihn geweckt und ihn angelächelt, als er die Augen aufgemacht hat. Da hat er mich angesehen und im Halbschlaf gemurmelt: "Es ist so schön morgens dieses Gesicht zu sehen!"  :D

Wie gesagt, ich bin total stolz auf meinen Großen und wollte das einfach mal aufschreiben, da mir gerade wirklich das Herz über gelaufen ist, als ich ihm beim spielen zugesehen habe.

Ich hoffe ihr seid mir nicht böse und denkt, dass ich einen an der Waffel habe.  Schwärmt doch mal ein bisschen von euren Kindern. Ich würde es wirklich sehr gerne lesen!

Tinus

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 791
  • Jan und Julie - unendlich geliebt!
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #20 am: 27. April 2015, 20:34:06 »
die aller-aller herzlichsten Glueckwuensch zu Dinem 7. Geburtstag, lieber Moritz! Ein spannendes neues Lebensjahr wartet uf Dich!

RoteZora

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1650
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #21 am: 28. April 2015, 12:22:31 »
Liebe Tinus, vielen Dank das du an uns gedacht hast :-*

Und dir Naxhträglich alles Liebe zu deinem Geburtstag. Viel Glück, Gesundheit und Sonnenschein im neuen Lebensjahr :D


@Samson
Es hört sich wundershcön an wie du von Chrissi schwärmst. Ich habe mir fest vorgenommen hier auch etwas über Moritz zu schwärmen, ich hoffe ich komme nächste Woche dazu.  :)
Moritz  04/2008
Felix    12/2010
Kaspar 06/2013

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4039
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #22 am: 06. Mai 2015, 09:06:47 »
Hallo ihr Lieben

@Moritz: Alles Liebe und Gute nachträglich zu deinem Geburtstag. Ich hoffe, du hattest einen schönen Tag und wurdest reich beschenkt :D

@Tinus: s-winken Wie gehts dir/euch?

@Samson: Ich finde es toll, wie wie und was du von Chrissi schreibst und schwärmst. Und  nein, du hast ganz sicher nichts an der Waffel ;) Ich fand das sehr schön zu lesen und werde bei Gelegenheit auch über Maurice berichten und schwärmen :).
Unsere Kinder haben sich so toll entwickelt, da kann man ja nur schwärmen und dankbar für sein.

@me: Mir gehts momentan nicht wirklich gut. Ich bin (noch) mit dem 4.Kind schwanger. Leider ungeplant, wir hätten uns aber sehr gefreut, da ein 4-tes Kind im Gespräch war. Aber leider hätte es nicht sollen sein. Kind hat keine Herztöne mehr und hat sich auch nicht richtig entwickelt. Habe nachher einen Termin im KH zur OP-Vorbereitung und werde Do. wahrscheinlich ausgeschabt. Meine zweit FG :'( :'( Alles blöd gerade. Habe auch Heparin spritzen müssen, damit es besser durchblutet wird (habe eine erhöhte Thrombozytenzahl), dass in der ss aber leicht zur FG kommen kann deswegen.




HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4039
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #23 am: 06. Mai 2015, 16:05:54 »
Freitag morgen OP-Termin. Blöderweise am Geburtstag von Joshua :'(
Aber war klar, es muss alles dicke und auf einmal und natürlich wieder mich treffen :-( :-[ :'(



Malou

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 208
  • There are two BOYs who have stolen my HEART...
    • Mail
Antw:*** Die Juli-Gruppe 2008 ***
« Antwort #24 am: 06. Mai 2015, 19:36:45 »
Ach Mensch, HappyMom... Das tut mir total leid  :-[
Ich denke an dich!!! Fühl dich gedrückt  :-*
               


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung