Autor Thema: Muetze - Ohrenklappen - HILFE!  (Gelesen 1677 mal)

Herzschlag

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4672
Muetze - Ohrenklappen - HILFE!
« am: 13. November 2012, 19:07:48 »
Ich verstehs nicht ganz...
Erste Ohrenklappe stricken, beiseite legen, zweite auf anderer Nadel stricken, beiseite legen. Mit naechster Nadel xx Maschen anschlagen und Ohrenklappen aufnehmen...

Das alles mit ein und dem selben Wollfaden? Oder nach Ohrenklappe 1 und 2 jeweils abschneiden?

versteht mich jemand? :(

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52872
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Muetze - Ohrenklappen - HILFE!
« Antwort #1 am: 13. November 2012, 19:28:00 »
Hä? Leider versteh ich nur Bahnhof. Ich stricke Mützen mit Ohrenklappen anders. Erst ganz normal die Mütze und wenn die fertig ist, stricke ich die Ohrenklappen dran. Nehme also direkt die Maschen für die Ohrenklappe am unteren Mützenrand auf und stricke dann erst die eine Klappe und dann die andere.


Herzschlag

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4672
Antw:Muetze - Ohrenklappen - HILFE!
« Antwort #2 am: 13. November 2012, 19:39:13 »
Ach du stichst zwischen die fertigen Maschen, das konnt ich bei Socken schon nicht :P

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52872
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Muetze - Ohrenklappen - HILFE!
« Antwort #3 am: 13. November 2012, 21:42:16 »
wieso denn das nicht, also herzschlag, das ist totaaaaal einfach. kannst ja auch mit einer häkelnadel machen.  ;)

Herzschlag

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4672
Antw:Muetze - Ohrenklappen - HILFE!
« Antwort #4 am: 13. November 2012, 22:13:00 »
Ich komm sicher nochmal drauf zurueck, hab das Andere nun aufgegeben :P

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Muetze - Ohrenklappen - HILFE!
« Antwort #5 am: 18. Dezember 2012, 11:27:23 »
Was verstehst du an dem anderen Weg nicht? Wenn du die beiden Ohrenklappen hast, schlägst du für die Mütze einen Teil Maschen an, nimmst dann die eine Ohrenklappe auf (strickst die Maschen also einfach), dann wieder einen Teil Maschen aufschlingen und dann die zweite Ohrenklappe aufnehmen. Das ganze zur Runde schließen und die Mütze stricken.
Nix abschneiden.

Herzschlag

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4672
Antw:Muetze - Ohrenklappen - HILFE!
« Antwort #6 am: 18. Dezember 2012, 13:55:09 »

mittlerweile hab ich das Prinzip verstanden, mit dem Maschen gleich daran neu aufnehmen klappts nicht.

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Muetze - Ohrenklappen - HILFE!
« Antwort #7 am: 19. Dezember 2012, 09:22:40 »
Du kannst auch bei jeder Ohrenklappe seperat arbeiten - also Maschen anschlagen, Ohrenklappe aufnehmen und das dann eben 2x seperat und dann in der nächsten Runde erst mit einem Faden weiterstricken - dann gibt es an der anderen Seite der Ohrenklappen vermutlich nen kleinen "Knick" den man beim Faden vernähen aber bestimmt gut ausbessern kann.

Ansonsten gibt es mehrere Varianten Maschen nachträglich aufzuschlingen oder aufzustricken - da hilft dir vermutlich am besten ein Internetvideo oder ein gutes Buch

Herzschlag

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4672
Antw:Muetze - Ohrenklappen - HILFE!
« Antwort #8 am: 19. Dezember 2012, 13:26:19 »
Danke! Ich probiere es heute nochmal denke ich am Stueck.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung