Autor Thema: Riopan / Talcid / Maaloxan ???  (Gelesen 706 mal)

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9164
Riopan / Talcid / Maaloxan ???
« am: 29. Januar 2015, 11:50:34 »
Hallo!

Wenn ich mich für ein Podukt entscheiden müsste, welches wäre denn ganz gut?

Sympthome:
KEIN Sodbrennen.
MAGENBRENNEN, Kneifen und Magendruck (was durch Pantoprazol schon weg ist)
Der Mageneingang hat eine kleine Insuffizienz und ich habe Ende Speiseröhre Anfang Mageneingang eine Entzüdung.

Evt. ist der Übeltäter eine Fructose Intoleranz. Leider habe ich mich unbemerkt komplett falsch ernährt.

Ich nehme seit Montag Pantoprazol 40 mg bekomme davon aber Kopfschmerzen.
Meine Gastroenterologin meinte, o.g. Produkte könnten auch helfen da "eigentlich" bei dem Befund die Säure nicht gedrosselt, sondern nur mal neutralisiert werden müsste, für den Abheilungsprozess.

Könnte Ihr was empfehlen?
Viele Grüße Pela


LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6232
Antw:Riopan / Talcid / Maaloxan ???
« Antwort #1 am: 29. Januar 2015, 13:49:25 »
Hallo Pela,

ich kann dir zu den Medikamenten leider nichts sagen.  :-\
Wurde der Fructose Test schon durchgeführt?

Amelie hat eine Fructose Intoleranz.  ;)
Falls du Fragen hast, dann melde dich ruhig. Wir haben die Diagnose seit einem Jahr und seit wir es wissen, geht es Amelie viel besser.
Was ich sehr hilfreich fand, war ein Gespräch mit einer Ernährungsberaterin, die mir sagte worauf man achten sollte.  :)

LG, Kathrin




pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9164
Antw:Riopan / Talcid / Maaloxan ???
« Antwort #2 am: 29. Januar 2015, 13:55:32 »
Ich habe gaaanz viele Fragen.  :D Ich weiß erst was ich essen kann, wenn ich einen Termin bei der Ernährungsberatung hatte.

Mein Test war gestern.

Was hatte Amelie für Sympthome?  :
Viele Grüße Pela


LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6232
Antw:Riopan / Talcid / Maaloxan ???
« Antwort #3 am: 29. Januar 2015, 14:24:25 »
Amelie hatte viel viel Bauchweh. Und was ganz extrem war, war das Aufstoßen. Sie roch richtig "faulig". Das war echt scheußlich.
Und am heftigsten war es als sie abends mal Apfelbrei gegessen hat. Sie hat sich die ganze nacht übergeben.  :'(



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung