Autor Thema: Wie lange und wieoft kocht ihr?  (Gelesen 1175 mal)

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14963
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Wie lange und wieoft kocht ihr?
« am: 22. September 2016, 14:18:53 »
Wir lange braucht ihr ca für " schnelle gerichte"? Und wie lange für " heut koch ich mal richtig"?
Und kocht ihr täglich? Evt sogar mehrmals täglich? Nur am wochenende?
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11151
  • Frei&Wild
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #1 am: 22. September 2016, 15:00:20 »
Ich koche nur wenn mein  Mann frei hat und dann meist nur schnelle Sachen,  die nicht mal ne Stunde dauern.  Wenn mein Mann frei und LUST hat,  kocht er auch mal,  das dauert dann nen ganzen Tag
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17163
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #2 am: 22. September 2016, 15:11:28 »
Ich koche täglich. In der Woche aber eigentlich nur schnell. Das variiert zwischen : dosensuppe aufwärmen in 3 min bis zu Sachen die Ca 40 min brauchen (Eintopf selber machen) . Wobei ich zum Großteil Ca 20 min Zeit habe. Also z. B gibt's Pfannkuchen, Reis/ Nudeln mit diversen Saucen u Gemüse, Pellkartoffeln mit Quark  ... Halt einfache Sachen. Wobei ich frisch kochen schon vorziehe für den Notfall hab ich aber immer eine Dose da.
Komplizierte Sachen koche ich eh ungern... Auch wenn ich Zeit habe ... Alles was mehr als drei Arbeitsschritte braucht, ist nicht meine Baustelle  ;D geht mir auch beim Backen so. Käsekuchen ist das höchste der Gefühle ... Nie würde ich Torten machen
Am Wochenende gibt dann eher mal Fleisch für den Rest der Familie oder Kartoffeln.. Die dauern mir in der Woche meist zu lang .... Aber im Grunde auch simple Sachen. Mir vergeht schon die Lust,wenn ich länger in der Küche stehe, als am Tisch sitze ...


Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8941
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #3 am: 22. September 2016, 15:24:27 »
Ich koche jeden Tag frisch. Ich vermeide aber Gerichte die sehr viel Zeit benötigen, denn die habe ich einfach nicht :) Also gibt es Sachen die so zwischen 20-60 Minuten dauern (letzteres sind dann Aufläufe oder Sachen die etwas köcheln müssen). Ich gucke schon an welchem Tag es schneller gehen muss und wann ich etwas mehr Zeit habe.
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52478
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #4 am: 22. September 2016, 15:46:42 »
Ich koche täglich frisch. Gibt mal Ausnahmen, aber sowas wie Dosenkram kommt hier nie auf den Tisch. Höchstens mal Pizza oder Döner bestellt.
Ich koche immer länger als eine Stunde. Wenn ich arbeite, bereite ich das Essen vor der Arbeit morgens vor.
Wenn ich am Wochenende richtig koche, so mit Braten und bla, dann fange ich bereits Samstag Abend an.
Ich kenne das auch aus meiner Kindheit nur so. Bei uns gab es niemals Fertigkram, mein Vater liebt Kochen und macht immer alles frisch. Er macht sogar viele Sachen selber. Sauerkraut usw.

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10784
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #5 am: 22. September 2016, 16:17:18 »
Ich stopp die Zeit nun nicht aber 40-60 Minuten täglich kommen denke ich problemlos hin, wenn ich mit Kartoffeln schälen und letztendlich kochen alles zusammenaddiere.Ich merke es halt immer nur, wenn ich mit dem Kochen anfange und auf die Uhr schaue und dann, wenn wir essen wieder. Eine Stunde ist da nix. Mittags (je nachdemm wie die Kinder heimkommen) mach ich ne Kleinigkeit auch mal eine TK-Pizza, weil die Kids drauf stehen. Ansonsten Nudeln mit Sauce, Reste aufwärmen, Pfannkuchen, etc.
Sonst gibt es abends warm, wenn der Herr des Hauses ausgehungert nach Hause kommt. Am WE auch mal aufwändiger mit Braten. Den mach ich dann aber am Vormittag, so 2-2,5 Stunden vor dem Mittagessen. Nur beim letzten Mal hab ich ihn mariniert, da hab ich das am Samstag gemacht.
Schnelle Gerichte sind bei mir so 20-30 Minuten Arbeits-/Kochzeit oder Aufläufe, wo du 15-20 Minuten Vorarbeit hast und sie dann in den Ofen schiebst.


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Emelie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 509
  • erziehung-online
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #6 am: 22. September 2016, 18:38:10 »
Mo/Di koche ich gar nicht, da isst Kind im Hort und ich esse auf Arbeit.
Mittwoch hab ich frei und da wird auf jeden Fall gekocht. Was hängt von den Wünschen des Kindes ab und dem entsprechend variiert die Kochdauer. Gestern gabs nur Waffeln.
Donnerstag und Freitag gibts was  schnelles, weil ich da nicht lang in der Küche stehen mag nach Feierabend. Hier gibts dann 15-25 Minuten Gerichte.
Samstag und Sonntag gibts dann auch mal was aufwendigeres.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39810
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #7 am: 22. September 2016, 20:28:24 »
Das kann ich alles gar nicht so genau beantworten.

Mal koche ich täglich, mal kochen wir nur am Wochenende. Das ist immer phasenweise und wie es gerade für uns passt.
Dosen (außer Ravioli, was ich aber verschmähe) & Fertiggerichte werden hier abgelehnt, biete ich mal eine TK-Pizza an, dann bleibt 3/4 der Pizza liegen, so dass wir dies schon seit Ewigkeiten nicht mehr gemacht haben.

Ich versuche nie "mal eben schnell" zu kochen sondern mir wirklich die Zeit dafür zu nehmen. Das klappt auch meistens sehr gut, leider nicht immer.
Schnelle bzw. ich nenne es "einfache" Gerichte sind für mich Sachen wie Strammer Max, Pfannkuchen, Pellkartoffeln mit Quark, Rührei mit Salat, Nudeln mit einer Sauce und Salat, ... und da beträgt die Zubereitungs- inkl. Kochzeit selten länger als 20 Minuten.
Wenn ich dann richtige Gerichte zubereite, dann verbringe ich wesentlich länger in der Küche wobei ich die Garzeit eines Bratens nicht zum Kochen dazu zählen würde, weil ich in der Zeit ja nicht aktiv benötigt werde in der Küche sondern viele andere schöne Dinge machen kann.

Gerade habe ich einen Butternutkürbis-Auflauf (für morgen) und eine Reis-Gemüse-Pfanne (zum Abendbrot) zubereitet. Alles so ziemlich zeitgleich und in guter Reihenfolge hat es mich ca 45 Minuten gekostet, dazu noch dann die weitere Zeit des Auflaufs in unserem Backofen ...

Kochen mein Mann und ich am Wochenende zusammen, dann verbringen wir auch mal 3 - 4 Stunden in der Küche, trinken dabei ein Glas Wein oder ein gutes Bier, bereiten mehrere Gänge zu, quatschen, lachen und trödeln herum. Die Zeit habe ich in der Woche natürlich (und leider) nicht.

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7845
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #8 am: 22. September 2016, 20:57:38 »
Ich koche täglich mittags frisch - wenn mein Mann zu Hause ist, darf er ran, weil er wesentlich lieber kocht als ich. Schnelle Gerichte sind für mich Pfannkuchen, Nudeln mit Sauce, Chili mit und ohne Carne (meine Große isst kein Fleisch). Und hoch im Kurs bei den Jungs sind derzeit Ravioli aus der Dose  s-:) Grund: Jahrelang gab es die nicht, weil der Jüngste davon Durchfall bekam und ich auch nicht wollte, dass der Bruder es ihm vorisst  :P Demletzt hab ich mich dann breitschlagen lassen, es mal wieder zu versuchen - kein Durchfall mehr... Dazu gibt es dann aber immer noch was Gesundes, denn die müssen sich die Dose teilen. Würde ich sie lassen, würden die auch mehr essen :-P

Gemeinsam kochen mit meinem Mann funktioniert hier auch nicht. Zum einen weil unsere Küche so blöd aufgeteilt ist, dass man sich ständig im Weg steht und zum anderen, weil er mir ständig vorschreiben will, wie ich welche Handgriffe auszuführen habe  s-:)

Theolina

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 502
  • erziehung-online
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #9 am: 23. September 2016, 08:28:23 »
Hallo,
Ich koche täglich frisch, am Sonntag erstelle ich einen Plan für die Woche und dann geht's montags einkaufen. Ich koche je nach Lust und Laune auch unter der Woche mal was aufwendiges. Ich denke mal im Schnitt immer zwischen 30-60 Minuten plus evtl Backzeiten. Manchmal koche ich auch 2 mal täglich, ich esse nämlich nicht gerne Reste  s-:).

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3123
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #10 am: 23. September 2016, 12:55:00 »
Unter der woche koche ich meist zwischen 20 und 40 minuten.
Von frisch bis tiefkühl ist alles dabei, dosen eher nicht.  Am wochenende gehen wir oft essen, was mir sehr entgegen kommt, denn ich hasse kochen. 

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 13959
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #11 am: 01. November 2016, 17:36:25 »
Ich koche täglich einmal frisch. Zeit liegt immer zwischen 30-60 Minuten. Zusätzlich bekommen die Kinder wochentags mittags meist noch einmal etwas Warmes. Da ist es aber immer etwas schnelles... Nudeln, Milchreis, Griesbrei, Pfannekuchen, Maultaschen etc. mit was dazu. :)
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3318
    • Mail
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #12 am: 01. November 2016, 20:46:01 »
Die, die hier täglich bis zu zwei mal kochen haben aber keinen 40 Stunden Job oder?
Wenn ja..   geh ich ins Kämmerchen weinen...   ;D

Wir kochen von Mo-Fr so gut wie gar nicht. Dazu fehlt mir die Zeit.

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 13959
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #13 am: 02. November 2016, 11:22:01 »
Kein 40 Stunden Job, also keinen bezahlten in meinem Fall, das meintest du doch, oder? ;) :)
So doch aber auch neben zwei Kindern, grossem Haus und Hof/Garten und zu betreuender Tante einen Teilzeitjob, der aber von mir stundenmässig frei gestaltbar ist. Ich denke, das frei gestaltbar macht es dann... :)

Dazu kommt... ich koche und backe leidenschaftlich gerne. :) Geht mir mit Freude von der Hand.
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26921
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #14 am: 02. November 2016, 11:58:40 »
Ich arbeite 25 Stunden und koche auch keine 2x täglich ;)
Einmal am Tag kochen wir aber in der Regel schon, aber das kann auch in Form von Schinkennudeln mit Gemüse und Ei (maximal 15 Minuten) sein.



MaViMa

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 134
  • erziehung-online
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #15 am: 02. November 2016, 17:26:52 »
Ich koche jeden Tag frisch je nach Gericht dauert das 30-60 Minuten.
Zuckerpüppchen 2007
Knutschibär 2009

http://lb1f.lilypie.com/0cMZp1.png

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5936
  • Pärchenmama :-)
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #16 am: 03. November 2016, 06:03:14 »
Hier kocht überwiegend mein Mann.  ;D 8) Er liebt das und findet das entspannend - und er fordert auch abends warmes Essen ein.

Mittags sind wir alle außer Haus und bis auf mich bekommen alle warmes Mittagessen. Und abends wird gekocht wobei wir unter der Woche eher schnelle Gerichte machen bzw auch mal Reste vom Vortag aufwärmen.  ;)

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4142
  • ☆☆ Ich liebe das Leben! ☆☆
    • Mail
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #17 am: 03. November 2016, 08:44:41 »
Ich koche eigentlich jeden Tag (manchmal reicht es auch mal für 2 Tage). Der Aufwand ist meist so zwischen 30 - 90 Minuten.  Je nachdem was so auf dem Plan steht.





Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10660
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #18 am: 03. November 2016, 13:12:26 »
Ich koche fast jeden Tag abends, meist dauert es 30-60 Minuten. In der Regel koche ich frisch, ab und zu gibt es TK-Fisch oder TK-Nuggets, dazu dann Reis und/oder Salat. Wenn ich weiss, dass ich an einem Tag wenig Zeit habe, dann gibt es das, wenn ich spontan länger unterwegs bin, gibt es dann auch schon mal nur Abendbrot. Dann mache ich manchmal noch ein Rührei/Spiegelei dazu.



Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22160
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #19 am: 03. November 2016, 17:16:15 »
ich koche jeden Tag und auch so ziemlich immer frisch mit ein paar Ausnahmen:
TK Pizza gibts ab und an freitags Abends und wird mit Pyjama Party am TV celebriert ;D 8)

dann Sauerkraut...krieg ich ned hin das kauf ich beim Metzger fertig zubereitet (aber ok. frisch isses dann ja trotzdem)

Rotkohl...mach ich meist selber, ich hab aber auch immer ein Glas fertiges da wenn es schnell gehen muss und mein Vorrat in der Truhe alle ist.

Oder halt mal Pommes aus der Pommesbude wenn ich Versammlungen hab und spät nach Hause komme

Dauer? 20-60Minuten würd ich sagen. Unter der Woche aber eher 20-30Minuten, da is nicht mehr Zeit.


ich hasse hasse hasse es aber zu kochen.
Wenn ich Zeit UND Ruhe hab...dann ja. Aber da ich das so gut wie nie hab ... s-:)

Daher auch so gut wie nie was Aufwendiges
« Letzte Änderung: 03. November 2016, 17:18:49 von Nachtvogel »
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52478
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #20 am: 05. November 2016, 07:45:06 »
Ich arbeite Teilzeit und koche trotzdem nicht zweimal täglich.  ;)

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1041
  • erziehung-online
Antw:Wie lange und wieoft kocht ihr?
« Antwort #21 am: 05. November 2016, 10:36:34 »
ich arbeite nur 50 Stunden im Monat und koche 1mal tgl

mal mehr mal weniger aufwendig aber immer frisch, keine Dosen,Tüten ect.

manchmal, bzw. sehr sehr selten koche ich für 2 Tage aber das ist hier nicht gern gesehen  ;D ;D ;D ;D ;D

am Wochenende gibts meistens aufwendige Küche mit allem was dazu gehört




 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung