Autor Thema: Diagnose da.. Impetigo...erledigt  (Gelesen 1158 mal)

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4059
  • ♥Frühchenmama♥
Diagnose da.. Impetigo...erledigt
« am: 24. Januar 2012, 19:22:08 »
hallo
unser erik hat nun seinen 2zahn bekommen und der dritte steht schon in den startlöchern.
ich weiss nciht ob es nur einen vermutung ist aber seitdem er zahnt hat er extrem probleme mit seiner gesichtshaut.
sie ist stark enztündet im bereich um den mund linke und rechte wange...mit nässenden stellen und kleinen pickelchen...

waren nun vor 14tagen beim kiarzt dehalb die meinte nein sowas komme nicht vom zahnen ??? und hats abgepinselt und uns ein hautantibiotikum fungicid gegeben...
ist auch super angeschlagen doch am tag 6gings trotz fungicid wieder von vorn los...

sollte nun die haut immer mit eubos eincremen...
haben wir gemacht und nun gehts wieder so extrem los....aber wie gesagt habe einen eckzahn gespürt...

morgen gehen wir wieder zum kiarzt....aber die wird uns denke ich nun weiter zum hautarzt schicken und auf neuro tippen :P...

ich möchte nur wissen hatten eure kinder auch solche seltenen begleiterscheinungen?
und was hat geholfen?

lg regenbogen78



« Letzte Änderung: 26. Januar 2012, 21:08:02 von regenbogen78 »
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."


Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7955
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Zahnen und extreme Hautentzündung im Gesicht
« Antwort #1 am: 24. Januar 2012, 19:31:24 »
Kann es denn sein, dass er beim Zahnen extrem sabbert? Das reizt die Haut ja ordentlich wenn die dauernd nass ist. Hat er einen Schnuller (Stichwort: Schnullerekzem)? Und ein Pilz kann sich ja auch obendrauf setzen, wenn die Haut eh schon angegriffen ist (Wenn das Fungizid anschlägt, kann man davon ausgehen, dass es einer ist).

"Kann nicht sein" hab ich von einer KiÄ auch schonmal gehört - meine Tochter hatte mal einen extremen Windelpilz, hat sich beim Wickeln da immer hingelangt und anschließend ins Gesicht. Die Pickelchen kamen an den Stellen im Gesicht dann auch. Ich hab das so erklärt und trotzdem kam "Kann nicht sein"  s-:)
Ich hab dann das Gesicht immer mitgecremt und da die Creme überall geholfen hat, wars auch da der Pilz.


regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4059
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Zahnen und extreme Hautentzündung im Gesicht
« Antwort #2 am: 24. Januar 2012, 19:35:40 »
hallo solar
nein er sabberte bei den ersten zwei zähnen nicht viel..
und wenn guck ich gerade am tag das es schnell wieder abgewischt wird..
nucki nimmt er gar nicht...


das die fungucid hilft erklär ich mir ganz einfach...die haut wird wund durchs zahnen und irgendwann sind die nässenden offenen stellen da, klar auch durch speichel...und dann ist es nur ne frage der zeit ,das eine entzüngung durch bakterien entsteht...

lg regenbogen78
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."


regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4059
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Zahnen und extreme Hautentzündung im Gesicht
« Antwort #3 am: 25. Januar 2012, 20:57:07 »
manno  :-(
das kann doch nichts ein das erik hier als einziger solche symptome hat s-:)
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."


pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9164
Antw:Zahnen und extreme Hautentzündung im Gesicht
« Antwort #4 am: 25. Januar 2012, 21:24:36 »
Hallo Regenbogen,

Romy hat ja Neurodermitis, aber soetwas hatte sie nicht.
*drück*
Viele Grüße Pela


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27073
Antw:Zahnen und extreme Hautentzündung im Gesicht
« Antwort #5 am: 25. Januar 2012, 21:54:28 »
Meine haben beide mit wunden Po und wunder Haut um den Mun reagiert, haben aber auch sehr gesabbert und hatten nen Schnuller.



regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4059
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Zahnen und extreme Hautentzündung im Gesicht
« Antwort #6 am: 25. Januar 2012, 22:25:25 »
@pela
oh ich hoffe so es ist keine neuro :-\
naja morgen sind wir wieder beim kiarzt...denke dann gehts zum hautarzt... :-(

@nipa
oh bitte erzähl mir mehr... ;D
jetzt beim dritten zahn sabbert er auch sehr viel und hat andauernd den finger im mund....ich denke fast es kommt ein eckzahn ???....
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27073
Antw:Zahnen und extreme Hautentzündung im Gesicht
« Antwort #7 am: 26. Januar 2012, 10:42:59 »
Also Sabbern und Finger im Mund, das ist dich der optimale Nährboden für jegliche Bakterien. Da würde mich das nicht ueberraschen.
Versuch die Stellen trocken zu halten.
Ich kann mit vorstellen, dass es nach dem Zähnen deutlich besser ist.



regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4059
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Zahnen und extreme Hautentzündung im Gesicht
« Antwort #8 am: 26. Januar 2012, 10:59:21 »
@nipa
so kiarzt hat uns nun zum hautarzt weitergeschickt....
sie denkt in eriks speichel sein ein bakterium welches dafür zuständig ist das die haut so nässt...
grrrrrrrr...was für ein kampf da nen termin zu bekommen....
bin heute schon mal sehr sehr unhöflich*räusper* zur sprechstdtante geworden s-:)

fahr zu 13uhr den nächsten hautarzt an...
und hoffe der nimmt uns ran :-\
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung