Autor Thema: Kürbissuppe- wie geht Eure???  (Gelesen 1685 mal)

Imännchen

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 124
  • erziehung-online
Kürbissuppe- wie geht Eure???
« am: 18. September 2012, 11:12:04 »
Hallo,

jetzt kommt wieder die schöne Zeit in der es Eintöpfe und Suppen in vielen verschiedenen Variationen gibt.

Ich liebe die Kürbissuppe. Deshalb meine Frage und ich würde mich über Antworten sehr freuen - wie geht euer Rezept.


Sandra77

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1116
Antw:Kürbissuppe- wie geht Eure???
« Antwort #1 am: 18. September 2012, 11:35:49 »
Ha, hab eben eine fertig gemacht.

Also Zwiebeln anschwitzen. Hokkaidokürbis, Kartoffeln und Möhrchen (alles zu gleichen Teilen) kleingewürfelt dazu. Etwas anbraten, mit Gemüsebrühe ablöschen.
Ingwer (frisch, oder Pulver), Curcuma, Kreuzkümmel und evtl. Chili mit hineingeben. Je nach Geschmack. Ich mag es was kräftiger gewürzt.
Bis alles weich ist köcheln lassen und dann mit dem Pürrierstab durchmixen. Etwas Sahne
darunter damit die Suppe schön sämig wird.

Ich glaub das war es, lecker.

Ach so, man sagt zwar die Schale des Hokkaidokürbis könnte man dran lassen, aber ich finde die ist immer noch zu "hart" und pürrieren lässt sich das dann auch nicht so toll. Geht mit dem Sparschäler auch super zu schälen.






Die schlechte Nachricht: "Die Zeit fliegt".
Die gute Nachricht: "DU bist der Pilot".


Imännchen

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 124
  • erziehung-online
Antw:Kürbissuppe- wie geht Eure???
« Antwort #2 am: 18. September 2012, 12:33:37 »
Hi,

danke...

hab auch gerade eine auf dem schnellen weg gemacht... Jetzt krieg ich bestimmt Ärger von meinem Mann denn der ist die nur mit Widerwillen....

1 Butternut-Kürbis (klein)
1-2 Möhren in Stücken
1 Apel
1 Zwiebel
30 g Butter
1 Würfel Gemüsebrühe
750-850 g Wasser
1/2 TL Curry
1 TL Salz
Pfeffer
Sahne

Das war meine....

hast du denn auch schonmal so eine extrawagante Kürbissuppe gemacht?? Trau mich da irgentwie nicht ran...

Sandra77

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1116
Antw:Kürbissuppe- wie geht Eure???
« Antwort #3 am: 18. September 2012, 12:50:02 »
Was ist den "extravagant"?

Also meine Familie - Mann und Kinder - sind Antikürbissuppenesser. Ich mach die mir quasi immer alleine. Selbst Schuld.

Hab die bis jetzt auch nur mit dem Hokkaido gemacht. Vor dem Butternut steh ich immer und trau mich nicht. Aber wenn du den für deine nimmst, probier ich den das nächste mal auch mal aus.

Was ich auch schon gemacht hab, war ein Kürbis-Apfel-Kuchen. Rezept aus Chefkoch.de. So, lecker : http://www.chefkoch.de/rezepte/896331195112190/Kuerbis-Apfelkuchen.html
Aber jetzt weich ich vom Thema ab.






Die schlechte Nachricht: "Die Zeit fliegt".
Die gute Nachricht: "DU bist der Pilot".

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6473
Antw:Kürbissuppe- wie geht Eure???
« Antwort #4 am: 18. September 2012, 12:52:33 »
Hmmm, eigentlich nach Gefühl Kürbis, etwas Kartoffel, Gemüsebrühe, etwas Sahne und Muskat. Bis es eben die richtige Konsistenz hat und der Geschmack passt.
Kind 2011
Kind 2014
...

Imännchen

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 124
  • erziehung-online
Antw:Kürbissuppe- wie geht Eure???
« Antwort #5 am: 18. September 2012, 13:03:12 »
ah sandra hatte auch nur einen Hokkaido  ;) traue mich so wie du an die anderen nicht dran... ;D

Extravagant: Die wir jetzt gemacht haben , finde ich, ist eine ganz normale... habe beim Einkaufen so viele gesehen wo dann Kokosmilch mit drin ist etc. Also einfach mehr Gewürze bzw. auch welche die man halt sonst nicht so nutzt....


Sandra77

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1116
Antw:Kürbissuppe- wie geht Eure???
« Antwort #6 am: 18. September 2012, 13:17:54 »
Kokosmilch hatte ich auch schon mal drinne.

Mein Nachbar hat mir mal eine zum probieren rüber gebracht, die war wie unsere "stinknormale", aber oben drauf war Dill und kleine Nordseekrabben. War auch lecker.

Naja, Curcuma, Kreuzkümmel sind schon Gewürze die ich seltener nehme.

Ich denke, einfach mal Chefkoch durchsuchen - mach ich zumindest dann immer gerne - und probieren.






Die schlechte Nachricht: "Die Zeit fliegt".
Die gute Nachricht: "DU bist der Pilot".

fauchu

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 541
Antw:Kürbissuppe- wie geht Eure???
« Antwort #7 am: 18. September 2012, 14:04:34 »


*11/09


Sandra77

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1116
Antw:Kürbissuppe- wie geht Eure???
« Antwort #8 am: 18. September 2012, 14:35:18 »
Boah, Fauchu.

Den kräftigen Kürbistopf mach ich mal direkt als nächstes aus der zweiten Hälfte Kürbis.
Der klingt toll.

Bei dem zweiten Link mit der Pasta. Kann ich was anderes ausser Weißwein nehmen? Alkohol - auch beim kochen - ist bei mir erstmal verboten (hatte im Mai ne fette Bauchspeicheldrüsenentzündung). Aber ich würd das gerne ausprobieren.






Die schlechte Nachricht: "Die Zeit fliegt".
Die gute Nachricht: "DU bist der Pilot".

fauchu

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 541
Antw:Kürbissuppe- wie geht Eure???
« Antwort #9 am: 18. September 2012, 15:18:09 »
@sandra: die Standard- Kürbissuppen sind halt einfach nicht ganz so mein Ding  :P 
zu deiner Frage:
... vielleicht kann man den mit etwas Apfelsaft und Weißweinessig und Wasser  ersetzen, der Wein bringt ja Säure... ansonsten einfach ganz weglassen - schmeckt dann einfach anders  s-:) aber bestimmt trotzdem lecker! Am besten geht wirklich der Butternut dafür.. der hat nen ganz anderen Geschmack als z,B. der Hokkaido...

LG fauchu


*11/09


Sandra77

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1116
Antw:Kürbissuppe- wie geht Eure???
« Antwort #10 am: 18. September 2012, 15:22:12 »
stimmt etwas Apfelsaft und Essig - oder direkt Apfelessig. Hätt ich auch mal selber drauf kommen können  :P

aber so hab ich auch endlich mal einen Grund mich an den Butternut zu wagen  ;D






Die schlechte Nachricht: "Die Zeit fliegt".
Die gute Nachricht: "DU bist der Pilot".

Hexe1977

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 651
  • erziehung-online
Antw:Kürbissuppe- wie geht Eure???
« Antwort #11 am: 18. September 2012, 19:07:37 »
Och menno nun hab ich so lust auf suppe, muss ich dringend mal kochen :D

Sonne1978

  • Gast
Antw:Kürbissuppe- wie geht Eure???
« Antwort #12 am: 18. September 2012, 20:35:14 »
Kürbissuppe mit Tomaten schmeckt auch :) Gern auch in scharfer Variante mit Chili :)

Kürbis- und Kartoffelspalten aus dem Ofen gehen schnell und schmecken auch lecker.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17405
Antw:Kürbissuppe- wie geht Eure???
« Antwort #13 am: 18. September 2012, 20:39:00 »
Die letzte habe ich (neben dem üblichen wie Suppengrün und Kartoffel) mit Chili und Tomate gemacht.

Lecker war auch eine Variante mit Kokosmilch und Orangensaft



mausal

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 108
Antw:Kürbissuppe- wie geht Eure???
« Antwort #14 am: 01. Oktober 2012, 12:09:39 »
Ich mache auch immer noch Kantenspeck mit rein und Püriere dann.

Beim verspeisen schnipsel ich auch immer noch Wiener mit rein (Unsere Suppe, ist von der Konsistenz vergleichbar mit Kartoffelsuppe) :).

Lecker Lecker

sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:Kürbissuppe- wie geht Eure???
« Antwort #15 am: 01. Oktober 2012, 16:58:13 »
Ganz einfach:

Zwiebel anschwitzen, Butternut Kürbis klein schneiden, mit anbraten kurz, mit Gemüsebrühe aufgießen, kochen und dann pürieren, salzen, pfeffern und bisserl Schmelzkäse und Sahne rein! Lecker!  :D

Sandra77

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1116
Antw:Kürbissuppe- wie geht Eure???
« Antwort #16 am: 01. Oktober 2012, 17:09:31 »
Hallo!

Bei uns gibts öfter Kürbis... am liebsten herzhaft, z. Bsp. so:
http://www.chefkoch.de/rezepte/350221120236710/Kraeftiger-Kuerbis-Eintopf.html
 oder so (aber unpüriert)
http://www.chefkoch.de/rezepte/1789701289257307/Pasta-mit-Kuerbis-Weissweinsosse.html

LG fauchu

So, hab beide Rezepte ausprobiert.

Der kräftige Kürbiseintopf: Ich hätte mich reinlegen können. Den mach ich jetzt öfter.

Die Pastasauce: war mal was anderes, hat auch geschmeckt, aber wird nicht mein Lieblingsgericht.






Die schlechte Nachricht: "Die Zeit fliegt".
Die gute Nachricht: "DU bist der Pilot".

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7660
    • Mail
Antw:Kürbissuppe- wie geht Eure???
« Antwort #17 am: 11. Oktober 2012, 17:31:32 »
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Filigrana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • Meine Wunschmaus
Antw:Kürbissuppe- wie geht Eure???
« Antwort #18 am: 22. Oktober 2012, 16:09:11 »
Ich mache die Suppe meistens so:

Hokaidokürbis
Zwiebeln
Knobi
Ingwer
Brühe
Saure Sahne
Salz, Pfeffer, Chilli wenn Kind nicht mit isst

Zwiebeln, Knobi und Ingwer anschwitzen
Kürbis auch kurz dazu
mit Brühe ablöschen und weich kochen
Pürieren, Sahne, Salz, Pfeffer und Chilli dazu und fertig :)

Guten Appetit

         
                "Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten"

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung