Autor Thema: Streptokokken-Ausschlag am Po...kennt das wer?  (Gelesen 8777 mal)

Fusselchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10881
  • Meine persönlichen Wunder :D
Streptokokken-Ausschlag am Po...kennt das wer?
« am: 08. Dezember 2011, 22:34:33 »
Huhu ihr Lieben,

nur rein interessehalber..Melina hatte schon länger um den After rum nen Ausschlag bzw. ne wunde Stelle (blöd zu beschreiben) beim Notdienst (wegen MOE) meinte der KiA es könnte ein Streptokokken-Ausschlag sein (quasi Scharlach am Bobbes) und sagte wenn es net besser würde müsse man nochmal drauf schauen..gab uns ne Paste mit und AB für die MOE...laut ihm hätte das AB und die Paste greifen müssen...Pustekuchen..war heut mit Linchen wegen MD beim Arzt (heftige Bauchschmerzen wollte es abklären lassen) und der meinte es wäre wirklich ein Streptokokkenausschlag und hat mir was anderes gegeben..kennt das wer und wie lange dauert denn sowas?

Also falls überhaupt wer schonmal davon gehört hat..mir war das vollkommen neu *zugeb*

Danke für eure Antworten

LG

Fusselchen
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2011, 22:17:34 von Fusselchen »

Fusselchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10881
  • Meine persönlichen Wunder :D
Antw:Streptokokken-Ausschlag am Po...kennt das wer?
« Antwort #1 am: 11. Dezember 2011, 22:18:47 »
Kurzes Update...hab die neue Salbe angewendet es wurde SOFORT besser...heute abend wollte ich schauen und es ist wieder knallerot und geschwollen  :-[ :-[ hatte echt noch nie wer hier so nen Fall  :-\ :-\ langsam finde ich es seltsam...das Zeug hätte doch helfen müssen  :-\ :-\

ERZIEHUNG-ONLINE - Forum

Antw:Streptokokken-Ausschlag am Po...kennt das wer?
« Antwort #1 am: 11. Dezember 2011, 22:18:47 »

Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9413
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Streptokokken-Ausschlag am Po...kennt das wer?
« Antwort #2 am: 11. Dezember 2011, 22:25:47 »
Ich kenn das ja wirklich gar nicht :o
Hört sich gemein an,tut es Melina denn auch weh?

Gute Besserung wünsch ich Euch :-*

Fusselchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10881
  • Meine persönlichen Wunder :D
Antw:Streptokokken-Ausschlag am Po...kennt das wer?
« Antwort #3 am: 11. Dezember 2011, 22:33:51 »
Es juckt wohl ab und an..ich dachte die ganze Zeit es wäre wund weil sie auf verschiedene Lebensmittel so reagiert, dann hat es sich aber geschuppt und das fand ich komisch...ich hatte halt die Hoffnung dass irgendwas von den Sachen anschlägt...

Danke  :-*

Fusselchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10881
  • Meine persönlichen Wunder :D
Antw:Streptokokken-Ausschlag am Po...kennt das wer?
« Antwort #4 am: 11. Dezember 2011, 22:35:45 »
Ach ja gegooglet hab ich bewusst noch nicht...wer weiß was da rauskommt  :-X

Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9413
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Streptokokken-Ausschlag am Po...kennt das wer?
« Antwort #5 am: 11. Dezember 2011, 22:52:25 »
Oh man wie fies :-\

Genauso muss es Lennja mit den Ohren gehen,durch den Erguss,den Sie da seit Wochen hat,die brüllt manchmal :o ,dabei versteht SIE jedes Wort...zumindestens meistens ;) ;D

kevino

  • Gast
Antw:Streptokokken-Ausschlag am Po...kennt das wer?
« Antwort #6 am: 08. April 2012, 16:02:34 »
huhu,

also ich habe gerade wieder einen rückfall... hatte vor 5-7 wochen einen starken ausschlag an den oberschenkeln und etwas weiter nach oben hin... es hat tierisch gejuckt und es haben sich runde kreise gebildet die feuerrot und flechtenartig waren... dann bin ich zum arzt gegen und mir wurde blut abgenommen und festgestellt, dass ich streptokokken habe... ich habe dann eine woche antibiotikum genommen und siehe da es war alles weg... total klasse!

also eincremen bringt gar nichts weil die bakterien unter der haut sitzen...

doch leider ist mir vor ein paar tagen aufgefallen, dass ich wieder diese juckenden kreise biden, dass heißt wieder antibiotikum und diesmal länger, damit auch alles abgetötet ist...

lg kevino

kevino

  • Gast
Antw:Streptokokken-Ausschlag am Po...kennt das wer?
« Antwort #7 am: 08. April 2012, 16:03:53 »
huhu,

also ich habe gerade wieder einen rückfall... hatte vor 5-7 wochen einen starken ausschlag an den oberschenkeln und etwas weiter nach oben hin... es hat tierisch gejuckt und es haben sich runde kreise gebildet die feuerrot und flechtenartig waren... dann bin ich zum arzt gegen und mir wurde blut abgenommen und festgestellt, dass ich streptokokken habe... ich habe dann eine woche antibiotikum genommen und siehe da es war alles weg... total klasse!

also eincremen bringt gar nichts weil die bakterien unter der haut sitzen...

doch leider ist mir vor ein paar tagen aufgefallen, dass ich wieder diese juckenden kreise biden, dass heißt wieder antibiotikum und diesmal länger, damit auch alles abgetötet ist...

lg kevino

Sabrinschn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5203
Antw:Streptokokken-Ausschlag am Po...kennt das wer?
« Antwort #8 am: 14. April 2012, 21:06:52 »
noch nie gehört oder gehabt fusselchen, tut mir leid. gute besserung an linchen :-*

Fusselchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10881
  • Meine persönlichen Wunder :D
Antw:Streptokokken-Ausschlag am Po.. es muss was anderes sein!!
« Antwort #9 am: 15. April 2012, 20:53:13 »
ui an den Thread hab ich gar nicht mehr gedacht  :-X

Also erstmal...Melina hat das immer noch und nix hat geholfen bisher...ich glaub da nimma dran...ich habe am Montag in einer Woche einen Termin beim Hautarzt und nehme Melina mit...ich hab da ne andere Vermutung und hoffe einfach dass sich die nicht wirklich bestätigt...

Bei mir besteht der (begründete) Verdacht dass ich eine Hautkrankheit die auf Zöliakie (Glutenunverträglichkeit) hindeutet habe und die Stellen bei Melina am Po (sind mittlerweile zwei  :P) sehen so aus wie die Stellen die ich am Körper überall verteilt habe bzw. hatte (dank glutenfreier Diät derzeit)  :-[ :-[

Sabrinschn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5203
Antw:Streptokokken-Ausschlag am Po...kennt das wer?
« Antwort #10 am: 15. April 2012, 21:59:56 »
ach mensch  :-\

 

NACH OBEN