Autor Thema: Apfelessig  (Gelesen 885 mal)

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9164
Apfelessig
« am: 30. März 2012, 14:41:17 »
Was macht ihr damit?  :)
Viele Grüße Pela


Trouble2011

  • Gast
Antw:Apfelessig
« Antwort #1 am: 30. März 2012, 17:02:50 »
Boah, ich kenn das nur beim fasten. :)


Tanzmaus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1378
Antw:Apfelessig
« Antwort #2 am: 30. März 2012, 20:08:35 »
Ich backe damit Brot.
Lieben Gruß
Maren

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15119
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Apfelessig
« Antwort #3 am: 30. März 2012, 21:21:21 »
naturtrüber apfelessig mach ich im sommer (weil´s so schön frisch schmeckt) gern in wurstsalat oder grünem salat
ich finds fein....
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4241
  • ☆☆ Ich liebe das Leben! ☆☆
Antw:Apfelessig
« Antwort #4 am: 31. März 2012, 18:24:54 »
Wenn ich nen Tortenboden backe für z. B. Erdbeerboden oder Obstkuchen kommt immer ein Schuss Apfelessig mit in den Teig.

Mach ich aber wirklich nur bei Böden für Obstkuchen.






Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
Antw:Apfelessig
« Antwort #5 am: 31. März 2012, 20:00:12 »
Ich benutze ihn für vieles. Salatsoße, im Linseneintopf, auch mal nen Schuß zu den Bohnen mit brauner Soße. Meistens habe ich gar keinen anderen da  s-:)
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

~Ella~

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4583
Antw:Apfelessig
« Antwort #6 am: 04. April 2012, 17:56:45 »
Gemeinsam mit Backpulver ein supergenialer Entkalker.

Ab und An kommt er über grünen Salat.

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4571
  • Alles
Antw:Apfelessig
« Antwort #7 am: 04. April 2012, 18:05:08 »
Entkalker, echt? Cool! Wir haben hier so schlimm kalkhaltiges Wasser, ich muss den Wasserkocher alle 3 Tage entkalken und nehm immer dieses Zitronensaeurezeug von Domol oder so...danke!

ich koche meist mit Weissweinessig, ist feiner, find ich. Auch fuer Linsensuppe, Brot (gibt Sauerteig-Geschmack), Salat etc.
Apfelessig hab ich bisher nur zur Herstellung von BBQ-Sauce genutzt, aber die war hammerlecker.

LG
Anja

~Ella~

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4583
Antw:Apfelessig
« Antwort #8 am: 04. April 2012, 18:28:37 »
Ja klar, Essig in das Ding und es ist wieder blitzeblank. Wenns hartnäckig ist, noch Backpulver dazu - das schäumt wie verrückt und hat mir schonmal nen verstopfen Abfluss frei bekommen. Allerdings Achtung bei Gummidichtungen (wie Waschmaschine,...), da ist Essig zu scharf.

dane_80

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6354
Antw:Apfelessig
« Antwort #9 am: 04. April 2012, 18:32:58 »
Zum entkalken nehm ich aber lieber billigen Essig und nicht den Apfelessig.
Den mag ich sogar pur in Wasser zum trinken im Sommer.
Don't worry that children never listen to you; worry that they are always watching you. (R. Fulghum)



kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:Apfelessig
« Antwort #10 am: 06. April 2012, 15:56:29 »
als Köder für Fruchtfliegen.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung