Autor Thema: Kürbis  (Gelesen 659 mal)

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4304
  • 👀 Ziemlich unkompliziert 👀
Kürbis
« am: 04. Oktober 2014, 18:28:50 »
HALLO zusammen!

Der kleinste Herr des Hauses futtert nun und da ja derzeit Kürbissaison ist dachte ich das ich ihm das mal koche.

Ich selbst mag keinen Kürbis und hab auch noch nie welchen zubereitet..

Welchen Kürbis nehm ich; wie komm ich am besten ans Fruchtfleisch  usw.

Ich bin wirklich völlig ahnungslos.  ;D

Helft mir!  :)





Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Kürbis
« Antwort #1 am: 04. Oktober 2014, 18:32:32 »
Bio-Hokkaido, dann musst du die Kerne rausholen, der Rest ( auch Schale) kann in kleine Stücke geschnitten werden und zum Brei kochen ( wenn es durch ist, mit Mixer zerkleinern; es wird sehr weich und deshalb eben leicht zu verarbeiten). Das ist mega einfach, nichts aufwändiges. Ich habe einen Dampfgarer, hab manchmal Karotten oder Kartoffeln dazu genommen.  :)
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2014, 18:34:20 von blume8 »


Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4304
  • 👀 Ziemlich unkompliziert 👀
Antw:Kürbis
« Antwort #2 am: 05. Oktober 2014, 08:24:08 »
Ooooooookay ich geb zu ich dachte die Zubereitung wäre spektakulärer.  ;D

Dann guck ich morgen mal nach dem Hokkaido und mach mich ans Werk.

Danke Blume!  :-*





Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Kürbis
« Antwort #3 am: 05. Oktober 2014, 08:28:55 »
Nö, ist Easy. Ich habe immer alles gevierteilt und in den dampfgarer geschoben. Danach püriert und fertisch.  ;D keine grosse Kunst.

Als Suppe lieben es meine kids. Aber nur, wenn ich Wiener Würstchen dazu gebe. Gibt es zum beispiel heute mittag.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung