Autor Thema: Schokoglasur "verdünnen" ?  (Gelesen 2495 mal)

Hexenbaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7122
  • granatenstolze Pärchenmama :-)
Schokoglasur "verdünnen" ?
« am: 20. Januar 2013, 21:20:41 »
Hallo  :)


Hat das schon mal jemand versucht?

Wenn ich etwas damit einstreiche kann man das ja noch ganz gut dosieren...
sobald ich aber etwas darein tunke hab ich immer das Gefühl ich ess das Zeug fast pur..

Habt ihr vielleicht eine Idee wie man das "verdünnen" könnte oder was habt ihr schon ausprobiert?


Danke  :)
Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen

                                               Prinz und großer Bruder


Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren



Es gibt Wunder im Leben, die auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber verlieren.

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15111
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Schokoglasur "verdünnen" ?
« Antwort #1 am: 20. Januar 2013, 21:24:24 »
dann streichs ein und tunk net  S:D
wird es flüssiger wenn mal palmfett dazu gibt?
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present


some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2236
Antw:Schokoglasur "verdünnen" ?
« Antwort #2 am: 20. Januar 2013, 21:31:04 »
wenn ich mich recht erinnere, kann man die Glasur mit Sahne verlängern.... aber ohne Gewähr ;)
LG
some




Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Schokoglasur "verdünnen" ?
« Antwort #3 am: 21. Januar 2013, 09:19:25 »
Ich würde es mit Palmfett verdünnen.

Trouble2011

  • Gast
Antw:Schokoglasur "verdünnen" ?
« Antwort #4 am: 21. Januar 2013, 15:47:43 »
Palmin soft- damit wird es flüssiger und somit dünner. :)

Nici+YaMa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14059
  • Glücklich komplett !!!!
Antw:Schokoglasur "verdünnen" ?
« Antwort #5 am: 21. Januar 2013, 17:11:33 »
gib ca 10% Palmin dazu, dann wird es dünner und die Schoki bekommt einen schönen Glanz  :)
Nici mit Yannic und Maja :-)


Gwynifer

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 667
Antw:Schokoglasur "verdünnen" ?
« Antwort #6 am: 30. Januar 2013, 12:03:08 »
Sahne würd ich sein lassen, das kann sich leicht ins Gegenteil verkehren!
ich erinnere mich da mit Lachen an einen Geburtstag..

ich hatte einen kleinen Schokobrunnen bekommen und wollte ihn einweihen. Die Schokolade hab ich mit etwas Sahne verlängert...
aber kaum in den Schokobrunnen gekippt erstarrte die gesamte Masse innerhalb von ca 30 Sekunden!! die Schoki zusammen mit der Sahne hatte sich zu einer Art Trüffelmasse/Ganache gewandelt, der Rührmechanismus des Brunnes tat ein übriges..

Kokosfett ist hier wohl die deutlich bessere Alternative!!
-----------------------------------------------

Wunder 1: Junge, Feb 07

Wunder2: Mädchen, März 11

Trouble2011

  • Gast
Antw:Schokoglasur "verdünnen" ?
« Antwort #7 am: 30. Januar 2013, 12:04:39 »
Dann hättest du einfach Pralinenhohlkörper dazustellen sollen.  ;D

Gwynifer

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 667
Antw:Schokoglasur "verdünnen" ?
« Antwort #8 am: 01. Februar 2013, 14:30:37 »
 ;D du hättest mal mein Gesicht sehen sollen damals... man hab ich dumm geschaut!
-----------------------------------------------

Wunder 1: Junge, Feb 07

Wunder2: Mädchen, März 11

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung