Autor Thema: Plätzchen backen SUCHE ein Rezept für absolute Backdeppen!  (Gelesen 724 mal)

Zwergenwunder

  • Gast
Ich will heut mal Plätzchen backen aber ich kann net backen  S:D
Bekomm ich von euch mal bitte ein absolutes GrundTeig Rezept was auch mir nicht misslingen kann?? Für ganz normale Plätzchen. Verzieren tun wir ja dann nach dem backen  ??? :P

Michele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1071
  • 5´fache Mama mit Herz und Seele
    • Mail
Antw:Plätzchen backen SUCHE ein Rezept für absolute Backdeppen!
« Antwort #1 am: 03. Dezember 2011, 11:12:35 »
Mürbeteig:

200 g    Mehl
1 TL    Backpulver
75 g    Margarine od. Butter
75 g    Zucker
1 Pkt Vanillezucker
1  Ei(er)

Zubereitung

Mehl mit Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Margarine- oder Butterflöckchen darauf verteilen. Zucker, Vanillezucker & Ei ebenfalls dazugeben. Alles kräftig mit den Händen verkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Abgedeckt ca. 1/2 Std. in den Kühlschrank stellen.
Anschließend kann der Teig als Kuchenboden oder auch als Keksteig verwendet werden. (Einfach ausrollen, Plätzchen ausstechen, backen & nach dem Erkalten mit Schokolade bestreichen)

Das ist das Grundrezept je nachdem wieviele du machen willst musst du dann verdoppeln oder verdreifachen.....





★Deniz 92 ★ Yunus 96 ★ Abdullah 00 ★ Elias 06 ★ und  Prinzessin Sara 09 ★


chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7822
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Plätzchen backen SUCHE ein Rezept für absolute Backdeppen!
« Antwort #2 am: 03. Dezember 2011, 11:26:06 »
kannst es dir ja auch ganz einfach machen und Plätzchenteig kaufen ;)



Bea1974

  • Gast
Antw:Plätzchen backen SUCHE ein Rezept für absolute Backdeppen!
« Antwort #3 am: 03. Dezember 2011, 11:31:47 »
einfaches Plätzchenrezept, da klappt das sogar mit Kindern.

Teegebäck

Zutaten:

500g Mehl
2 Teel. Backpulver
150g Zucker
1 Vanillezucker
2 Eier
250 Butter

Zubereitung:

Alles zu einem Teig vermengen.
Den Teig ca. 1 Std kalt stellen.
Danach dünn ausrollen und Figuren ausstechen.
Beliebig verzieren.

Backzeit ca. 10Min. bei 180°C.

Ich mach den halbe halbe und knete dann untere die andere Hälfte dann immer Kakao, und wenn meine Kinder dann keine Lust mehr haben, mach ich schwarz/weiß Gebäck aus dem Rest.

Bri Tta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3489
Antw:Plätzchen backen SUCHE ein Rezept für absolute Backdeppen!
« Antwort #4 am: 03. Dezember 2011, 11:52:59 »
Da ich auch absolut untalentiert bin beim Backen, hab ich mir auch nur ganz einfache Rezepte gesucht, und es sind alle gelungen!

Nuss-Stangen
200g Mehl
100g Zucker
200g Haselnüsse
200g Butter

Schokolade zum Tunken

Mehl, Zucker, Nüsse und Butter zu einem geschmeidigen Teig kneten. 30 Minuten kühl stellen.
Fingerdicke Rollen formen, in 4 cm lange Stücke schneiden. Bei 200 Grad ca 10 Minuten backen, auskühlen lassen.

Schoko schmelzen und die Stangen mit beiden Enden eintauchen.

Das Rezept ergiebt ca. 25 Kekse.


Walnuss- Cookies

Zutaten für ca. 40 - 50 Stück, je nach Größe

150g Butter
125g Zucker
1 TL Vanillin-Zucker
2 Eier
275g Mehl
1 Tl Backpulver
1 Prise Salz
75g Schokotröpfchen
100g gehackte Walnüsse

Butter, Zucker und Vanillin-Zucker mit dem Mixer cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren, Mehl, Backpulver und Salz zufügen und zu einem glatten Teig verrühren. (Geht auch mit dem Mixer, mit den Schneebesenhaken) Schokotröpfchen und Walnüsse unterhäufen. (Auch das hab ich mit dem Mixer gemacht s-:) ;D)

Mit nem Teelöffel kleine Häufchen aufs Backblech (Backpapeir drunter) setzen, etwas flachdrücken. Bissl Abstand lassen, die Kekse gehen etwas auseinander.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 8 min backen.

Nicht wundern, die kommen noch bissl matschig aus dem Ofen und werden erst durch das auskühlen fest.
Wers mag, kann das ganze noch mit bissl geschmolzener Schoko verzieren, ist aber mM. nach nicht nötig.
[/url]

ehemals Fannilein :-)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung