Autor Thema: Hauseingang gestalten  (Gelesen 1092 mal)

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3132
Hauseingang gestalten
« am: 03. Juni 2016, 08:28:36 »
ich möchte den eingang unseres mietshauses neu gestalten. bisher steht da nichts ausser ein blumentopf. momentan sehr kalt und nicht so einladend.
ich hätte gern einen "romantischen" urigen eingangsbereich. mit viel grün. leider habe ich davon keine ahnung und weiß nicht wie ich das umsetzen könnte. was man vorallem für pflanzen hängen/stellen könnte. an blühende pflanzen hab ich dabei nicht unbedingt gedacht, also geranien fallen aus. am liebsten hätte ich es schön zugewachsen und auch auf die treppe könnte man was stellen, da wir ohnehin fast immer den hinterausgang an der terasse nutzen, wo wir auch parken.
auf dieser seite des hauses steht fast nie die sonne, in den morgenstunden vielleicht mal 2  stunden.
habt ihr tipps oder anregungen für mich?
ich hänge mal bilder von dem bereich an.




zweimalzwei

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 442
Antw:Hauseingang gestalten
« Antwort #1 am: 03. Juni 2016, 09:28:31 »
Eine Freundin hat in ihr Treppengeländer so Weidenzweige eingeflochten. Das sieht auch ganz toll aus, wenn auch nicht grün. Aber verdeckt das kalte Metallgitter  :D!


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39894
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Hauseingang gestalten
« Antwort #2 am: 03. Juni 2016, 11:36:20 »
Passend zur Wandfarbe (oben) würde ich mit Laternen arbeiten auf den Treppen, maximal aber 3 Stück - sonst wirkt es überladen. Ich habe solche Laternen (allerdings Kupferfarbend) im Hof stehen (falls du ein Foto brauchst was ich meine).

Zu viel Grün würde ich nicht machen, weil z.B. Pflanzen wie Efeu auch für Zuwachs bei euch sorgen - und der kommt dann auch ins Haus. Also ich mag Spinnen, aber damit gehöre ich ja eher (und vor allem hier bei mir Zuhause) einer Minderheit an.
Die Weidenidee von zweimalzwei (hey, schön dich zu lesen!) finde ich gut. Das würde bestimmt sehr gut wirken. Passend dazu könntest du eine LED Lichterkette mit einarbeiten, die ist dann quasi unsichtbar aber hinter der Weide schimmert es schön Abends.

Dann noch links neben der Türe einen alten Schemel, darauf eine schöne große Pflanze, daneben 1 - 2 Laternen oder vielleicht eine alte Holzleiter links neben die Türe an welcher du je nach Jahreszeit Blumen einhängen kannst!?

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3132
Antw:Hauseingang gestalten
« Antwort #3 am: 03. Juni 2016, 18:34:23 »
Das sind schon super ideen.  Ich muss unbedingt zum nächsten flohmarkt.   :D

Efeu fänd ich auch passend und auch schön, aber das müßte ich erst die hausbesitzer fragen.  Das kann ja unter umständen die hauswand versauen. 

Weidenzweige ist eine gute idee, aber da ist jetzt so gar keine zeit für oder? Wie könnte man die befestigen?

Ich würd gern noch paar grüne pflanzen vom dach hängen lassen, aber was nimmt man da?

Ich hätte gern ein zugewachsenes hexenhäuschen.  ;D

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10793
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Hauseingang gestalten
« Antwort #4 am: 03. Juni 2016, 18:42:01 »
Unsere Nachbarn haben das und ich finde es total urig. Allerdings haben die kein Geländer wie ihr, sondern statt dessen Mauerwerk. Oben drüber dann dieses Gitterstäbe die beim Hausbau für die Bewehrung genommen werden. Das Ganze wächst mit Weinrebe/n zu und in den Gittern hängt zudem noch Deko.

Deko davor dann so, wie Fliegenpilz schon schrieb.


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5364
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Hauseingang gestalten
« Antwort #5 am: 03. Juni 2016, 20:22:25 »
guck doch mal bei Fassad*en*gruen* findet man bei Google ganz fix wenn man Kletterpflanze und immergrün eingibt. Da sind ganz viele Pflanzen vorgestellt, von kletternd bis hängend über rankend. Ich kann mich nur nicht entscheiden was ich will  s-:)
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




zweimalzwei

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 442
Antw:Hauseingang gestalten
« Antwort #6 am: 03. Juni 2016, 20:53:20 »
Weile kannst du da reinflechten oder eher weben, immer so durch das Geländer. Hmm, unsere Weiden im Garten wachsen grad wie irre, aber ob man die si frisch nehmen kann, weiß ich leider auch nicht.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39894
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Hauseingang gestalten
« Antwort #7 am: 22. Juni 2016, 21:06:54 »
Hast du mittlerweile was gemacht an eurem Hauseingang?

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26949
Antw:Hauseingang gestalten
« Antwort #8 am: 22. Juni 2016, 21:20:04 »
Wenn Du was wachsen lassen willst: Es gibt Balkongeländer-Blumentöpfe, die wären zum Hängen lassen ganz praktisch, weil die an beiden Seiten des Geländers sind.

Ansonsten fiel mir für das Geländer spontan "urban knitting" ein. Also mit Wolle die Stäbe verzieren.



Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3132
Antw:Hauseingang gestalten
« Antwort #9 am: 22. Juni 2016, 22:52:48 »
Ich habe auf dem flohmarkt zwei laternen ergattert, die stehen schon da. 
Drei orte weiter ist sowas wie ein second hand laden, da steht eine leiter draußen rum, die würde gut passen, die muss ich mir mal näher ansehen. 
Und ich habe versucht den wein dahin zu topfen, das fand er ganz blöd und hat mir das nicht verziehen. Ich ziehe an anderer stelle grade noch einen efeu im topf, aber da passiert seit tagen nix.  Dem wein konnte ich vorher beim wachsen zusehen. 
Also leider noch sehr unfertig.  Ich kann gern bilder einstellen, wenns mal voran ging.

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3132
Antw:Hauseingang gestalten
« Antwort #10 am: 01. Juli 2016, 13:48:25 »
So, ich habe meine Leiter bekommen und heut hab ich ein paar Pflänzchen besorgt.
Bei meinen Freunden auf FB kam die Idee super an und wurde bereits einmal geklaut.  ;D

Die Weidenruten bekomme ich dann wohl erst zum Jahreswechsel, so wie ich gelesen habe.
Und als Rankpflanze habe ich mich fürs Immergrüne Geißblatt entschieden, das besorge ich am Montag. Wird natürlich bissl dauern bis das hochgewachsen ist, also bin sehr gespannt wie es dann nächsten Sommer aussieht.

So ist es aktuell: (zum vergrößern klicken)




edit: wenn ihr noch Verbesserungsideen habt, gern her damit. Ich bin da offen.  :)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39894
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Hauseingang gestalten
« Antwort #11 am: 01. Juli 2016, 15:03:06 »
Ich liebe Leitern - und ich bin gespannt auf weitere (bewachsenere) Fotos bei dir.

Vor wenigen Wochen sah mein Eingang (links neben der Eingangstüre gelegen) so aus, quasi eine Alternative zur Leiter:

... und da unser Hauseingang direkt in die Küche führt an dieser Stelle, sind die Kräuter dort für uns ideal untergebracht. Ebenso ist das Verhältnis von Sonne und Schatten genial, ebenso ist es keine direkte Regenseite.

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3132
Antw:Hauseingang gestalten
« Antwort #12 am: 01. Juli 2016, 15:20:41 »
Oh das sieht auch gut aus. Ist das so eine rankhilfe?

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39894
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Hauseingang gestalten
« Antwort #13 am: 01. Juli 2016, 15:29:48 »
Ja genau, für ganz wenige Euro im Baumarkt erhältlich. Befestigt habe ich sie am Zaun mit Kabelbindern, denen habe ich mehr getraut als ein paar Nägeln in den jeweils sehr dünnen Holzbalken (sowohl von der Ranke als auch vom Zaun!).

Kurz vor dem Foto war der gesamte Zaun noch mit Efeu bewachsen, da bin ich radikal entlang gegangen. Jetzt ist der Efeu nur noch von der anderen Seite und alles was durchschaut muss leider mit der Gartenschere Bekanntschaft machen.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung