Autor Thema: Rezepte mit Meeresfrüchten  (Gelesen 988 mal)

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4570
  • Alles
Rezepte mit Meeresfrüchten
« am: 29. September 2011, 10:18:00 »
Guten Morgen,  :)

seit einigen Wochen bin ich extrem im Kochfieber, und habe mich an zwei Rezepte vom Chefkoch gewagt, die genauso toll gelungen sind, wie die zahlreichen positiven Kommentare haben hoffen lassen.

Und zwar wäre da erstmal ein ganz leckerer rustikaler Eintopf mit Tomaten, Kartoffeln, Paprika, Zwiebeln und jeder Menge frutti di mare, dazu Weisswein und Olivenöl.
Wer es nachkochen will, man braucht wirklich null andere Gewürze ausser jede Lage salzen und pfeffern. Das schmurgelt stundenlang und ist am Ende einfach nur toll.

http://www.chefkoch.de/rezepte/333081116404887/Antonio-s-Suppa-di-Mare.html

Dann die besten Spaghetti frutti di mare ever

http://www.chefkoch.de/rezepte/842311189503636/Spaghetti-Frutti-di-Mare.html

EDIT: sorry, jetzt stimmt der link. Ich hab eine 400g-Dose geschälte Tomaten dran getan plus pregano. Die Kommentare unter den Rezepten sind oft sehr hilfreich, und über 17.000 Esser können m.E. nicht irren. Ich bin bei CK nicht registriert, sonst hätte ich auch was geschrieben.

Dankbar bin ich für Eure evt. erprobten oder länger geplanten, jedenfalls Rezepte mit Meeresfrüchten jeder Art, kalt und warm. Fisch eher nicht so.

LG
Anja
« Letzte Änderung: 30. September 2011, 09:24:48 von A.n.j.a »

dane_80

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6354
Antw:Rezepte mit Meeresfrüchten
« Antwort #1 am: 29. September 2011, 21:08:30 »
Das ist zwei Mal der gleiche Link ;)
Dabei interessieren mich die Spaghetti Frutti di Mare, ich mag die nämlich super gerne.
Vielleicht ist meine Art der Herstellung verbesserbar.

Ich esse die eigentlich nur in Tomatensauce zu Spaghetti, oder als Salat ( frei Schnauze, kochen, abkühlen lassen, Salz, Olivenöl, Zitrone, Petersilie, Pfeffer/Chili und dazu Brot). Der Eintopf liest sich auch super.

*FruttidimareaufEinkaufsliste setz*
Don't worry that children never listen to you; worry that they are always watching you. (R. Fulghum)




A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4570
  • Alles
Antw:Rezepte mit Meeresfrüchten
« Antwort #2 am: 30. September 2011, 09:36:43 »
Morgen Dane :),

sorry und danke für den Hinweis, hab's geändert.

Wie oben geschrieben, wegen der ungenauen Mengenangabe hab ich es mit einer 400g-Dose geschälter Toramten gemacht und außerdem das Surimi (dieses gepresste Krebsfleisch) weggelassen. Es hat uns super geschmeckt, wir haben 2 Tage davon gegessen, da das eine Menge Zeug wird. Man hat wirklich kaum was zu tun und nur Topf und Pfanne und eben Geschirr dreckig

dane_80

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6354
Antw:Rezepte mit Meeresfrüchten
« Antwort #3 am: 30. September 2011, 10:03:33 »
Ok, das scheint authentischer, ich koche sonst eine Tomatensauce und gebe die Meeresfrüchte da rein! Jetzt hoffe ich mal dass ich hier sowas bekomme.
Don't worry that children never listen to you; worry that they are always watching you. (R. Fulghum)



redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Rezepte mit Meeresfrüchten
« Antwort #4 am: 30. September 2011, 10:25:39 »
Darfs auch eine andere Richtung sein?

http://www.wildeisen.ch/rezepte/kochen/rezept/details/crevetten-kokos-curry/


Was wir noch gerne machen sind Crevetten in Sojasauce mit grünem Gemüse (Pak Choi/Krautstiel, Stangensellerie, Frühlingszwiebeln). Alles miteinander im Wok und etwas Sojasauce und Zitronensaft ran und gut würzen :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4570
  • Alles
Antw:Rezepte mit Meeresfrüchten
« Antwort #5 am: 30. September 2011, 18:06:12 »
Hey red :),

Du magst die Dame Wildeisen aber, hm ? ;)
Ich mag ja Kokosmilch so sehr, aber mein Mann nicht.....shoot.
Danke jedenfalls fuer das schoene Rezept!

lg
Anja

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Rezepte mit Meeresfrüchten
« Antwort #6 am: 30. September 2011, 22:39:32 »
Ja sie ist ziemlich omnipräsent ;)

Hauptsächlich jedoch, weil sie die einzigen meiner 'Köche' ist, die alle rezepte online hat ;D

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung