Autor Thema: Pesto - Soße  (Gelesen 1407 mal)

Kiara

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3465
  • Mutter von zwei wunderbaren Töchtern
Pesto - Soße
« am: 19. August 2013, 11:56:22 »
Hallo wer kennt ein gutes Pesto Rezept und würde es mir verraten?
« Letzte Änderung: 19. August 2013, 12:14:58 von Kiara »
„ Kinder kennen weder Vergangenheit noch Zukunft, und - was uns Erwachsenen kaum passieren kann - sie genießen die Gegenwart.“




Bahiamia

  • Gast
Antw:Pesto - Soße
« Antwort #1 am: 30. August 2013, 12:25:37 »
Hallo,

Ich benutze für mein Pesto: frisches Basilikum, Meersalz, Pecorino und Parmesan, Olivenöl, und Pinienkerne... ( etwas Zitronenschale- wer mag) die Pinienkerne röste ich vorher an, wird alles mit dem Zauberstab püriert und fertig...
Lecker schmeckt auch frische Rauke - entweder dazu oder das Basilikum ersetzten...

Kann man natürlich alles beliebig variieren, vielleicht mit Knoblauch oder die Pinienkerne durch geröstete Walnüsse ersetzen oder vieles mehr..
« Letzte Änderung: 30. August 2013, 12:28:38 von leelou »


Kiara

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3465
  • Mutter von zwei wunderbaren Töchtern
Antw:Pesto - Soße
« Antwort #2 am: 30. August 2013, 22:52:51 »
@leelou: Danke für die Antwort. Das Rezept klingt gut, werd ich ausprobieren sobald ich die Zutaten zusammen habe. Vielen Dank.
„ Kinder kennen weder Vergangenheit noch Zukunft, und - was uns Erwachsenen kaum passieren kann - sie genießen die Gegenwart.“




Sweety

  • Gast
Antw:Pesto - Soße
« Antwort #3 am: 30. August 2013, 22:56:44 »
Ein ganz einfaches, aber leckeres besteht aus gehacktem Knoblauch, Salbei und Olivenöl. Ziehenlassen und dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für ein anderes verwende ich Rosmarin, Oregano, ein wenig Basilikum, Knoblauch nach Gutdünken, schwarzen Pfeffer, Oliven, getrocknete Tomaten und Olivenöl. Alles miteinander schreddern und glücklich sein. Das geht hervorragend als Kräuterkruste und Saucenbasis.

Und sonst variiere ich auch die eher klassischen Varianten, die Leelou beschrieben hat, sehr gerne.

Kiara

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3465
  • Mutter von zwei wunderbaren Töchtern
Antw:Pesto - Soße
« Antwort #4 am: 30. August 2013, 23:09:33 »
@Sweety: Auch dir vielen Danke für das Rezept. Was machst du den alles damit. Ich muß gestehen ich habe bisher noch nie etwas mit Pesto gemacht.
„ Kinder kennen weder Vergangenheit noch Zukunft, und - was uns Erwachsenen kaum passieren kann - sie genießen die Gegenwart.“




Sweety

  • Gast
Antw:Pesto - Soße
« Antwort #5 am: 30. August 2013, 23:12:11 »
Ach, ich nehm das quasi für alles. Auf Braten, zu Salaten, Saucengrundlage, Pizza... ;D


Kiara

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3465
  • Mutter von zwei wunderbaren Töchtern
Antw:Pesto - Soße
« Antwort #6 am: 30. August 2013, 23:26:20 »
würzt du die Pizza dann normal und tust das Pesto dazu oder wie machst du das. und was für einen Salat machst du damit.
„ Kinder kennen weder Vergangenheit noch Zukunft, und - was uns Erwachsenen kaum passieren kann - sie genießen die Gegenwart.“




Anne

  • Gast
Antw:Pesto - Soße
« Antwort #7 am: 31. August 2013, 00:30:48 »
Ich habe auch schon aus Salatresten Rucolapesto gemacht, statt Basilikum eben Rucola nehmen.

Oder Pesto Rosso mit getrockneten Tomaten, etwas Knoblauch, Pinien - und Cashewkernen (geht auch mit doppelter Menge Pinienkerne) und etwas Peperoni. Beides super lecker und hält sich natürlich.

Kiara

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3465
  • Mutter von zwei wunderbaren Töchtern
Antw:Pesto - Soße
« Antwort #8 am: 31. August 2013, 23:24:08 »
@Anne: Super danke für das Rezept.
„ Kinder kennen weder Vergangenheit noch Zukunft, und - was uns Erwachsenen kaum passieren kann - sie genießen die Gegenwart.“




Tante Tscheeeny

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1083
  • wir warten weiter auf ein Wunder
    • Mail
Antw:Pesto - Soße
« Antwort #9 am: 01. September 2013, 19:13:19 »
das essen wir besonders gerne


Spaghetti mit Kräuterpesto und grünem Spargel

800g grünen Spargel(ersatzweise TK)
Salz
1 Knobizehe
45g frischer Parmesan
1/2 Bund Petersilie
1/2 Bund Basilikum
2 EL Pininenkerne
2 EL Gemüsebrühe(schon flüssig)(1 TL insant)
7 TL Olivenöl
4 Tomaten
480 gegarte Spaghetti
Zubereitung

1.
Spagel in Stücke scheniden und in kochendem Salzwasser ca.8 Min. garen.
Für das PEsto Knobi hacken,Parmesan reiben,Petersilie und BAsilikumblätter kelin schneiden und mit Pinienlernen Brühe und 2 EL Olivenöl in einem Mörser(oder mit dem Pürierstab) zu einer MAsse verreiben,mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.Tomaten würfeln, restliches Olivenöl in einem Topf erhitzen, Tomaten darin ca. 2 Min andünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken
Spaghetti mit Kräuterpesto und Tomaten auf dem Spagel anrichten und heiß servieren.
Zubereitungszeit ca. 20 min
ÜZ 98 aber Aufgeben ist nicht drin*grins*,die Hoffnung stirbt zuletzt.

9x Tante & 2x Großtante
   

Kiara

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3465
  • Mutter von zwei wunderbaren Töchtern
Antw:Pesto - Soße
« Antwort #10 am: 01. September 2013, 19:37:36 »
@Tante Tscheeeny: Danke für das Rezept, klingt richtig lecker.
„ Kinder kennen weder Vergangenheit noch Zukunft, und - was uns Erwachsenen kaum passieren kann - sie genießen die Gegenwart.“




Tante Tscheeeny

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1083
  • wir warten weiter auf ein Wunder
    • Mail
Antw:Pesto - Soße
« Antwort #11 am: 01. September 2013, 19:54:05 »
das ist es auch, das gibt es hier sehr oft,ab und an auch ohne spargel und tomaten, geht einfach super schnell
ÜZ 98 aber Aufgeben ist nicht drin*grins*,die Hoffnung stirbt zuletzt.

9x Tante & 2x Großtante
   

Kiara

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3465
  • Mutter von zwei wunderbaren Töchtern
Antw:Pesto - Soße
« Antwort #12 am: 01. September 2013, 21:55:05 »
Den Spargel brauchen meine beiden Mäuse und mein Mann auch nicht, ich bin bei uns die einzige die den gerne isst :-(. Leider deshalb gibt es den auch so selten hier.
„ Kinder kennen weder Vergangenheit noch Zukunft, und - was uns Erwachsenen kaum passieren kann - sie genießen die Gegenwart.“




Claire

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 16
  • erziehung-online
Antw:Pesto - Soße
« Antwort #13 am: 25. September 2013, 14:04:55 »
Mmmmmhhhhh..... Danke für die tollen Inspirationen!

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2867
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Pesto - Soße
« Antwort #14 am: 25. September 2013, 14:09:18 »
Wir haben nur ein Standart Pesto-Rezept:

1/2 Packung getrocknete Tomaten
Knoblauch nach Bedarf (wir nehmen 1-2 Knollen)
1 Stück Parmesan
1 Dose gesalzene Cashews
1 Packung TK Basilikum oder einen Topf frischen Basilikum

Cashews mörsern, Tomaten klein schneiden, Parmesan reiben, Knoblauch klein schneiden und mit Salz zerdrücken. Dann alles in einer großen Schüssel vermischen und Olivenöl beimischen bis es eine gute Konsistenz hat. Eventuell mit Salz und Pfeffer noch etwas abschmecken.

Am Besten nicht ganz frisch essen, sondern etwas ziehen lassen.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung