Autor Thema: weiße Körnchen im Stuhl.... Wurmeier???  (Gelesen 7974 mal)

Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3351
    • Mail
weiße Körnchen im Stuhl.... Wurmeier???
« am: 26. Oktober 2011, 22:27:23 »
Sorry für das etwas eklige Thema, aber....
Ich habe heute Mittag in der Windel im Stguhl so Körnchen gesehen, sehen aus wie Sesamkörner... heute Abend wieder  :-\
Iven hat aber nichts dergleichen gegessen...   Könnten das Wurmeier sein?

Werd wohl vorsichtshalber morgen mit ihm zum Arzt....  :-[

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

jaceny

  • Gast
Antw:weiße Körnchen im Stuhl.... Wurmeier???
« Antwort #1 am: 26. Oktober 2011, 23:51:45 »
Hi

Kenne das gar nicht ?! O_o

Kilian hatte schon oft was komisches im Stuhlgang wo ich dachte "Hoppla was ist das?"
Manchmal musste ich schmunzeln als Sand,Haare,Steine( :o) etc. rauskamen die er heimlich 'genascht' hatte.
Viell. hat er heimlich was 'gegessen'?! Sesamstängle oder so?

Ansonsten halte uns auf den Laufenden! Kenne das wirklich nicht "Wurmeier"?!?!


Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3351
    • Mail
Antw:weiße Körnchen im Stuhl.... Wurmeier???
« Antwort #2 am: 26. Oktober 2011, 23:55:00 »
keinen Schimmer... is auch nur ein Gedanke... Sesamstangen hab ich gar keine im Haus... die mag ich nämlich nicht :P
Und ich hab echt den ganzen Tag gegrübelt, was er denn gegessen haben könnte...  aber mir fällt beim besten Willen nix ein.
Das Einzige wäre der Reis gestern. Aber der ist mir zerkocht..  hatte zuviel Wasser drin udn das war eher Reisbrei als Reis... und dafür sehen mir diese Körnchen echt zu regelmäsig aus und sind zu fest...  :-\

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6917
Antw:weiße Körnchen im Stuhl.... Wurmeier???
« Antwort #3 am: 28. Oktober 2011, 21:20:07 »
Reis könnte schon sein. Oder Haferflocken? Die kommen hier auch oft nahezu unverdaut wieder.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40550
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:weiße Körnchen im Stuhl.... Wurmeier???
« Antwort #4 am: 28. Oktober 2011, 21:21:57 »
Also nach Reis hat Delia auch manchmal "weißgespickten" Stuhl, vorallem dann wenn sie es nicht ordentlich zerkaut :P


Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3351
    • Mail
Antw:weiße Körnchen im Stuhl.... Wurmeier???
« Antwort #5 am: 28. Oktober 2011, 23:11:36 »
so... :D kurze Rückmeldung...
es waren weder Reis noch Haferflocken noch Wurmeier.... am nächsten Tag sah der Stuhl wieder normal aus. Heute Vormittag hab ich mit meiner Freundin telefoniert und ihr das auch erzählt und sie hat angefangen zu lachen wie blöde....  :o
Sie hatte das letzte mal, als wir mit unsren Mäusen gemeinsam am Spielplatz waren Sesamstangen mit und Iven hatte wohl einige davon gegessen...  Ich dachte das wären Salzstangen gewesen  ;D ;D ;D

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

jaceny

  • Gast
Antw:weiße Körnchen im Stuhl.... Wurmeier???
« Antwort #6 am: 29. Oktober 2011, 22:44:38 »
Na siehste warens doch die ollen Sesamstangen *G*

Was der Mama nicht mundet - hats dem Kleinen halt  S:D

Schön das sich alles als harmlos herrausgestellt hat =)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung