Autor Thema: Zahnwurzelresektion und co.  (Gelesen 1153 mal)

Bina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9946
    • Mail
Zahnwurzelresektion und co.
« am: 10. Oktober 2013, 13:25:56 »
Da gehe ich heute zum Zahnarzt um zu zeigen das mein unteres Lippenbändchen geschnippelt werden muss weil meine andere Zahnärztin gemeint hat das es mein Zahnfleisch nach unten zieht.
Und dann erfahre ich das es komplett unten eingeschnitten werden muss, weil die Muskeln zu weit oben anliegen  :P :-\
Da lässt man eine Zahnkorrektur machen und dann sowas  :( .
naja...am 22. Oktober muss ich dann auf den Stuhl. Denke ich werde das mit einer örtlichen Betäubung schaffen. Allerdings 3-4 Wochen Abheilzeit  :P .

Und dann sagte er noch das meine Wurzelspitze entzündet seie. Ich war doch recht überrascht. Er möchte gerne die Wurzelspitze entfernen.
Da ist mir ja gleich das Herz in die Hose gerutscht  :o .
Ich habe gefragt ob man das im Tiefschlaf machen kann. Sonst sterbe ich  s-:) .

Hat das schon jemand gemacht bekommen? Mir geht da ganz schön der A**** auf Grundeis  :P :-\

Wenn's kommt dann gleich richtig  :P
*10/1998 ET+8
*09/2002 ET+9
*01/2008 ET+14
*03/2009 ET+5

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6835
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Zahnwurzelresektion und co.
« Antwort #1 am: 10. Oktober 2013, 13:50:39 »
Hallo,

also meine ist schon räusper.....30 Jahre her  s-:) und ich schätze jetzt ist es nicht mehr so schlimm wie früher.
Meine wurde damals in der Medizinischen Hochschule in Hannover gemacht und die op war sehr "unangenehm"  :-X.
Aber wie gesagt es sind 30 Jahre schon her und vielleicht kann ja einer was berichten wo es aktueller ist  ;).

Drück Dir die Daumen !!!
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!


♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6835
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Zahnwurzelresektion und co.
« Antwort #2 am: 10. Oktober 2013, 13:52:54 »
ach mein Mann bekommt demnächst ein Implantat und er hat auch eine mega angst   :P
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

Bina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9946
    • Mail
Antw:Zahnwurzelresektion und co.
« Antwort #3 am: 10. Oktober 2013, 14:02:15 »
30 jahre  :o ...so alt bist du doch garnicht...also..schaust nicht aus  :)

Ach hör mir auf...auf mich warten auch noch 4 Implantate :P . Das habe ich erstmal nach hinten verschoben. Das muss jetzt erstmal gemacht werden  :-\
Alles auf einmal.....nein..da sterbe ich noch.
Aber Wurzelresektion habe ich echt Respekt davor  :P
*10/1998 ET+8
*09/2002 ET+9
*01/2008 ET+14
*03/2009 ET+5

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:Zahnwurzelresektion und co.
« Antwort #4 am: 10. Oktober 2013, 14:11:08 »
Meine Zahnärztin beobachtet meine Wurzelspitze auch kritisch ...
Viele Grüße Pela


nordlicht

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 671
  • Mami sein - ich liebe es!
Antw:Zahnwurzelresektion und co.
« Antwort #5 am: 10. Oktober 2013, 14:14:39 »
Ich hatte eine Wurzelspitzenresektion in örtlicher betäubung - es hat nicht weh getan, es war nur unangenehm, viele Instrumente im Mund zu haben  :P. Der Chirurg war schnell und präzise in dem was er tat, er hat es mir durch seine Routine leichter gemacht. Hinterher habe ich fein Schmerzmittel genommen und gekühlt und nach ca. 3 Tagen war alles vergessen.
Ich habe aber auch mit offenen Karten gespielt und gleich am Empfang und zu Beginn der Behandlung zum Arzt gesagt, dass ich ein Angsthase bin.

Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht !

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6835
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Zahnwurzelresektion und co.
« Antwort #6 am: 10. Oktober 2013, 14:15:30 »
danke....werde aber auch schon räusper..... 43  8)
bei mir ging das mit dem Zahn auf einer Klassenfahrt los und es war schrecklich....wahnsinnige schmerzen und zum schluß alles unter Eiter die Spitze und der Zahn  :-X

ich glaube aber die Implantate sind schlimmer  :-\...

beschreib es mal wie es bei mir war...

bei der Wurzelresektion wird halt ein schnitt übern Zahn gemacht(da wo die Wurzelspitze ist) und die Spitze wird gekappt.Die Spritzen davor waren heftig,der Schnitt ok....was für mich am schlimmsten war....ich habe geblutet wie sau und dazu noch viel Speichel und ich hatte schon 4 Sauger drin und auf einmal meinten die zu mir ich soll es schlucken  :o.Tja einmal geschluckt und schwupps sauste es ins Gesicht des Doktors  s-:)...bähhh wie heißes Salzwasser und dann bekam ich den 5 Sauger rein  S:D!!Danach gut kühlen ...und es bekam echt viele Farben.Dann nochmal zum Fäden ziehen und gut.Nur der Zahn wurde dann dunkel...und leider einer von vorne  :P.

Jetzt war ich letztens beim ZA und der meinte oh den will ich mir mal genauer anschauen und wenn dann eine Krone  :o....also bis jetzt steht er noch wie eine eins und ich hoffe das bleibt noch länger so !!!
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6835
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Zahnwurzelresektion und co.
« Antwort #7 am: 10. Oktober 2013, 14:17:17 »
nordlich-ja den Mund voller Instrumente das war bei mir auch so ... :P
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

Bina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9946
    • Mail
Antw:Zahnwurzelresektion und co.
« Antwort #8 am: 10. Oktober 2013, 14:36:08 »
ok...ich denke da ist ein Tiefschlaf sinnvoll  :P :P :P S:D

mein zahn ist ja schon leider dunkel  :( . Ist der obere Eckzahn. Alles war immer top...bis ich eines Tages im Kino saß und der Zahn plötzlich schmerzte  :-X .
Zack...am nächsten Tag zum Zahnarzt und sie stellte fest das er tot ist. Eine laaaaange Wurzelbehandlung habe ich hinter mich gebracht. Naja...und nun das. Da soll ja noch eine Krone drüber. Weil....schaut schon doof aus  :P

Und das andere was die jetzt am 22.10. mit mir machen wollen nennt sich VESTIBULUMPLASTIK.
Hätte mir eben kein y*out*ube Video anschauen dürfen  :-X :o
*10/1998 ET+8
*09/2002 ET+9
*01/2008 ET+14
*03/2009 ET+5

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6835
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Zahnwurzelresektion und co.
« Antwort #9 am: 10. Oktober 2013, 15:03:01 »
ach Du schreck  :o....hab auch gerade geschaut...warum muß das gemacht werden ??

Boa es gibt nichts schlimmeres als ZA finde ich  :-X....müßte auch hin und ich schiebe es schon lange vor mir her  :-[...schon wegen den Kosten  :-(

Mein Mann will ja auch alles unter Vollnarkose machen...
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

Once

  • Gast
Antw:Zahnwurzelresektion und co.
« Antwort #10 am: 10. Oktober 2013, 18:10:03 »
also für die Wurzelspitzenresektion ist keine Vollnarkose nötig. Ich hab das so nebenbei machen lassen, hab da auch einen unglücklichen Backenzahn der mich Jahre genervt hat. Aber der Eingriff war easy. Ich war nicht mal geschwollen oder (hab mir allerdings auch Kortison spritzen lassen).

Wechselflügler

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2240
Antw:Zahnwurzelresektion und co.
« Antwort #11 am: 12. Oktober 2013, 21:58:38 »
Ich hatte eine WSR, weil vor etlichen Jahren ein anderer ZA bei der Wurzelbehandlung diese Minispirale abgebrochen hatte, diese im Wurzelkanal stecken blieb, und sich Jahre später entzündete.

Ich hatte ca. 3 Monate hölliscge Schmerzen, bis der neue ZA endlich rausfand, was da los war.
Ich stand eines Tages vor ihm und sagte unter Tränen, es müsse JETZT was passieren - ich konnte einfach nicht mehr.

Die OP war im Vergleich dazu ein Spaziergang. Es dauerte zwar fast 3 Stunden, weil sich um den Fremdkörper viel Gewebe gebildet hatte - dennoch, ich war nur froh, dass mir endlich geholfen wurde.
Danach hatte ich keine Schmerzen.

Ich habe weder die Wehen, noch den KS bei der Geburt meines Sohnes als so schmerzhaft empfunden, wie diese wahnsinnigen Zahnschmerzen...
 

*Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
  Die Sterne der Nacht
  die Blumen des Tages und
  die Augen der Kinder*   (Dante Aligheri)

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:Zahnwurzelresektion und co.
« Antwort #12 am: 01. November 2013, 10:08:33 »
Wie war es?
Viele Grüße Pela


pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:Zahnwurzelresektion und co.
« Antwort #13 am: 01. November 2013, 10:09:56 »
Ich war nicht mal geschwollen oder (hab mir allerdings auch Kortison spritzen lassen).

Was bewirkte denn das Kortison?
Viele Grüße Pela


Once

  • Gast
Antw:Zahnwurzelresektion und co.
« Antwort #14 am: 03. November 2013, 21:34:48 »
Cortison (oben falsch geschrieben, ups) verhindert dass das Gewebe um die Wunder herum zu stark anschwillt. Es ist nicht notwendig und wird eher aus kosmetischen Gründen genutzt.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung