Autor Thema: nichtlaufen können-schmerzen in Waden  (Gelesen 540 mal)

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7816
  • Lara-unser ganzer Stolz
nichtlaufen können-schmerzen in Waden
« am: 23. April 2013, 10:59:43 »
Lara kann seit heute morgen nicht laufen :-[...sie saß oben an der Treppe und hat geweint, weil sie nicht runterkam :'(...Waren beim Kia und der ist erstmal ratlos, hat IBU verschrieben und heute Schonung. Er meinte evt. kommt es vom AB...müssen morgen nochmal hin inkl. Urin abgeben...hatte evt. schonmal jemand sowas :-[



Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13790
Antw:nichtlaufen können-schmerzen in Waden
« Antwort #1 am: 23. April 2013, 11:03:05 »
das kann so vieles sein... von muskelkater bi blinddarmentzündung :/
Gute Besserung der Motte




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17399
Antw:nichtlaufen können-schmerzen in Waden
« Antwort #2 am: 23. April 2013, 11:11:16 »
Blinddarmentzüdung bei Wadenschmerzen? Die Idee hätte ich nun nicht gehabt....aber wenn du schreibst , dass sie AB hatte: Evtl. so was wie ein "Hüftschnupfen" nur eben auf ein anderes Gelenk bezogen (bzw vielleicht hatte sie einen Hüftschnupfen und deshalb eine komische Schonhaltung?), Muskelkater oder Wachstumsschmerzen sind ja acuh möglich...Meine Tochter hat das auch ganz schlimm....Hab grad noch den Arzt drauf angesprochen (weil es hier wirklich halbwegs regelmässig und sehr massiv ist) er hat körperliches erst mal ausgeschlossen (wie Rheuma z.b.) ......
Evtl. auch eine Zerrung? Man muss ja nur mal doof das Bein verdreht haben beim aufstehen/Treppe steigen etc. und so eine Zerrung tut ja wirklich höllisch weh...hatte mein Sohn mal in der Schulter und wir sind ins KKH, weil er nicht mehr atmen konnte vor schmerzen...ich dachte echt, es ist was an der Lunge.....
Wadenschmerzen sind hier wie gesagt sehr häufig...hauptsächlich nach bewegunsreichen Tagen.....Andere haben es immer im Zusammenhang mit Infekten (ich meine Stefanie hatte das hier mal von ihrer Tochter geschrieben?)......Ibu ist sicher nicht verkehrt und schonen...evtl. kühlen/wärmen (je nachdem was sie lieber mag)......und vielleicht mal massieren, falls das nicht weh tut (bei einer Zerrung eher nicht zu empfehlen  ;)
Gute Besserung


chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7816
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:nichtlaufen können-schmerzen in Waden
« Antwort #3 am: 23. April 2013, 12:28:55 »
echt Blinddarm :o...hätte ich nicht drauf getippt....wg. Hüftschnupfen habe ich gefragt und da meinte der Kia, dann wäre es nicht nur in den Waden....naja, evt. kommt ja dann morgen was raus....So ist sie mit papa zu Hause und kann ihn bissl rumkommandieren ;D



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung