Autor Thema: Wer kann uns helfen? Bauchweh bei Kindern (Homoepathie)  (Gelesen 540 mal)

Löwenmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2409
Hallo! Wer kann uns helfen? Mein kurzer kämpft immer wieder mit Bauchweh und ich denke es ist psychisch bedingt. Die Ärzte können nichts feststellen. Wer hat erfahrungen mit Globulis in dieser Hinsicht oder kann es mal nachschlagen? Mein Buch ist leider verschwunden ???
Nur noch sporadisch hier!

Vee

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7146
Antw:Wer kann uns helfen? Bauchweh bei Kindern (Homoepathie)
« Antwort #1 am: 14. Juni 2012, 19:02:05 »
Bauchweh ist ne andere Hausnummer als z.B. Verstauchung oder Zahnungsbeschwerden  - da würde ich nicht einfach im Forum fragen oder selber nachschlagen.
Deine Frage lässt darauf deuten, dass du die Homöopathie noch nicht gut kennst. Dabei wird jeder Bauchschmerz anders angegangen, je nach höchstpersönlichen Symptomen deines Kindes. Deshalb wird dir so auch niemand helfen können (nachschlagen).
Man könnte es eventuell per pn erarbeiten, mit viel Aufwand. Aber wie gesagt Bauchweh ist so unspezifisch und so vage - das geht auf die Art nicht einfach so.

Einen Homöopathen aufsuchen ist das Einzige was ich raten würde.


Sky  31. SSW - hebt meine Welt aus den Angeln
Sienna  28. SSW - am 1. Frühlingstag 2011 fort geflogen - alles Gute, mein Mädchen!


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53122
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wer kann uns helfen? Bauchweh bei Kindern (Homoepathie)
« Antwort #2 am: 14. Juni 2012, 19:08:48 »
ich würde auch zu einem homöopathen gehen. aber bei bauchweh und übelkeit hilft oft nux vomica, allerdings hab ich keine ahnung wie das ist wenn es psychisch bedingt ist.

Löwenmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2409
Antw:Wer kann uns helfen? Bauchweh bei Kindern (Homoepathie)
« Antwort #3 am: 14. Juni 2012, 21:22:47 »
Vee.... ich kenne mich damit eigtl ganz gut aus. Nur Papa will nicht  das wir zum Homöopathen gehen s-:) Ich weiß, dass das je nach symptomen un dverlauf die unterschiedlichsten potenzen und mittel gibt. Aber ich bin seit gestern überzeugt trotzdem zum Homöopathen zu gehen. Nun such ich nur noch nen guten.
Nur noch sporadisch hier!

Vee

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7146
Antw:Wer kann uns helfen? Bauchweh bei Kindern (Homoepathie)
« Antwort #4 am: 16. Juni 2012, 18:56:51 »
Wenn du magst, schicke mir ne pn mit Leitsymptomen. Vor allem der Auslöser, da du denkst, dass es psychisch ist. Und soviel wie möglich Stichpunkte. Vielleicht schiesst was ins Auge und wir können schon mal niedrig rangehen, bevor du einen Homöopathen bei dir findest.
Ich würde mich genügend erfahren und verantwortlich nennen.


Sky  31. SSW - hebt meine Welt aus den Angeln
Sienna  28. SSW - am 1. Frühlingstag 2011 fort geflogen - alles Gute, mein Mädchen!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung