Autor Thema: Rezepte aus dem Sudetenland?  (Gelesen 2748 mal)

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4249
  • Trageberaterin a.D.
Rezepte aus dem Sudetenland?
« am: 16. September 2013, 19:50:55 »
Hier sind doch bestimmt ein paar, die auch Vorfahren aus dem Sudetenland haben. Kocht ihr die dort beheimatete böhmische Küche? Mag mir jemand Rezepte verraten?
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2899
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Rezepte aus dem Sudetenland?
« Antwort #1 am: 16. September 2013, 20:35:24 »
Meine Oma kam von dort. Meine Mama macht heute noch manchmal "Semmelwaber", das sind alte Brötchen die dann mit Milch/Ei-Mischung übergossen und dann im Ofen gebacken werden.

Ansonsten gabs bei ihr immer viel mit Hefeteig. Buchteln gefüllt mit Pflaumen oder Aprikosen. Oder so einen typischen Kleckselkuchen ein Blechkuchen mit Marmelade, Mohn und Quark.

Und Krautnudeln mit Weißkraut und Gehacktem und Kümmel. Sehr lecker, für mich gabs das immer ohne Fleisch :)
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht


Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4249
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Rezepte aus dem Sudetenland?
« Antwort #2 am: 17. September 2013, 09:00:08 »
Die Semmelwaber kenn ich gar nicht. Hast Du da ein Rezept?
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Gwynifer

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 667
Antw:Rezepte aus dem Sudetenland?
« Antwort #3 am: 18. September 2013, 13:20:33 »
ich hab ein Rezept aus Böhmen (bekommen von einer lieben Freundin..)

bei uns heisst das "Böhmisches Kuchl"..
Schnitzelfleisch in Stücke schneiden, ein tiefes Backblech damit auslegen (Blech muss nicht ganz mit Fleisch bedeckt sein, aber fast..)
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen
Kartoffeln schälen und vierteln, auf dem Fleisch verteilen so dass alles gut bedeckt ist
1 Knoblauchzehe zerdrücken und über den Kartoffel verteilen
geriebenen Käse verteilen (Menge je nach Geschmack)
alles nochmal mit Salz und Pfeffer würzen
2 Becher Sahne darüber giessen
bei 180 Grad ca 60 min im Ofen backen

das ist soooo lecker! jammi.. und lässt sich prima vorbereiten..
-----------------------------------------------

Wunder 1: Junge, Feb 07

Wunder2: Mädchen, März 11

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4249
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Rezepte aus dem Sudetenland?
« Antwort #4 am: 18. September 2013, 14:17:20 »
Das klingt lecker. Und so schnell, ich mag Essen, das schnell vorbereitet ist und sich alleine im Ofen kocht :)
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2899
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Rezepte aus dem Sudetenland?
« Antwort #5 am: 19. September 2013, 15:01:16 »
Semmelwaber
15 Brötchen  (in Würfel schneiden und richtig trocknen lassen,also einige Tage vorher)

dann mit 1,5-2.0 Liter Milch verrühren (nicht alles auf einmal zugießen)
ca. 5 Eßl. Mehl
     1 Priese Salz
     4 Eßl. Zucker
     8 Eier
alles gut verrühren (Brötchen weicht dabei wieder auf,muß eine breiige Masse sein ,nicht zu dünn)

Dann in eine große,gefettete Bratpfanne geben und ca.1 Stunde backen.
Danach kann man Butterflöckchen und Zucker drauf geben.
Man in den Teig auch Zimt und Äpfel geben usw.!
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Claire

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 16
  • erziehung-online
Antw:Rezepte aus dem Sudetenland?
« Antwort #6 am: 11. November 2013, 15:22:51 »
Viele Rezepte hier kenne ich noch von meiner lieben Großmutter - eine begnadete Köchin.

ToStAl

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 833
  • To(mmi) St(effi) Al(ex)
Antw:Rezepte aus dem Sudetenland?
« Antwort #7 am: 02. Dezember 2013, 13:56:09 »
Mein Großonkel hat immer Kartoffelsterz gemacht, Rezept weiss ich leider nichr, aber den Geruch hab ich heut noch in der Nase.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung