Autor Thema: Schwanger trotz Pille und Periode  (Gelesen 1630 mal)

Lariella

  • Gast
Schwanger trotz Pille und Periode
« am: 13. Mai 2013, 12:51:19 »
Hallo zusammen :)
Ich bin hier neu angemeldet lese aber schon länger versch. Themen mit.
Mir ist klar das das Thema schon sehr oft diskutiert wurde.. nur würde ich trotzdem gerne euere Meinung hören :)
Ich nehme schon seit ich 14 bin die Pille habe aber mit ca. 17 meine Pille auf Medisiston umgestellt. Mein Mann und ich wollen nach meiner Ausbildung (1-2 jahre danach) unser erstes Kind.
Ab und an (vill. 1-2 mal alle 2 Monate) vergesse ich meine Pille. Antibiotika nehme ich nie und sonsties wie Durchfall und Erbrechen hatte ich auch schon ewig nicht mehr. Bei mir war schon öfters der Verdacht das ich schwanger sein könnte, jedoch war dies nie der Fall.
Nun habe ich wieder seit längerem öfters Bauchschmerzen im Unterleib und an den Seiten. Seit ungefähr 1 Monat habe ich auch wenn ich schlafen will sowas wie Seitenstechen nur irgendwie anders..
Ebenso schmerzen meine Brüste des öfteren. Ich habe öfters Heißhungerattacken und mein Bauch sieht sowieso immer etwas nach Mini baby bauch aus.. Jedoch ist dieser jetzt bissl größer geworden.. selbst meinem Mann ist das aufgefallen :D meine Periode bekomme ich jedes mal ganz normal..
Nun ist die Frage ob ich schwanger sein könnte oder ob das alles Einbildung ist da wir uns ja Kinder wünschen. Einen Sst zu holen habe ich mir schon überlegt nur ist mir das immer sehr unangenehm,  da ich nicht möchte das das jemand mitbekommt (zbsp Arbeitskollegen).
Wenn ich nun schwanger sein könnte sollte ich evtl. Das rauchen aufgeben.. ebenso den Alkohol ;) denn ich trinke am Wochenende relativ viel :) (bin kein alki nicht das ihr nun was falsches denkt..)

Sorry das der text solange geworden ist...
Ich freue mich auf eure Antworten.
Vielen Dank im Vorraus :)

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Schwanger trotz Pille und Periode
« Antwort #1 am: 13. Mai 2013, 13:14:12 »
Hallo,

wenn Du die Pille nimmst, dann ist es nicht unwahrscheinlich, dass Du weiter Deine Periode bekommst, auch wenn Du evtl. schwanger bist. Die von Dir beschriebenen Anzeichen können alle auf eine Schwangerschaft hindeuten, müssen es aber nicht.
Sicherheit kann Dir nur ein Test geben oder ein Besuch beim Frauenarzt.
Tests gibt nicht nur in der Apotheke sondern z.B. auch bei dm oder in anderen Drogerien.

Alles Gute!
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.


Once

  • Gast
Antw:Schwanger trotz Pille und Periode
« Antwort #2 am: 13. Mai 2013, 13:26:13 »
Hm also ich würde sagen: nichts ist unmöglich, doch die Wahrscheinlichkeit ist gering.

Als ich schwanger war dachte ich "kann nicht sein, ich hab alle Anzeichen für die bevorstehende Mens". Will meinen: die vermeintlichen Schwangerschaftsanzeichen wie spannende Brüste, Bauchkrämpfe, aufgeblähter Bauch (ein Schwangerschaftsbauch kann das so oder so noch nicht sein), Heißhungerattacken sind alles auch Hinweise für die bevorstehende Menstruation bzw. gewissermaßen zyklische Phänomene.

Wie alt bist Du jetzt? Hast Du einen Führerschein? Dann fahr halt mal 2 km zum Rossmann des Nachbardorfes und besorg Dir da einen Test. Ich kann das gut nachvollziehen, denn ich hab mir meinen Test vor in etwa einem Jahr an der belebtesten Kreuzung meines Viertels gekauft, wo man so ca. jeden Hans und Franz trifft. Aber es musste leider sein...Leg ihn auf dem Band halt irgendwie unter eine Zeitschrift oder so.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17401
Antw:Schwanger trotz Pille und Periode
« Antwort #3 am: 13. Mai 2013, 14:18:42 »
Die Zeichen können natürlich drauf hindeuten - oder eben auch einfach nur durch die Pille selber sein (Nebenwirkungen können ja auch nach Jahren auftreten) oder einfach normal sein..... Ohne Test ist alles nur orakeln...und grad bei einem sChwangerschaftswunsch spielt einem die Psyche gern Streiche......Grad wenn du schreibst, es gab schon öfter den Verdacht, vermute ich, dass du schon einen starken Kinderwunsch hast?
Da hilft nur testen. DM, rOssmann, Apotheke oder direkt beim arzt - so kannst du es im Grunde noch heute rausfinden  ;) Alles andere ist ja nur raten....und wie gesagt, die Zeichen können auf beides hindeuten.....
Und es soll ja frauen geben, die noch lange regelmässig Blutungen hatten.....Ich hatte z.b. erst mal Einnistungsblutungen und hab es für Menstruation gehalten und eben nur getestet, weil ich sonst so viele Anziechen einer SChwangerschaft hatte und mein Kopf mir vorm DM befohlen hat, da nun reinzugehen  ;D ;D ;D ich weiss bis heute ich, wie ich nur wirklich drauf kam...... Die Müdigkeit war bei mir ab deutlichsen, glaub ich.....
WEnn du nicht testen willst, würde ich -ehrlich gesagt- das Rauchen und insbesondere den Alkohol bis zur endgültigen Klärung sein lassen. Hätte ich an deiner Stelle kein gutes GEfühl bei.....im Falle einer SChwangerschaft kann grad der Alkohol ein grosses Problem darstellen.....


Lariella

  • Gast
Antw:Schwanger trotz Pille und Periode
« Antwort #4 am: 13. Mai 2013, 14:45:45 »
@Once: ich bin nun 19 und ja ich hab nen führerschein ;) das mit der zeitschrift ist ne gute idee danke :)

Ja der Kinderwunsch ist halt mittlerweile schon sehr groß vorallem weil momentan nahezu jeder in meinem bekanntenkreis entwerer schwanger ist oder vor kurzem ein kind bekommen hat..

Aber warum bekommen manche frauen trotz Schwangerschaft wegen der pille trotzdem ihre periode? Das ausbleiben dieser war ja immer ein Zeichen dafür...

Übrigens: meine Periode setzt erst in 2 wochen wieder ein

~Ella~

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4583
Antw:Schwanger trotz Pille und Periode
« Antwort #5 am: 13. Mai 2013, 16:31:28 »
Weil es - so mein Wissen - eine Entzugsblutung durch das Pausieren der Pilleneinnahme ist und keine 'normale' Blutung.

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 723
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Schwanger trotz Pille und Periode
« Antwort #6 am: 13. Mai 2013, 17:33:59 »
Wenn deine Periode in zwei Wochen einsetzt, dann bist du jetzt in der Zeit um den Eisprung. Den merken manche Frauen auch mit Ziehen und bisl Bauchweh.

Wenn du noch n paar Tage ZEit hast und noch nicht zu hibbelig bist kannst du auch nen Test bei Amazon bestellen...
« Letzte Änderung: 13. Mai 2013, 17:37:38 von Linchen81 »



Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6470
Antw:Schwanger trotz Pille und Periode
« Antwort #7 am: 14. Mai 2013, 12:45:52 »
Wenn deine Periode in zwei Wochen einsetzt, dann bist du jetzt in der Zeit um den Eisprung. Den merken manche Frauen auch mit Ziehen und bisl Bauchweh.

Wenn du noch n paar Tage ZEit hast und noch nicht zu hibbelig bist kannst du auch nen Test bei Amazon bestellen...

Wenn sie die Pille nimmt, hat sie ja keinen Eisprung. Und eine Periode hat sie eigentlich auch nicht, siehe Ella... Die Entzugsblutung ist keine Menstruation.

Also wie gesagt, die Wahrscheinlichkeit bei einer vergessenen Pille ist sehr gering. Etwas größer wäre sie, falls die diese Pille direkt vor oder nach der Pillenpause vergessen hättest, aber wenn es wirklich nur eine war - mini-chance.
Kind 2011
Kind 2014
...

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung