Autor Thema: Schluckauf  (Gelesen 2053 mal)

hoffnung 79

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 119
  • Nun sind wir komplett :-)
Schluckauf
« am: 17. Januar 2016, 20:43:13 »
Was kann man denn da machen wenn der nicht aufhört? Mein Mann hat seit gestern Abend (mit Unterbrechungen) Schluckauf und der hört nicht auf :'(
Habt ihr irgendwelche Tipps? Im liegen hat es nun schon mal aufgehört aber sobald er aufsteht fängt es wieder an....

luisekusch

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3903
    • Mail
Antw:Schluckauf
« Antwort #1 am: 18. Januar 2016, 10:23:22 »
Hm, fünf Minuten Luftanhalten  8) s-:) Scherz, vielleicht hilft es, wenn du ihn erschreckst.


schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2861
    • Tierärzte Ochsenhausen
Antw:Schluckauf
« Antwort #2 am: 18. Januar 2016, 10:52:09 »
ich gehe jetzt mal davon aus, ihr habt alle Hausmittelchen durch? Also erschrecken, Kopfstand machen, drei große Gläser Wasser trinken...
Das kann auch mal was ernsteres sein, wenn es wirklich nicht besser wird, würde ich damit zum Arzt gehen.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

hoffnung 79

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 119
  • Nun sind wir komplett :-)
Antw:Schluckauf
« Antwort #3 am: 18. Januar 2016, 20:21:19 »
Danke euch....
Er war heute Morgen beim Arzt. Er hat MCP Tabletten bekommen. Sie hat ihn nicht untersucht sondern nur das verschrieben und meinte wenn es nicht besser wird dann soll er Donnerstag wieder kommen.

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10794
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Schluckauf
« Antwort #4 am: 18. Januar 2016, 20:39:57 »
Und, ist es besser geworden?

Unser Trick war früher etwas trinken und dabei die Ohren zudrücken lassen.


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

hoffnung 79

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 119
  • Nun sind wir komplett :-)
Antw:Schluckauf
« Antwort #5 am: 19. Januar 2016, 19:17:49 »
Es ist immer noch nicht besser geworden. Bin am überlegen ob wir zu einer Heilpraktikerin gehen sollen.
Er kann halt nicht schlafen und  hat seit Freitag nen neuen Job. Das kommt am Anfang hält auch nicht so toll wenn man dann gleich fehlt :P

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3026
Antw:Schluckauf
« Antwort #6 am: 19. Januar 2016, 20:25:36 »
Ich würde auf jeden Fall am Donnerstag nochmal zum Arzt gehen, wenn es bis dahin unter MCP nicht besser wird. Dann sollte die Ursache wirklich abgeklärt werden.
Gute Besserung!  s-daumendruck

Natalie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 684
  • Nil omne
Antw:Schluckauf
« Antwort #7 am: 21. Januar 2016, 12:43:19 »
Das ist aber schlimm, dass der Schuckauf so hartnäckig ist.
Bei mir hilft es meistens, wenn ich einen Schluck Wasser mit Kopf nach unten trinke. Dann ist der Schlucauf fast immer weg.

Gute Besserung an deinen Mann!

hoffnung 79

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 119
  • Nun sind wir komplett :-)
Antw:Schluckauf
« Antwort #8 am: 22. Januar 2016, 20:37:25 »
Nun ist er im Krankenhaus. Es ging leider nicht mehr anders. Bisher haben sie noch nichts gefunden was hilft :'(

Natalie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 684
  • Nil omne
Antw:Schluckauf
« Antwort #9 am: 23. Januar 2016, 09:36:34 »
Oh, das tut mir sehr leid. Hoffentlich kann ihm bald geholfen werden!!

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52544
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Schluckauf
« Antwort #10 am: 23. Januar 2016, 12:01:36 »
Er hatte ununterbrochen bis jetzt Schluckauf?  :o

GiGi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3511
Antw:Schluckauf
« Antwort #11 am: 23. Januar 2016, 13:22:13 »
Das hört sich furchtbar an... ich hoffe, dass bald eine Erklärung und Therapiestrategie gefunden wird.
Großes geliebtes Kind *11.2007
Kleines geliebtes Kind *02.2011

Pünktchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2981
Antw:Schluckauf
« Antwort #12 am: 23. Januar 2016, 14:05:40 »
Schluckauf ist ja ein Problem des Zwerchfells. Gezielte Atemübungen sollten helfen.

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2861
    • Tierärzte Ochsenhausen
Antw:Schluckauf
« Antwort #13 am: 23. Januar 2016, 15:36:08 »
das muss nicht unbedingt ein Problem des Zwerchfells sein, das Zwerchfell reagiert manchmal auch auf andere Probleme, z.B. der Speiseröhre, Leber, Schilddrüse, der Vagus-Nerv kann eine Rolle spielen und vieles mehr...
Wenn der Schluckauf eine wirkliche Ursache hat, dann ist es auf jeden Fall schon mal gut, dass er ernst genommen wird und weiter gesucht wird.
Alles gute für deinen Mann!
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

hoffnung 79

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 119
  • Nun sind wir komplett :-)
Antw:Schluckauf
« Antwort #14 am: 23. Januar 2016, 20:24:50 »
Danke.....Atemübungen hatte er gemacht aber das hat alles nichts mehr geholfen. Im Krankenhaus haben Sie CT wegen Schlaganfall und Lunge geröngt wegen Lungenentzündung aber war beides unauffällig. Genauso wie ein EKG aber der Blutdruck war 188/115 :o

Jetzt wird am Montag eine Magenspiegelung gemacht und bis dahin bekommt er verschiedene Beruhigungsmittel und Muskelentspanner. Bisher hat der Schluckauf noch nicht aufgehört aber Blutdruck ist nun wieder 120/80.

maike1

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 23
  • erziehung-online
Antw:Schluckauf
« Antwort #15 am: 23. Januar 2016, 22:03:46 »
Hilft wirklich nichts ?

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52544
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Schluckauf
« Antwort #16 am: 23. Januar 2016, 22:06:28 »
Das muss doch furchtbar nervtötend sein. Dein armer Mann. Hoffe im KH kann man ihm helfen.

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3026
Antw:Schluckauf
« Antwort #17 am: 24. Januar 2016, 11:37:03 »
Ich würde - sofern nicht schon geplant - auf eine CT von Hals und Thorax sowie auf eine MRT des Schädels pochen.

hoffnung 79

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 119
  • Nun sind wir komplett :-)
Antw:Schluckauf
« Antwort #18 am: 24. Januar 2016, 20:46:06 »
CT vom Kopf wegen Schlaganfall wurde gemacht. Seit heute Morgen ist er Schluckauf frei bis auf ein paar vereinzelte "hickser"....
Nun mal Schaun was Morgen bei der Magenspiegelung raus kommt sowie Ultraschall vom Bauch.
Mein Mann wirkt auch schon wieder ganz anders. Er meint alles sei hält noch angespannt und er hat immer Angst das es gleich wieder kommt.

luisekusch

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3903
    • Mail
Antw:Schluckauf
« Antwort #19 am: 25. Januar 2016, 08:47:27 »
Och man, der kann einem echt leid tun!

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 13977
Antw:Schluckauf
« Antwort #20 am: 25. Januar 2016, 10:34:56 »
Wie geht es ihm heute? Wurde noch etwas gefunden was auf einen Grund hindeuten könnte?

Alles Gute für ihn!
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3026
Antw:Schluckauf
« Antwort #21 am: 25. Januar 2016, 15:08:46 »
CT vom Kopf wegen Schlaganfall wurde gemacht.

Ja. Das hast Du geschrieben. Eine CT ist aber bei Fragestellungen, bei denen es insbesondere um die unteren (basalen) Anteile des Gehirns geht - und hier verlaufen die "Mutter"Bahnen für den Zwerchfellnerv - viel zu ungenau. Daher: MRT des Kopfes.

Und wie gesagt: Eine CT des kompletten Brustkorbs (Thorax). Im Röntgenbild, das wohl schon gemacht wurde, ist das Mittelfell (Mediastinum), in dem der das Zwerchfell innervierende Nerv verläuft, lediglich bei groben Prozessen auffällig.



hoffnung 79

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 119
  • Nun sind wir komplett :-)
Antw:Schluckauf
« Antwort #22 am: 26. Januar 2016, 19:37:34 »
Es wurde etwas im Magen gefunden und nun muss weiter untersucht werden. Es ist noch nicht klar ob es gutartig oder bösartig ist.
Der Schluckauf selber ist weg. Nun müssen wir schauen wie es weiter geht :-[

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10794
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Schluckauf
« Antwort #23 am: 26. Januar 2016, 20:02:04 »
Dann drück ich die Daumen, dass nach "Schluckauf weg" auch bald für den Magen eine Entwarnung kommt.  s-daumendruck :-*


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Karina78

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 57
Antw:Schluckauf
« Antwort #24 am: 27. Januar 2016, 16:22:39 »
Unser Hausmittel war immer Luft anhalten so lange es ging. Das 3 Mal und danach war der Schluckauf weg. Vielleicht hilfts

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung