Autor Thema: Cakepops - Fragen zu Topping, Teig, Stäbchen  (Gelesen 636 mal)

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4578
  • Alles
Cakepops - Fragen zu Topping, Teig, Stäbchen
« am: 02. Dezember 2015, 13:49:18 »
Hey Ihr Backmäuse,

beim Penny gab es für schlappe 10 Euro einen sogenannten "Sweetmaker", ein Backautomätchen - mit drei austauschbaren Backplatten für Brownies, Muffins und Cakepops.

Habe ihn gestern mal ausprobiert und finde die Kugeln so niedlich (cake pops), werde wohl den tollen Vanillepudding-Muffinteig (Geburtstagsmuffins bei CK) das nächste Mal nehmen, da sehr lecker.

Habt Ihr weitere erprobte Teigtips?

Wie macht Ihr das mit Toppings? Kuvertüre, Frischkäseglasur, Zuckerguss oder was?
Und WIE? Auf Stäbchen (welche? Gestern habe ich Schaschlikspiesse gedrittelt, gehen auch Zahnstocher?) und dann reinhalten/wälzen, und wo dann wie ablegen?

Bin irgendwie überfordert. Und brauche Eure Erfahrung und Tips!

Morgen hat meine Maus ihren 9. Geburtstag, und daher werde ich heute Abend eine Ladung für die Klasse backen, und wäre Euch sehr dankbar für alle Tips und Tricks, die Euch einfallen.


Danke!

:-*
Anja

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Cakepops - Fragen zu Topping, Teig, Stäbchen
« Antwort #1 am: 02. Dezember 2015, 14:35:55 »
Ich find zahnstochernzu dünn , nehm lieber die schaschllickspiesse, wenn ma die in schoko tunkt , reinsteckt und dann fest werden lässt hält es gut
Ich nehm gern weisse schoki reintunken, raus, drehen und dann piek ich die in styropor oder einen leeren kartoon, auch so blumensteckmasse geht gut, playdooknet hält nicht  ;D
Dann beriesel ich gern mit streussel aller art. Unspektakulär  :thumbsup:
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40526
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Cakepops - Fragen zu Topping, Teig, Stäbchen
« Antwort #2 am: 02. Dezember 2015, 15:16:57 »
Ich benutze Eisstiele.


Trouble2011

  • Gast
Antw:Cakepops - Fragen zu Topping, Teig, Stäbchen
« Antwort #3 am: 02. Dezember 2015, 18:46:15 »
Wahrscheinlich schon zu spät aber- im DM gibt es Cakepopstiele und dann einfach in flüssige Schokolade tunken und mit Streuseln (oder auch nicht) verzieren. :)

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4578
  • Alles
Antw:Cakepops - Fragen zu Topping, Teig, Stäbchen
« Antwort #4 am: 02. Dezember 2015, 18:59:49 »
Nee, reicht immer noch, danke!!!  Danke, Satti und Christiane! :)

pirANhJA

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1627
  • Liebe ist unendlich
Antw:Cakepops - Fragen zu Topping, Teig, Stäbchen
« Antwort #5 am: 10. Dezember 2015, 00:29:21 »
Wir nehmen Nutella statt Schokolade im Wasserbad geschmolzen.
Zum Dekorieren viele bunte Streusel, gehackte Nüsse, Kokos ...
... haben uns auch bei DM eingedeckt und Tchibo hatte Kartonagen.

Beim Teig sind wir faul, bei Feinkost Albrecht gab es ein Rezept,
daher Fertigmischung Schokokuchen, dazu Frischkäse (hier lactosefrei).

Öhm zu Weihnachten bekommt die Kleine von Ihrem Bruder einen
CakePopMaker ... bin mal gespannt.

Z. Zt. stellen wir die fertigen Cakepops in den großen Ikeagläsern in den
Kühlschrank, transportiert werden sie dann liegend.
Das Andere anders sein lassen.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung