Autor Thema: Schnittmuster / Anleitung für Tragecover  (Gelesen 13591 mal)

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8338
Schnittmuster / Anleitung für Tragecover
« am: 17. September 2012, 10:40:51 »
ich würde mir gern ein Tragecover selbst nähen, aber ich finde irgendwie keine anständige Anleitung.
Entweder sie ist auf englisch, was ich nicht kann oder  es sind nur Bilder, ohne angabe von Maßen oder so. Da komm ich nicht mit klar. :-\

Bei Dawanda hab ich ein E-Book gefunden, aber 12,- für das Ding sind schon ziemlich viel *find*   ???

Weiß jemand, wo ich eine gute Anleitung finde, wie man ein Trage-Cover selbst nähen kann?
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

Sylvara

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1906
Antw:Schnittmuster / Anleitung für Tragecover
« Antwort #1 am: 18. September 2012, 12:39:01 »
Für das Tragetuch oder für ne Tragehilfe?
Ich hab eins für den Ergo Carrier, spontan würd ich sagen das ist ne Art Oval, dass man an mehreren Stellen durch Kordeln straff ziehen kann. Unten hat es nen Bauchgurt mit STeckschließe, oben wird es via Knöpfe befestigt (da kann man ja fürs TT auch Bindebänder nehmen) und dann halt ne Kaputze dran.
Das schützt aber nur das Kind, nicht den Träger.


Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8338
Antw:Schnittmuster / Anleitung für Tragecover
« Antwort #2 am: 18. September 2012, 13:17:52 »
Für´s Tragetuch.
Soll ja auch nur das Kind schützen. ich hab ja ne jacke. ich wollte nur sowas nähen, falls ich meine Winterjacke nicht über dem Kind schließen kann.
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

Tinkerbelli

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 255
Antw:Schnittmuster / Anleitung für Tragecover
« Antwort #3 am: 27. September 2012, 03:03:03 »
Bei anne liebler, den hobbyschneiderinnen gibt es ne bebilderte anleitung! Habe es selbst erst anfang der woche genaeht... Zwecks groessenangaben einfach mal googeln wie gross die von mam z.b. Sind... Ich hab es frei schnauze gemacht und hat ganz gut geklappt!


*Eine Kerze für mein Sternchen und das meiner Freundin*

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8338
Antw:Schnittmuster / Anleitung für Tragecover
« Antwort #4 am: 27. September 2012, 06:47:12 »
Ja, die Bilderanleitung hab ich gesehen, aber ich komm da nicht mit. Ich brauch echt en anleitung, in der steht, was man schritt für schritt machen muss.

 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

Tinkerbelli

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 255
Antw:Schnittmuster / Anleitung für Tragecover
« Antwort #5 am: 27. September 2012, 17:53:26 »
Brauchst du nur ne schritt fuer schritt anleitung (mit oder ohne bilder?) oder auch nen schnittmuster? Vl kann ich dir helfen... Das war wirklich einfach, ibwohl ich noch nicht so lange naehe...


*Eine Kerze für mein Sternchen und das meiner Freundin*

Sylvara

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1906
Antw:Schnittmuster / Anleitung für Tragecover
« Antwort #6 am: 28. September 2012, 18:04:50 »
Darf es auch was zum einzippen in die Jacke sein?
Da hab ich das hier gefunden http://schnabelina.blogspot.de/2010/02/tragejackeneinsatz-tajo-nahanleitung.html

Bradipa

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5103
  • ehemals Gianna
    • Mail
Antw:Schnittmuster / Anleitung für Tragecover
« Antwort #7 am: 07. Oktober 2012, 19:55:34 »
von schnabelina hab ich auch im kopf gehabt das doch ganz gut *find*

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung